Der Bericht

Vorsicht, wenn Fremde läuten:
Tricks an der Haustür

Stand 21.10.2019

Trunkenheit         Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldet Trunkenheitsfahrt
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 20.10.2019 gegen 00:30 Uhr, wurde der Polizei über Notruf ein Verkehrsteilnehmer auf der B41 bei Bad Kreuznach gemeldet, der mit unsicherer Fahrweise auffallen würde. Die Streifenbesatzung konnte das Fahrzeug auf der B41 kurz vor der Autobahnauffahrt zur A61 feststellen und diesem folgen. Auch die eingesetzten Beamten stellten starke "Schlangenlinien" fest, sodass das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Bei dem 50-jährigen Fahrer des Pkw konnten Atemalkoholgeruch, sowie weitere alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Der Fahrzeugführer war nicht mehr in der Lage einen Atemalkoholtest durchzuführen. Der Fahrer wurde zur Dienststelle verbracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
20.10.2019 Bad Kreuznach

Gangster            Reifen auf Flohmarkt zerstochen
Bingen
Während eines Flohmarktbesuchs auf dem C&C-Gelände in Bingen-Sponsheim am Samstag, 19.10.2019 zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, wurden einer Besucherin alle vier Reifen zerstochen. Da die Luft nur schleichend entschwand, machte sich die Geschädigte zunächst auf den Heimweg. Auf der B9 stellte die Fahrerin eine "schwammige" Fahrweise fest, sodass sie die Fahrt abbrechen musste. Nachdem sie den Pkw sicher aus dem Verkehr lenken konnte, bemerkte sie dass alle vier Reifen platt waren. Bei der Anzeigenaufnahme konnte die Polizei in allen vier Reifen winzig kleine Einstichlöcher feststellen. Sie ermittelt nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem oder den Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bingen zu melden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
19.10.2019 Bingen

Abfall/Umwelt       Kleinbus mit Graffiti besprüht
Kirn
In der Nacht zum Samstag, 19.10.2019, wurde ein auf dem Parkplatz vor der Berufsschule abgestellter weißer Citroen Jumper im Bereich der rechten Fahrzeugflanke mit roter Lackfarbe besprüht. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
19.10.2019 Kirn

Mülltonnen der Schule angezündet
Bingen
Durch eine Anwohnerin wurde ein Brand im Bereich der Grundschule An der Burg Klopp gemeldet. Vor Ort stellten Polizei und Feuerwehr fest, dass auf dem Pausenhof der Grundschule drei Mülltonnen in Brand standen. Während der Begehung des Schulgeländes wurden drei weitere qualmende Mülltonnen auf dem Pausenhof des Stefan-George-Gymnasiums festgestellt. Die Müllcontainer konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Bingen gelöscht werden. Eine Gefahr für Anwohner oder umliegende Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1200 EUR. Beide Brandorte liegen etwa 300 Meter voneinander entfernt. Aufgrund dessen kann davon ausgegangen werden, dass es sich um den oder die gleichen Täter gehandelt hat. Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bingen (06721-9050) zu melden.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
19.10.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Bingen
Zwischen Mittwoch, 16.10.2019, und Freitag, 18.10.2019, befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Grabenstraße in Bingen vermutlich in Richtung Rathausstraße. Beim Vorbeifahren touchierte der Unbekannte den am rechten Fahrbahnrand parkenden Hyundai am linken vorderen Radkasten. Dabei wurde ein Stück der Stoßstange des Hyundai abgerissen. Der Flüchtige verließ die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Bingen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.10.2019 Bingen

Infomobil           Traktordemo
Bad Kreuznach/Bonn
Die Polizei Bad Kreuznach weist in Absprache mit dem Amt für Recht und Ordnung der Stadt Bad Kreuznach daraufhin, dass am Dienstag, 22.10.2019 um 05:00 Uhr, in Bad Kreuznach eine Traktorenkolonne mit ca. 70 Fahrzeugen als Teil einer Sternfahrt nach Bonn startet. Auf der Strecke, die über die K49, L236, K29, L242, L214, B327 und B9 nach Bonn auf den dortigen Münsterplatz führt, kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Polizei wird die Kolonne auf der gesamten Strecke begleiten.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
18.10.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheit im Verkehr
Bad Sobernheim
Am Freitag, 18.10.2019 gegen 23:30 Uhr, fiel einer Polizeistreife in Bad Sobernheim ein Personenkraftwagen wegen seiner auffällig langsamen Fahrweise auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde ein Atemalkoholgehalt von 2,45 Promille bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer festgestellt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
18.10.2019 Kirn

Unfall              Unfall mit 4 Leichtverletzten
Hargesheim, L236
Eine 37-jährige Fahrzeugführerin befuhr die L236 aus Richtung Bad Kreuznach kommend in Richtung Bundesautobahn. An der Einmündung zur K51 übersah die Fahrzeugführerin beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden 55-jährigen Fahrzeugführer. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin, sowie ihr 3-jähriges Kind und der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, sowie dessen 52-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 35.000,-EUR.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
17.10.2019 Bad Kreuznach

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen-Bingerbrück, Park am Mäuseturm
Donnerstag, 17.10.2019, 17:20 Uhr
Der Polizei wurden drei Jugendliche gemeldet, die im Bereich des Parks am Mäuseturm mit einem Kleinkraftrad umherfuhren. Die Personen, für die Beamten keine Unbekannten, konnten angetroffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass zwei der angetroffenen Personen, 16 und 14 Jahre alt, das Kleinkraftrad bewegten, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Gegen Sie wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Derzeit steht noch nicht fest, wie die Jugendlichen in den Besitz des Kleinkraftrades gelangten. Der Halter konnte noch nicht erreicht werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
17.10.2019 Bingen

Unfall              Unfall auf der B41
Monzingen
Am Donnerstag, 17.10.2019 gegen 07:55 Uhr, kam es im Bereich der per Lichtzeichenanlage geregelten Ampelkreuzung auf der B41 in Monzingen zu einem Verkehrsunfall. Eine 61-jährige Pkw-Fahrerin wollte von Merxheim kommend links abbiegen, übersah hierbei jedoch den entgegenkommenden Fahrer eines VW. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge leicht beschädigt. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
17.10.2019 Kirn

Fahrerflucht        Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Bingen-Dietersheim, Zur Mühle
Mittwoch, 16.10.2019 um 17:00 Uhr, bis Donnerstag, 17.10.2019 um 10.30 Uhr
Ein bisher unbekanntes Fahrzeug bog von der Saarlandstraße kommend in die Straße "Zur Mühle" ein und beschädigte unmittelbar nach dem Abbiegevorgang einen am linken Fahrbahnrand geparkten BMW mit MZ-Kennzeichen. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.10.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht
Bingen, Taunusstraße
In der Zeit von Montag, 14.10.2019 um 20:00 Uhr, bis Mittwoch, 16.10.2019 um 17:30 Uhr, streifte ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen in der Taunusstraße am Fahrbahnrand geparkten Pkw Smart mit BIN-Kennzeichen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.10.2019 Bingen

Trunkenheit         Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Bingen, Schmittstraße
Dienstag, 15.10.2019, 01:30 Uhr
Bei der Kontrolle einer Personengruppe fanden die Beamten bei einem 22-jährigen Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel, die sichergestellt wurde. Gegen die in Bingen wohnhafte Person wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
15.10.2019 Bingen

Verletzung          Pkw rammt Traktorgespann
Bad Kreuznach
Dienstag, 15.10.2019, 17:25 Uhr
Der Fahrer eines Traktors mit Anhänger und ein Pkw-Fahrer befuhren in dieser Reihenfolge die Kreisstraße 49 nach dem Breitenfelser Hof in Richtung Winzenheim. Der 57-jährige Pkw-Fahrer wollte das Traktorgespann überholen und der 63-jährige Fahrer des Gespannes nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Das Traktorgespann kam auf dem Dach liegend auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Bei dem Zusammenstoß wurden der Traktorfahrer und die Beifahrerin im Pkw offensichtlich leicht verletzt. Alle Personen kamen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
15.10.2019 Bad Kreuznach

Nach Hilfeschreien Einsatz von Polizeihubschrauber und Feuerwehr
Bingen, Rhein-Nahe-Eck
Am Dienstag, 15.10.2019 um 20:45 Uhr, wurden der Polizei Schreie einer weiblichen Person, aus dem Bereich Nahe kommend, gemeldet. Da eine Notlage nicht auszuschließen war, wurden der Uferbereich als auch das Rhein-Nahe-Eck durch Kräfte der Polizeiinspektion, der Wasserschutzpolizei und der Feuerwehr abgesucht. Auch der Polizeihubschrauber wurde für die Suchmaßnahmen eingesetzt. Die Suche verlief negativ und wurde gegen 21:50 Uhr eingestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
15.10.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht in der Schulstraße
Staudernheim
Am Montag, 14.10.2019 zwischen 21:00 und 22:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Schulstraße in Staudernheim. Hierbei wurde durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug, vermutlich beim Rückwärtsrangieren, ein dort befindlicher Gartenzaun eines umfriedeten Grundstücks beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 200 Euro belaufen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Kirn unter Tel. 06752-1560.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2019 Kirn

Verletzung          Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer
Weinsheim
Am Montag, 14.10.2019 um 14:35 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Mann mit seinem Fahrrad einen Wirtschaftsweg in der Gemarkung Weinsheim in Richtung der Straße "Unterm Kaulenberg". Aus Unachtsamkeit übersah der Radfahrer einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw und fuhr gegen dessen Heck. Durch den Zusammenstoß erlitt der 68-jährige Mann eine Kopfverletzung (er trug keinen Fahrradhelm) und eine Platzwunde am rechten Arm. Er wurde im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2000 EUR.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
14.10.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Planierraupe beschädigt
Gensingen, Gemarkung, Verlängerung Alzeyer Straße
Freitag, 11.10.2019, bis Montag, 14.10.2019
Bisher unbekannte Täter beschädigten mit einem Holzpfosten zwei Scheiben einer Panierraupe. Zwischen die Ketten stecken die Täter Moniereisen und legten Holzpfosten in den Motorraum. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
14.10.2019 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung und Diebstahl an Pkw
Bad Sobernheim, Monzinger Straße
Am Montag, 14.10.2019, parkte eine Verkehrsteilnehmerin im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 22:20 Uhr ihren Pkw Peugeot 206 auf dem LIDL-Parkplatz in Bad Sobernheim, Monzinger Straße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte musste sie feststellen, dass das Fahrzeug von bislang unbekannten Tätern beschädigt wurde. So wurde der linke Außenspiegel abgerissen und das hintere Kennzeichen entwendet.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kirn unter der Rufnummer 06752-1560 zu melden.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2019 Kirn

Einbruch            Cabrio mutwillig verschmutzt - Zeugen gesucht
Kirn
Am Montag, 14.10.2019, wurde in der Zeit zwischen 18:15 Uhr und 19:15 Uhr ein mit schwarzer Tinte gefülltes Fläschchen in einen offenstehenden Opel Astra Cabrio geworfen, welcher im alten Kirner Weg (Stadtteil Kallenfels) geparkt war. Durch austretende Tinte entstand Schaden an der Lederpolsterung des Fahrzeuges. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2019 Kirn

Infomobil           Verkehrskontrollen
Bingen, Stadtgebiet
Beamte der Polizeiinspektion führten am Montag, 14.10.2019 von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Stadtgebiet Verkehrskontrollen durch. Sechs Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt und mussten ein Verwarnungsgeld entrichten. Gegen fünf Fahrzeugführer, die während der Fahrt ihr Mobiltelefon nutzen, wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
14.10.2019 Bingen

Einbruch            Vandalismus an Pkw - Zeugen gesucht
Bad Sobernheim
Am Montag, 14.10.2019, wurde in der Zeit zwischen 17:45 Uhr und 20:45 Uhr ein im unteren Teil der Eckweilerstraße geparkter E-Klasse-Mercedes (neueres Modell) an der gesamten Beifahrerseite mutwillig mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Zudem wurde der rechte Außenspiegel beschädigt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn oder die Außenstelle Bad Sobernheim unter Tel. 06751-8577047 bzw. 8577537 entgegen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2019 Kirn

Unfall              Gartenzaun umgefahren - Zeugen gesucht
Kirn
In der Nacht zum Montag, 14.10.2019, wurde der hölzerne Vorgartenzaun eines Wohnanwesens in der Freiherr-vom-Stein-Straße durch ein noch unbekanntes Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Spurenlage nach dürfte das Fahrzeug von der Dhauner Straße kommend bergab in Richtung Innenstadt gefahren sein. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2019 Kirn

Radar               Kontrollen
Sprendlingen L415
Montag, 14.120.2019
In der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr wurden auf der L415, "Motorradstrecke", insgesamt 8 Motorradfahrer angehalten und kontrolliert. Weder die Fahrweise noch der technische Zustand der Motorräder waren zu beanstanden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
14.10.2019 Bingen

Trunkenheit         62-Jährige mit 1,95 Promille unterwegs
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 13.10.2019 gegen 22:00 Uhr, wurde der Bad Kreuznacher Polizei eine Frau gemeldet, die an einer Tankstelle in der Alzeyer Straße in Bad Kreuznach sichtlich alkoholisiert und torkelnd in ihren Pkw eingestiegen und weggefahren sei. Beim Eintreffen der Streifenwagenbesatzung befand sich die Frau nicht mehr vor Ort. Da der vor Ort befindliche Zeuge das Kennzeichen ablesen konnte, wurde die 62-jährige Frau im Rahmen einer Fahndung an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille. Eine Blutprobe wurde durchgeführt und der Führerschein wurde beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
13.10.2019 Bad Kreuznach

Mülltonnenbrand in der Uhlandstraße
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 13.10.2019 gegen 01:15 Uhr, ereignete sich ein Brand in der Uhlandstraße in Bad Kreuznach. Aus bislang ungeklärter Ursache gingen mehrere Mülltonnen, sowie deren Unterstand in Flammen auf, in Folge dessen auch ein geparktes Fahrzeug anschmorte. Der Brand konnte durch die eingetroffene Feuerwehr vollständig gelöscht werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
13.10.2019

Einbruch            Kleinkraftrad gestohlen
Bacharach, Blücherstraße
Am Montag, 14.09.2019, wurde der Diebstahl eines Kleinkraftrades Piaggio angezeigt. Das Kleinkraftrad wurde in der Nacht vom Samstag, 12.09.2019, auf Sonntag, 13.09.2019 von einem Parkplatz vor dem Anwesen Blücherstraße 227 entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.10.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unfallverursacher flüchtet nach Zusammenstoß mit Taxi
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 13.10.2019 gegen 01:50 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von einem Tankstellengelände in die Bosenheimer Straße ein. Hierbei übersah der Fahrzeugführer ein Taxi, welches in Richtung Bahnhof unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Verursacher. Das Fahrzeug konnte von einer zufällig vorbeikommenden Streife der Bundespolizei durch die Stadt bis in das Parkhaus eines Krankenhauses verfolgt werden. Am Parkhaus durchbrach das Fahrzeug die Einfahrtsschranke. Aus dem abgestellten Fahrzeug flüchteten zwei Männer fußläufig in Richtung Nahe, wo sie durch die verfolgenden Beamten aus den Augen verloren wurden. Im Fahrzeug konnten neben Hinweisen auf den möglichen Nutzer noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der 56-jährige Taxifahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 9.000,-EUR.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
13.10.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Bingen-Bingerbrück, Park am Mäuseturm
Sonntag, 13.10.2019, 18:41 Uhr
Im Zufahrtsbereich zum Park am Mäuseturm kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrzeugführer und einer Gruppe Jugendlicher. Grund war das Fertigen von Bildern mittels Kamera. Vor Ort wurden im Beisein der Polizei die Bilder gelöscht. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung wurde bei dem 50-jährigen Fahrer deutlicher Atemalkohol festgestellt. Ein Test wies einen Wert von 1,50 Promille aus. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.10.2019 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht - Radfahrer gesucht
Bingerbrück
Am Samstagnachmittag, 12.10.2019 gegen 15:30 Uhr, ereignete sich in der Koblenzer Straße in Bingerbrück ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers. Nach Angaben des Beteiligten fuhr der Radfahrer unvermittelt vom Gehweg auf die Straße. Hier kam es zur Kollision mit dem Auto, woraufhin der Radfahrer stürzte. Offensichtlich unverletzt stand dieser wieder auf und entfernte sich in Richtung Prinzenkopfstraße von der Unfallstelle. Das E-Mountainbike war infolge eines verbogenen Hinterrads nicht mehr fahrbereit. Am Auto entstand geringer Sachschaden. Die Polizei Bingen sucht den Radfahrer. Bei diesem soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten Mann mit kurzen, leicht gelockten, blonden Haaren und blauen Augen gehandelt haben. Er trug eine orangefarbene Jacke und eine braune Hose.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
12.10.2019 Bingen

Trunkenheit         Betrunkene Radfahrer in Wallhausen
Bad Kreuznach
Am Samstag, 12.10.2019 gegen 19:55 Uhr, meldete ein Anrufer der Polizei einen schreienden Radfahrer in Wallhausen. Dieser habe sich auf die Straße gelegt. Mehrere Passanten gingen von einer medizinischen Notlage aus, weshalb der Radfahrer angesprochen wurde. Dieser reagierte aggressiv, sprang plötzlich auf und schmiss sein Fahrrad über die Straße. Die Passanten konnten starken Atemalkoholgeruch feststellen. Während die Streifenbesatzung noch auf dem Weg zum Einsatzort war, erschien ein zweiter augenscheinlich alkoholisierter Radfahrer vor Ort. Noch vor dem Eintreffen der Streife flüchteten beide Radfahrer, konnten jedoch im Rahmen einer Fahndung im Nahbereich angetroffen werden. Der zuvor aggressive Radfahrer verweigerte einen Atemalkoholtest. Sein Begleiter führte den Atemalkoholtest mit 2,27 Promille durch. Beiden Radfahrern wurde eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
13.10.2019 Bad Kreuznach

Feuer               Gartenhaus gerät in Brand
Kirn
Am Samstag, 12.10.2019 gegen 16:50 Uhr, wurde der Brand eines Gartenhauses in der Kösliner Straße gemeldet. Die eingesetzte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Bei dem Versuch Nüsse zu trocknen verursachte der Eigentümer das Feuer, welches dann außer Kontrolle geriet. Die Höhe des Sachschadens liegt schätzungsweise im unteren vierstelligen Bereich.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
12.10.2019 Kirn

Kampf               Streit eskaliert
Bingen
Am Freitagmittag, 11.10.2019 gegen 12:45 Uhr, kam es an der Bushaltestelle in der Gerbhausstraße in Bingen zu einem Streit zwischen Jugendlichen. Vorausgegangen waren offensichtlich beleidigende Äußerungen seitens des 12-jährigen Tatverdächtigen. Dieser schlug dann schließlich mit der Faust zweimal zu und verpasste seinem 16-jährigen Opfer ein Kopfstoß. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
11.10.2019 Bingen

Gangster            Bettelbetrüger in der Fußgängerzone
Bad Kreuznach
Im Rahmen einer Fußstreife wurden am Freitag, 11.10.19 zwischen 12:00 Uhr und 12:10 Uhr, zwei Bettler in der Fußgängerzone im Alter von 41 und 25 Jahren festgestellt. Der 41-Jährige hatte eine Spendenliste dabei und gab vor für behinderte und taubstumme Kinder zu sammeln. Der 25-Jährige saß auf dem Boden und gab vor eine Behinderung am Bein zu haben. Diese bestand jedoch nicht. Gegen beide Personen wurde eine Anzeige wegen Bettelbetruges erstattet. Das bei ihnen aufgefundene Geld wurde sichergestellt. Personen, welche den Tätern Geld gespendet haben, möchten sich bitte bei der Polizei Bad Kreuznach unter Tel.: 0671-8811-0 melden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
11.10.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Rollerdiebstahl
Bingen-Büdesheim, Friedlandstraße
Nacht von Mittwoch, 09.10.2019, auf Donnerstag, 10.10.2019
Bisher unbekannte Täter entwendeten einen in der Hofeinfahrt des Anwesens Friedlandstraße 6 abgestellten Roller der Marke Peugeot, der mit einem Lenkradschloss gesichert war. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.10.2019 Bingen

Infomobil           Überwachung Durchfahrtsverbot
Münster-Sarmsheim
Donnerstag, 10.10.2019, 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Bedingt durch die Sperrung der Ortsdurchfahrt Münster-Sarmsheim kam es wiederholt zu Bürgerbeschwerden, da zur Umgehung des Streckenverbotes Straßen genutzt werden, die nur dem Anliegerverkehr zur Verfügung stehen. Sieben Fahrzeugführer wurden wegen Missachtung mit einem Verwarnungsgeld belegt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.10.2019 Bingen

Trunkenheit         Alkoholbedingter Alleinunfall
Hochstetten-Dhaun, Industriegebiet
Am Mittwoch, 09.10.2019 gegen 23:30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kirn zur Unfallaufnahme ins Industriegebiet von Hochstetten-Dhaun gerufen. Vor Ort konnte neben den Ersthelfern ein Van mit Frontschaden und der völlig betrunkene 33-jährige Unfallverursacher angetroffen werden. Der 33-Jährige hatte aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Schrankenzaun der dortigen Baustelle gefahren. Anschließend kam er unweit des Bahnhofes mit fehlender Frontschürze und plattem Vorderreifen zum Stehen. Der Fahrzeugführer blieb durch den Unfall unverletzt. Ihm wurde folglich eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.10.2019 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Sprendlingen
Mittwoch, 09.10.2019, 15:07 Uhr
Bei der Kontrolle eines 62-jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol fest. Ein Test wies einen Wert von 1,65 Promille aus. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.10.2019 Bingen

Trunkenheit         Alleinunfall unter Alkohol- und Drogeneinwirkung mit entwendetem Mofaroller.
Kirn, Auf der Schanze
Am Mittwoch, 09.10.2019 gegen 21:45 Uhr, entwendete ein 32-Jähriger den Fahrzeugschlüssel zu dem Mofaroller seines Bekannten. Anschließend wollte er mit dem Gefährt eine kurze Spritztour unternehmen. Hierbei kollidierte er jedoch mit einem in der Straße Auf der Schanze geparkten Fahrzeug. Hierdurch wurde er selbst leicht verletzt. Am Roller des Bekannten und an dem geparkten Fahrzeug entstand ein Gesamtsachschaden von circa 2.000 Euro.
Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch und Hinweise auf einen Drogenkonsum festgestellt werden. Dem nun Beschuldigten wurde daher eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.10.2019 Kirn

Unfall              Vorfahrt missachtet
Bad Sobernheim
Am Dienstagvormittag, 08.10.2019, ereignete sich gegen 08:25 Uhr an der Einmündung "Im Wesentlich"/ "Auf Mohren" ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 71-jähriger Fahrer eines Audi befuhr zunächst die Soonwaldstraße aus Richtung Pferdsfelder Str. kommend in Fahrtrichtung "Im Wesentlich". Während der Fahrt fiel dem 71-Jährigen auf, dass er Zuhause etwas vergessen hatte. In Folge dessen befuhr er die Straße "Auf Mohren", um diese für sein Wendemanöver zu nutzen. Als der Audi-Fahrer die Straße "Im Wesentlich" erneut befuhr, übersah er hierbei den von rechts kommenden und bevorrechtigen Fahrer eines Dodge Ram. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.
Unabhängige Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Kirn unter der 06752-156-0 in Verbindung zu setzen.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
08.10.2019 Kirn

Einbruch            Vandalismus an Schaufenstern
Bad Sobernheim
In der Nacht auf Dienstag, 08.10.2019, kam es in der Zeit zwischen 03:00 Uhr und 08:00 Uhr in der Innenstadt zu mehreren Sachbeschädigungen. Zunächst wurde am Marktplatz die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes, vermutlich mit einem harten Gegenstand, eingeworfen. Wenige Meter weiter beschädigten die bislang unbekannten Täter in der Pfaffenstraße das Schaufenster eines Sportbekleidungsgeschäfts und entfernten sich unerkannt vom Tatort. Insgesamt kann der dadurch entstandene Schaden nach vorsichtiger Schätzung auf einen niedrigen vierstelligen Betrag beziffert werden.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist nicht auszuschließen, dass weitere Ladeninhaber Opfer geworden sind. In diesem Fall sollen sich die Betroffenen an die Polizei wenden.
Zeugen werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Kirn unter der 06752-156-0 aufzunehmen.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
08.10.2019 Kirn

Trunkenheit         Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Bad Kreuznach
Am Montag, 07.10.2019 gegen 21:40 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich in der Flurstraße in Feilbingert ein Verkehrsunfall ereignet habe. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkw sei alkoholisiert. An der Unfallstelle konnte der 43-jährige Unfallverursacher angetroffen werden. Ein von ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,31 Promille. Der 43-jährige Mann hatte mit seinem Pkw die Flurstraße, aus Richtung der Ebernburger Straße kommend, befahren und dabei die Kontrolle über sein Auto verloren. Hierbei stieß er gegen ein auf der rechten Fahrbahnseite geparktes Auto. Danach kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Gartenzaun. Das Fahrzeug kam in einem Vorgarten zum Stehen. Es entstand Sachschaden von ca. 8000 Euro. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Ihm droht ein mehrmonatiges Fahrverbot.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
07.10.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Ein Dorf kommt nicht zur Ruhe
Hahnenbach
In der Zeit zwischen Freitag, 04.10.2019 um 14:00 Uhr, und Montag, 07.10.2019 um 07:00 Uhr, kam es in der Hahnenbacherstraße auf dem Gelände der Firma ESO Electronic Service zu Diebstählen von Aschenbechern. Die unbekannten Täter konnten zunächst das freizugängliche Firmengelände betreten. Im rückwärtigen Bereich rissen sie einen an der Wand befestigen Aschenbecher ab und entwendete einen weiteren, der sich auf einer Sitzgruppe befand. In den vergangenen Monaten kam es in der betroffenen Ortsgemeinde bereits vermehrt zu Sachbeschädigungen, u.a. an Fahrzeugen und Gebäuden.
Daher bittet die Polizei Kirn um konkrete Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Straftaten unter der Telefonnummer 06752-156-0.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
07.10.2019 Kirn

Gangster            Räuberischer Diebstahl in REWE Markt
Bad Kreuznach
Am Montag, 07.10.2019 gegen 14:30 Uhr, ereignete sich im REWE Markt, Am Grenzgraben in Bad Kreuznach ein räuberischer Diebstahl. Der 41-jährige Beschuldigte entwendete mehrere Flaschen Wodka und wurde hierbei von einem Ladendetektiv beobachtet. Als der Detektiv den Beschuldigten hierauf ansprach und aufforderte mit ins Büro zu kommen, versuchte dieser zunächst zu flüchten. Er konnte von dem Detektiv festgehalten werden, schlug und trat jedoch um sich, bevor er durch einen hilfsbereiten Zeugen fixiert werden konnte. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Beschuldigte schließlich festgehalten werden. Eigenen Angaben zu Folge ist der Beschuldigte alkoholsüchtig. Aufgrund gleichartiger Delikte hatte er in dem Markt bereits Hausverbot.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
07.10.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Erneutes fahren unter Drogeneinfluss
Kirn, Halmer Weg
Am Montag, 07.10.2019 um 14:30 Uhr, fiel der Polizeistreife im Halmer Weg in Kirn ein Motorroller auf, welcher schließlich angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Bei dem 17-jährigen Fahrer konnten Anzeichen auf einen möglichen Drogenkonsum festgestellt werden. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv auf die Stoffgruppe Cannabis. Gegen den Jugendlichen musste erneut ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden, da dieser bereits Anfang 2019 wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln auffiel. Auch in dem aktuellen Vorfall wurde dem 17-Jährigen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit dem Motorroller untersagt. Darüber hinaus wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die zuständige Führerscheinstelle auch über die erneuten Feststellungen in Kenntnis gesetzt. Die von dem 17-Jährigen angestrebte Erlangung eines Autoführerscheins dürfte so recht schwierig werden und in weite Ferne rücken.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
07.10.2019 Kirn

Einbruch            Früh übt sich...
Bad Sobernheim
Am frühen Sonntagabend, 06.10.2019, wurden in der Straße "Münchwiesen" zwei Jungs im Alter von 10 und 14 Jahren durch Anwohner auf frischer Tat ertappt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass die beiden mehrere Autos mit Farbe beschmiert und Herstellerembleme entwendet hatten. Ein Auto versuchten sie gar aufzubrechen, was jedoch misslang. Im Beisein der hinzugerufenen Mutter gab der ältere der beiden sich reumütig und noch weitere Taten zu:
So hatten sie die Farbe zusammen mit weiteren Gegenständen bereits am Nachmittag im einem Supermarkt gestohlen. Drei mitgeführte WLAN-Router wollten sie angeblich in einem Container gefunden haben.
Anschließend hatten sie am Schwimmbad ein teures Mobiltelefon aus einem schwarzen Porsche gestohlen, zerstört und auf ein Flachdach im Marumpark geworfen. Die Absuche des Daches führte dann auch tatsächlich zum Auffinden des Telefons.
Weiterhin gestand der Jugendliche dann auch noch den unbefugten Gebrauch eines sogenannten Mini-Quads im Bereich der Wilhelmstraße.
Es wurden mehrere Anzeigen gefertigt und Gegenstände sichergestellt. Zeugen zu den Taten und eventuell noch nicht bekannte weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere ist der geschädigte Porschefahrer / Handybesitzer der Polizei noch nicht bekannt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
06.10.2019 Kirn

Kampf               Messerstecherei nach Streit auf der Kerb
Bingen am Rhein
In der Nacht von Samstag, 05.10.2019, auf Sonntag, 06.10.2019, gerieten auf der Büdesheimer Kerb zwei Personengruppen in Streit. Die Streitigkeit verlagerte sich in der Folge an den 'Entenbach', wo sie schließlich in einer wüsten Schlägerei endete, bei der auch Zaunpfähle und Gürtelschnallen als Waffen eingesetzt wurden. Einem Beteiligten wurden außerdem zwei Stichwunden, vermutlich durch ein Messer, zugefügt. Mögliche Zeugen des Vorfalls mögen sich bitte dringend bei der Polizei in Bingen unter Tel. 06721-905100 melden.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.10.2019 Bingen

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Bingen-Büdesheim
Sonntag, 06.10.2019, 20:49 Uhr
Bei der Kontrolle einer 51-jährigen Fahrzeugführerin stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol fest. Ein Test wies einen Wert von 2,02 Promille aus. Der Fahrerin wurde ein Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.10.2019 Bingen

Exhibitionist in der Binger Fußgängerzone
Bingen am Rhein
Am Samstagmorgen, 05.10.2019, gingen bei der Polizei mehrere Meldungen über einen Exhibitionisten in der Binger Fußgängerzone ein. Der Täter konnte durch die eintreffenden Streifen im Bereich Speisemarkt noch mit heruntergelassener Hose angetroffen und in Gewahrsam genommen werden. Der 22-jährige Täter ist in jüngster Vergangenheit bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte in Erscheinung getreten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.10.2019 Bingen

Einbruch            Vandalismus an ehemaligem Schulgebäude in Volxheim
Volxheim, Schulstraße
In der Zeit vom Freitag, 04.10.2019, bis Samstag, 05.10.2019, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem ehemaligen Schulgebäude in Volxheim. Die Täter schlugen eine Scheibe ein und verschafften sich so Zutritt. Im Gebäude selbst wurden, nach bisherigem Kenntnisstand, keine Veränderungen vorgenommen.
Es wird nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt. Zeugen, die Hinweise zur Tataufklärung geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach unter Tel. 0671-8811-100 zu melden.
05.10.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Erneuter Aufbruch eines Zigarettenautomaten
Meddersheim
In der Nacht zum Samstag, 05.10.2019, wurde erneut ein Zigarettenautomat mittels eines Schneidbrenners oder ähnlichem Werkzeug aufgebrochen und komplett geleert. Mit gleicher Tatbegehungsweise wurden bereits Zigarettenautomaten in Odernheim und Schmidthachenbach geleert. Der jüngste Tatort befindet sich in Meddersheim nahe einer Pizzeria. Die Tat wurde erst in den Nachmittagsstunden durch einen Anwohner bemerkt und der Polizei gemeldet. Zeugen werden gebeten, Hinweise oder verdächtige Beobachtungen der Polizei in Kirn unter Tel. 06752-1560 zu melden.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
05.10.2019 Kirn

Alkoholisierter Pkw-Fahrer überfährt Verkehrsinsel
Neu-Bamberg, L409
Am Samstag, 05.10.2019 gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an einer Verkehrsinsel zwischen Neu-Bamberg und Frei-Laubersheim.
Der 30-jährige Fahrer aus Bad Sobernheim befuhr hierbei die Landstraße in Richtung Frei-Laubersheim, als er in einer Linkskurve zu weit nach links geriet und dadurch die dortige Verkehrsinsel überfuhr. Dadurch wurden sowohl das dortige Verkehrsschild, als auch der Personenkraftwagen stark beschädigt. Die verständigten Beamten staunten nicht schlecht, als das Atemalkoholgerät bei dem Verursacher einen Wert von 3,01 Promille anzeigte. Der Beschuldigte wurde darauf zur Dienststelle verbracht und es wurde eine Blutprobe entnommen. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe und der Fahrerlaubnisentzug.
Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden.
Rückfragen unter 0671-8811-0.
05.10.2019 Bad Kreuznach

Kampf               Randalierer auf dem Binger Oktoberfest
Bingen am Rhein
Am späten Samstagabend, 05.10.2019, wurde die Polizei zum Binger Oktoberfest gerufen. Dort teilte die Security mit, dass man einen Gast aufgrund seines aggressiven Verhaltens der Festhalle verwiesen habe. Der Gast wolle dies jetzt nicht akzeptieren und kehre ständig zum Eingang zurück. Der 32-jährige Störenfried aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis reagierte auch auf Ansprache der Beamten uneinsichtig und aggressiv, so dass ihm letztlich ein Platzverweis ausgesprochen werden musste. Da er diesem nicht nachkam, wurde er bis zum nächsten Morgen in Gewahrsam genommen. Während des Einsatzes wurde einer der eingesetzten Polizeibeamten von einem unbeteiligten Oktoberfest-Besucher beleidigt. Gegen den 48-jährigen Mann aus Bingen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.10.2019 Bingen

Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Person in Rümmelsheim
Rümmelsheim
Am Donnerstag, 03.10.2019, ereignete sich gegen 20:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer schwerstverletzten Person auf der K43 in Rümmelsheim. Ersten Erkenntnissen zu Folge befuhr der 56-jährige Alleinbeteiligte mit seinem Kleinwagen die Kreisstraße von Waldalgesheim in Fahrtrichtung Rümmelsheim, als er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam und mit einer Steinmauer kollidierte. Durch Passanten konnte das verunfallte Fahrzeug samt Insasse kurz darauf festgestellt und die Rettungskräfte verständigt werden. Der Schwerstverletzte wurde durch den Rettungsdienst unmittelbar ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen, die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Kreuznach unter Tel. 0671-88110 zu melden.
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
03.10.2019 Bad Kreuznach

Erdrutsch an Baustelle
Stromberg
Am Donnerstag, 03.10.2019 gegen 20:00 Uhr, kam es in der Marktstraße in Stromberg zu einer Gefahrenstelle aufgrund von Aushubarbeiten eines Neubauvorhabens. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Erdrutsch auf einer Fläche von ca. 15m² unmittelbar angrenzend an ein Wohnhaus, sodass unter anderem ein massives Gartenhaus, sowie ein Zaun unter den Erdmassen verschüttet wurden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Durch das Technische Hilfswerk, Feuerwehren und weitere beteiligte Behörden wurden zunächst die direkten Anwohner aus dem Gefahrenbereich verbracht. Anschließend wurde der entsprechende Bereich abgesperrt. Weitere gefahrenabwehrende Maßnahmen erfolgen aufgrund der Dunkelheit am nächsten Morgen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/
03.10.2019 Bad Kreuznach

Zigarettenautomaten aufgebrochen
Schmidthachenbach
In der Nacht zum Donnerstag, 03.10.2019 vermutlich gegen 02:00 Uhr, wurde in der Ortslage Schmidthachenbach ein Zigarettenautomat von Unbekannten gewaltsam geöffnet. Aufgrund der gleichen Tatbegehungsweisen wie bei einem Automatenaufbruch am 01.10.2019 in Odernheim am Glan ist hier von einem Tatzusammenhang auszugehen. Die Automaten wurden augenscheinlich unter Zuhilfenahme eines Schweißbrenners geöffnet. Zeugen werden gebeten Hinweise oder verdächtige Beobachtungen der Polizei in Kirn (06752-1560) zu melden. Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass bei unmittelbaren Beobachtungen sofort die Polizei unter "Notruf 110" verständigt werden sollte.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
03.10.2019 Kirn

Einbruch            Pkw beschädigt - Zeugen gesucht
Kirn
Am Mittwoch, 02.10.2019, wurde in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr ein unmittelbar vor dem Gebäude des LIDL-Marktes geparkter graumetallic farbener 3-er BMW (neues Modell) im Bereich der rechten Fahrzeugflanke beschädigt, vermutlich bei Öffnung der Tür eines daneben geparkten Fahrzeuges. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
02.10.2019 Kirn

Kampf               Polizeibeamte bei Einsatz verletzt
Weiler
Dienstag, 01.10.2019, 17:45 Uhr
Der Polizei wurde eine auffällige Frau in Weiler, Im Glauer, gemeldet. Diese halte sich seit Stunden auf einem Grundstück auf und verlasse dieses, trotz mehrmaliger Aufforderung, nicht. Vor Ort trafen die Beamten auf die 52-jährige Störerin, die ihnen aus einer Vielzahl polizeilicher Einsätze bekannt war. Da gegen die 52-Jährige ein Haftbefehl vorlag, den es zu vollstrecken galt, wurde sie festgenommen. Bei der Festnahme leistete die 52-Jährige heftigen Widerstand. Einer Beamtin führte sie eine blutende Bisswunde zu, der zweite Beamte wurde ebenfalls leicht verletzt. Aufgrund Eigen- und Fremdgefährdung wurde die Frau einer Fachklinik zugeführt. Von dort aus wird alsdann die Verlegung in die Justizvollzugsanstalt erfolgen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
01.10.2019 Bingen

Kampf               Randalierer leistet Widerstand gegen die Polizei
Bad Kreuznach, Am Grenzgraben
Am Dienstag, 01.10.2010 gegen 01:00 Uhr, fiel ein Randalierer am Grenzgraben auf, welcher gegen ein parkendes Auto trat. Durch das beherzte Eingreifen von Zeugen konnte diese Person festgehalten und am Boden fixiert werden.
Die hinzugerufenen Polizeibeamten versuchten mit dem verantwortlichen 20-Jährigen aus Bad Kreuznach zu reden. Dieser war alkoholisiert und stand vermutlich unter Drogeneinfluss. Er verhielt sich aggressiv und unzugänglich und beleidigte und bedrohte die Beamten, sodass er gefesselt werden musste. Dabei leistete er erhebliche Gegenwehr. Es wurde jedoch glücklicherweise niemand verletzt. Der Beschuldigte wurde in der Folge dem Polizeigewahrsam zugeführt. Auf der Dienststelle angekommen spuckte er einem Polizeibeamten unvermittelt ins Gesicht, sodass sich der Beamte aufgrund einer Infektionsgefahr vorsorglich in ein Krankenhaus begeben musste. Da sich der Beschuldigte auch in der Polizeizelle nicht beruhigen wollte und sich selbst verletzte, muss er in die nächste Fachklinik eingeliefert werden. Gegen ihn wird nun wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung ermittelt.
Polizei Bad Kreuznach
Tel.: 0671-8811-100
01.10.2019 Bad Kreuznach

Verletzung          Unfall mit leicht verletzter Person
Weiler, Stromberger Straße
Sonntag, 29.09.2019, 15:34 Uhr
Eine 72-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw die Stromberger Straße aus Richtung Waldalgesheim kommend. Nach Passieren des Ortseinganges Weiler kam sie aus bisher unbekannten Gründen mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf und überschlug sich. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.09.2019 Bingen

Einbruch            Schaufensterscheibe beschädigt
Kirn
Am Sonntag, 29.09.2019 gegen 01:00 Uhr, beobachteten Zeugen wie ein junger Mann aus bislang ungeklärter Ursache, aber wahrscheinlich aus Wut, sein Handy gegen die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts im Steinweg in Kirn geworfen habe. Die äußere der Doppelglasscheiben ging hierbei zu Bruch. Der wohl alkoholisierte Handywerfer lief daraufhin zunächst weg, kam wenig später aber wieder vor Ort, sodass seine Personalien polizeilich aufgenommen werden konnten. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
29.09.2019 Kirn

Kampf               Wie Du mir, so ich Dir
Monzingen
Am Sonntag, 29.09.2019 gegen 02:00 Uhr, gerieten zwei merklich alkoholisierte Streithähne in eine zunächst verbale Auseinandersetzung. Im Verlaufe dieser Streitigkeit, die mit Beleidigungen einhergegangen sei, habe ein 29-jähriger Monzinger einen 22-jährigen Monzinger ins Gesicht geschlagen und dabei dessen Brille beschädigt. Der 22-jährige ließ dies wohl nicht auf sich sitzen und habe seinen Kontrahenten zurückgeschlagen, der dann zu Boden ging. Der Zurückgeschlagene erlitt durch den Schlag eine kleine Platzwunde. Gegen beide Personen wird wegen wechselseitiger Körperverletzung ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kirn (06752-1560)
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
29.09.2019 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht!
Gemarkung Kirn
Am Samstag, 28.09.2019, kam es gegen 16:00 Uhr auf der L182 zwischen Kirn und Heimweiler zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Verursacher unerlaubt entfernt hatte. Der aus dem Kreis Birkenfeld stammende 21-jährige Fahrer eines Mitsubishi befuhr die L182 aus Richtung Kirn kommend in Richtung Heimweiler. In einer scharfen Linkskurve kam ihm ein dunkler Pkw entgegen, welcher zum Teil auf seine Fahrspur geriet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Mitsubishi-Fahrer nach rechts in den Grünstreifen aus, drehte sich und rutschte in der Folge die Leitplanke hinauf. Hierbei wurde das Fahrzeug beschädigt und musste durch einen Abschlepp-Unternehmen geborgen werden. Der Fahrer sowie Beifahrer kamen glücklicherweise nur mit einem Schrecken davon.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kirn unter der 06752-1560 zu melden.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2019 Kirn

Abfall/Umwelt       Gewässerverunreinigung Münzbach
Bacharach
Seit dem 26.09.2019 kommt es wieder zu Meldungen, dass in Bacharach im Bereich der Blücherstraße der Münzbach verunreinigt sei. Das Wasser wäre trüb. Die eingesetzte Feuerwehr hat diverse Wasserproben entnommen. Es konnten bislang keine Hinweise auf die Einleitungsstelle der Verunreinigung bzw. des möglichen Verursachers erlangt werden.
Wer kann sachdienliche Angaben hierzu machen?
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
28.09.2019 Bingen

Einbruch            Erneute Sachbeschädigung an "Blitzeranhänger"
Kirn
Von Freitagabend, 27.09.2019, auf Samstag, 28.09.2019, wurde der Blitzeranhänger an der B41 Anschlussstelle Kirn-Sulzbach erneut beschädigt. Hierbei wurde die Kamerascheibe des Anhängers mit goldfarbenem Lack besprüht. Bereits am 19.09.2019 wurde ein Blitzeranhänger an der Anschlussstelle Bärenbach ebenfalls mit Farbe besprüht. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kirn unter Tel.: 06752-1560 zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2019 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Kirn, Kallenfelser Straße
Am Samstag, 28.09.2019 um 03.40 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife in Kirn, Kallenfelser Straße einen Pkw. Beim Fahrer konnte während der Kontrolle deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und sein Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2019 Kirn

Kampf               Streitigkeiten Oktoberfest
Bingen
Am Samstag, 28.09.2019 gegen 23:23 Uhr, kam es zu Streitigkeiten zwischen den eingesetzten Kräften einer Sicherheitsfirma und einer Gruppe feiernder, alkoholisierter Gäste. Grund hierfür war, dass einer der Festbesucher aufgrund seines Verhaltens des Oktoberfestes verwiesen wurde. Die Gruppe der Feiernden war hiermit nicht einverstanden und es kam zu Handgemenge. Das Hausrecht konnte letztendlich durch den Sicherheitsdienst durchgesetzt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
28.09.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht nach Fahrt gegen Straßenlaterne
Hochstetten-Dhaun
Im Zeitraum zwischen Freitag, 27.09.19 um 21:00 Uhr, und Samstagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall in der Straße "Langgewann" in Hochstetten-Dhaun (Ortsteil Hochstädten). Hier fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen eine dortige Straßenlaterne, die teilweise aus der Verankerung gerissen wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 1000 Euro belaufen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Kirn unter Tel.: 06752-1560.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2019 Kirn

Verkehrsunfall zwischen Hackenheim und Bad Kreuznach
Hackenheim in Fahrtrichtung Bad Kreuznach
Am Samstag, 28.09.2019 gegen 16:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der L412 zwischen Hackenheim und Bad Kreuznach. Während des Abbiegevorgangs eines Pkw in die sogenannte Panzerstraße in Richtung der Stadtmitte von Bad Kreuznach kollidierten zunächst der Pkw und ein auf der L412 entgegenkommender Lkw. Durch den Aufprall wurde ein Fahrzeug gegen einen an der Einmündung der Panzerstraße stehenden Pkw geschleudert und beschädigte auch diesen. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Personen (weiblich 52 Jahre und männlich 56 Jahre) leicht verletzt. Der Sachschaden dürfte bei ca. 36.000 EUR liegen.
Die Fahrbahn musste im Anschluss an die Unfallaufnahme durch die Straßenmeisterei gereinigt werden. Weiterhin musste die L412 teilweise gesperrt werden.
Polizeidirektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
28.09.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Sprendlingen
Am Samstag, 28.09.2019 gegen 19:02 Uhr, wurde durch einen Zeugen eine Trunkenheitsfahrt in Sprendlingen in der St. Johanner Straße bei der Polizei gemeldet. Die eingesetzten Beamten konnten den verantwortlichen Fahrer antreffen und stellten fest, dass dieser erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Aus diesem Grund wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
28.09.2019 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht zwischen Winterbach und Winterburg
Winterbach
Am Freitag, 27.09.2019 zwischen 10:00 Uhr und 16:45 Uhr, kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug auf der Landstraße 108 zwischen Winterbach und Winterburg mehrmals mit der Leitplanke und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem erheblich beschädigten Fahrzeug dürfte es sich nach ersten vor Ort gewonnenen Erkenntnissen um einen blauen Opel handeln. Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug bzw. dem Unfallgeschehen bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110.
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
27.09.2019 Bad Kreuznach

Motorroller gestohlen
Kirn
Am Freitag, 27.09.2019, wurde in der Zeit zwischen 06:30 Uhr und 13:15 Uhr ein blau-weißer Yamaha Aerox-Mofaroller entwendet, der am Bahnhof Kirn in der Nähe der Fahrradständer abgestellt und mittels Lenkerschloss gesichert war. An dem Roller war ein schwarz-roter Helm befestigt, von dem ebenfalls jede Spur fehlt. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
27.09.2019 Kirn

Versammlung anlässlich der Stadtratssitzung
Bad Kreuznach
Am Donnerstag, 26.09.2019, fand zwischen 16:45 Uhr und 18:15 Uhr eine Versammlung unter dem Motto "Kritisches Begleiten der Stadtratssitzung zum Klimanotstandsantrag" im Brückes in Bad Kreuznach mit ungefähr 50 Teilnehmern statt. In dieser Zeit wurde der Brückes halbseitig gesperrt, sodass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Die Versammlung wurde frühzeitig beendet, da einige der Teilnehmer selbst an der Stadtratssitzung teilnehmen wollten.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
26.09.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Einbruch in Wagenausbesserungshalle im Park am Mäuseturm
Bingen
Am Mittwoch, 25.09.2019, wurde von bisher unbekannte Tätern in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 22:30 Uhr in die Wagenausbesserungshalle im Park am Mäuseturm eingebrochen. Zurzeit findet in der Wagenausbesserungshalle das alljährliche Binger Oktoberfest statt. Nach ersten Ermittlungen wurde eine Außenfenster ausgehebelt, um so in das Innere der Halle zu gelangen. Darüber hinaus wurde ein in der Halle befindlicher Crêpes-Stand aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend festgestellt werden.
Hinweise auf die bisher unbekannten Täter an die Polizei Bingen.
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.09.2019 Bingen

Verletzung          Unfall mit Personenschaden
Bingen-Büdesheim, alte B9
Dienstag, 24.09.2019, 16:49 Uhr
Eine 46-Jährige befuhr mit ihrem Fahrzeug die L400 aus Richtung Gensingen kommend. Beim Auffahren auf die L414, alte B9, Fahrtrichtung Mainz, verlor sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In einem Gebüsch kam das Fahrzeug zum Stehen. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
24.09.2019 Bingen

Pkw überschlägt sich
Kirn
Am Montag, 23.09.2019 gegen 10:10 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die L377 von Abtweiler in Richtung Staudernheim. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam anschließend auf dem Dach zum Stillstand. Die Fahrerin blieb augenscheinlich unverletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
23.09.2019 Kirn

Einbruch            Einbruch in Gaststätte in der Binger Innenstadt
Bingen
Angestellte der Gaststätte stellten bei Arbeitsbeginn am Samstagnachmittag fest, dass in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Gaststätte eingebrochen wurde. Es wurde die gesamten Tageseinnahmen vom Vortag entwendet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
22.09.2019 Bingen

Kreuznacher-Forum Copyright © Web-Design-Partner