Der Bericht

Vorsicht, wenn Fremde läuten:
Tricks an der Haustür

Stand 16.09.2019

Einbruch            Sachbeschädigung an Pkw
Kirn
Am Donnerstag, 12.09.2019 zwischen 11:00 Uhr und 11:25 Uhr, wurde ein geparkter Pkw in der Nahegasse in Kirn beschädigt. Vermutlich mittels spitzem Gegenstand wurde die Tür der Beifahrerseite zerkratzt. Bei dem Pkw handelte es sich um einen Mercedes-Benz Oldtimer. Hinweise bitte an die Polizei Kirn, Tel. 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
12.09.2019 Kirn

Bundesweite Lkw-Kontrollen
Bad Kreuznach
Am Donnerstag, 12.09.2019 zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr, kontrollierten Kräfte der Polizeidirektion Bad Kreuznach, im Rahmen des bundesweiten Kontrolltags "Brummis im Blick", Lastkraftwagen in einem Industriegebiet in Bad Kreuznach. Hierbei wurden sie von Beamten des Bundesamtes für Güterverkehr unterstützt. Insgesamt wurden 29 Fahrzeuge überprüft. Es wurden dabei mehrere Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten sowie schlecht gesicherte Ladung festgestellt. Ein Lkw-Fahrer, welcher Gefahrgut geladen hatte, hatte seien Ladung nicht gesichert und musste daher diese vor Ort sichern. An einem Lkw, welcher mit neuen Reifen beladen war, waren alle vier Reifen abgefahren. Es wurden mehrere Bußgeldverfahren eingeleitet.
Polizeidirektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
12.09.2019 Bad Kreuznach

Feuer               Brand eines Carports
Monzingen
In der Nacht von Mittwoch, 11.09.2019, auf Donnerstag, 12.09.2019, wurde ein Carport in der Bergstraße 1 in Monzingen durch ein Feuer leicht beschädigt. Das Feuer wurde vermutlich absichtlich gelegt. Hinweise bitte an die Polizei Kirn, Tel.: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
12.09.2019 Kirn

Einbruch            Mofadiebstahl
Bingen-Bingerbrück, Hauptbahnhof
In der Zeit von Freitag, 06.09.2019, bis Mittwoch, 11.09.2019, entwendete ein bisher unbekannter Täter einen am Hauptbahnhof abgestellten Roller der Marke Alpha Motors, der mit verriegeltem Lenkradschloss gegen Diebstahl gesichert war. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
11.09.2019 Bingen

Einbruch            Werbeschild von Hauswand gestohlen
Bad Sobernheim
An einer Shisha-Bar in der Großstraße in Bad Sobernheim wurde in der Nacht auf Mittwoch, 11.09.2019, durch einen unbekannten Täter ein Werbeschild von der Hauswand abgerissen und entwendet. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 800 Euro belaufen. Das Schild ist silberfarben, mit schwarzer Schrift und etwa 50cm x 60cm groß. Hinweise zum Diebstahl bitte an die Polizei in Kirn unter Tel.: 06752-1560.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
11.09.2019 Kirn

Fahrerflucht        Unfallflucht
Münster-Sarmsheim, Klauerstraße
Mittwoch, 11.09.2019, 11:20 Uhr
Ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigte beim Rangieren einen Holzzaun eines Anwesens in der Klauerstraße. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen blauen Pkw mit Pritsche, welcher auf einem Anhänger einen Kleinbagger geladen hatte.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
11.09.2019 Bingen

Einbruch            Diebstahl aus Rohbau
Badenheim, Am Karlsbach
Dienstag, 10.09.2019 um 21:30 Uhr, bis Mittwoch, 11.09.2019 um 10:00 Uhr
Ein Fenster eines Rohbaus in der Straße "Am Karlsbach" wurde aufgehebelt und eine Außensprechanlage entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
11.09.2019 Bingen

Einbruch            Versuchter Einbruch
Bingen-Bingerbrück, Hohenzollernstraße
Dienstag, 10.09.2019, 22:17 Uhr
Ein aufmerksamer Zeuge, der durch das Anschlagen seines Hundes hellhörig wurde und sich sogleich vor sein Anwesen begab, erkannte in einiger Entfernung zwei Personen die aus dem Garten der Nachbarin eilten und in Richtung Prinzenkopfstraße flüchteten. Der Zeuge informierte die Nachbarin über seine Wahrnehmungen. Bei einer Nachschau konnten an einem Fensterrahmen Hebelspuren festgestellt werden. Ein Eindringen in das Anwesen gelang den Tätern nicht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.09.2019 Bingen

Einbruch            Diebstahl aus Gartenhaus
Hahnenbach
In der Zeit von 01.06.2019 bis 10.09.2019 wurde aus einem Gartenhaus in der Straße Im Winkel in Hahnenbach ein Kombigartengerät (Entaster, Freischneider, Motorsäge) entwendet. Das Gerät wurde in den Sommermonaten nicht verwendet, weswegen der Diebstahl erst jetzt auffiel. Der Tatzeitraum ist aus diesem Grund nicht näher einzugrenzen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kirn, Tel. 06752-1560.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
10.09.2019 Kirn

Kampf               Randaliererin in Mehrfamilienhaus in Bad Kreuznach
Bad Kreuznach
In der Nacht von Montag, 09.09.2019, auf Dienstag, 10.09.2019, fiel eine 34-jährige Frau mehrfach durch Ruhestörungen in einem Mehrfamilienhaus in Bad Kreuznach auf. Nachdem die Polizeibeamten die Frau zunächst zur Ruhe ermahnten, randalierte diese im Treppenhaus, sodass die Beamten die Örtlichkeit erneut aufsuchen mussten. Hierbei verhielt die Frau sich verbal aggressiv und beleidigte die Beamten. Im weiteren Verlauf der Maßnahme schlug die 34-Jährige um sich, sodass eine Polizeibeamtin hiervon getroffen wurde. Schließlich wurde die Verantwortliche dem Polizeigewahrsam zugeführt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
10.09.2019 Bad Kreuznach

Feuer               Mülltonnenbrand
Bingen, Schloßbergstraße
Dienstag, 10.09.2019, 02:20 Uhr
Mehrere in der Schloßbergstraße, Höhe Anwesen 23, abgestellte Mülltonnen wurden in Brand gesetzt. Der Brand konnte durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand kein Gebäudeschaden. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.09.2019 Bingen

Müll illegal entsorgt
Simmertal
Im Verlauf des vergangenen Wochenendes wurde an einem Feldweg zwischen Simmertal und Horbach (Verlängerung der Hohlstraße) Sperrmüll und Elektronikschrott abgelagert. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.09.2019 Kirn

Trunkenheit         Fahrtüchtigkeit von Lkw-Fahrern überprüft
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 08.09.2019 gegen 22:00 Uhr, überprüfte die Polizei Bad Kreuznach zum Ende des Sonntagsfahrverbotes für Lkw die Fahrtüchtigkeit von Lkw-Fahrern, welche auf dem Tankrasthof in Waldlaubersheim parkten. Es wurden insgesamt acht Fahrer kontrolliert. Bei einem Fahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,28 Promille festgestellt. Eine mögliche Fahrt wurde unterbunden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
08.09.2019 Bad Kreuznach

Gangster            Versuchter Raub
Bingen-Kempten, Grabenstraße
Am Sonntag, 08.09.2019 um 21:10 Uhr, klopfte eine zunächst unbekannte Person an der Tür eines Anwesens in der Grabenstraße. Nachdem der 49-jährige Wohnungsinhaber öffnete, wurde er von dem Täter, der eine Axt mitführte, zur Geldherausgabe aufgefordert. Der Täter führte mit der Axt Schlagbewegungen in Richtung des Geschädigten durch, der jedoch ausweichen konnte. Dem Geschädigten gelang es, den Täter wieder vor die Tür zu drücken und diese zu verschließen. Der Täter schlug dann mit der Axt auf den Briefkasten ein und flüchtete. Der Geschädigte erkannte in dem Täter einen früheren Mitbewohner. Am Montag, 09.08.2019 um 07:20 Uhr, konnte der Tatverdächtige in Bingen ermittelt und festgenommen werden. Da gegen ihn bereits ein Haftbefehl aus anderer Sache vorlag, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Rohrbach verbracht. Der Geschädigte zog sich durch seine Ausweichbewegungen eine 8cm lange Schürfwunde zu.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.09.2019 Bingen

Trunkenheit         Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 08.09.2019 gegen 04:00 Uhr, ereignete sich auf der B41 ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw-Fahrer. Aus Fahrtrichtung Kirn kommend, geriet der 23-Jährige in Höhe Winzenheim in einer Rechtskurve aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn zunächst von der Fahrbahn ab. Als er versuchte gegenzulenken, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher unter Betäubungsmitteleinfluss gestanden haben dürfte. Ersten Erkenntnissen zufolge sind keine Fremdschäden entstanden, bei dem Unfallfahrzeug dürfte es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln. Der Verursacher blieb unverletzt. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen, sowie der Führerschein beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
08.09.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Bad Kreuznach
Am Samstag, 07.09.2019 um 20:01 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Pkw in Schlangenlinien durch Hargesheim fahren würde. Der Pkw und sein 51-jähriger Fahrer konnten schließlich in Hargesheim angetroffen werden. Der Fahrer machte einen erheblich alkoholisierten Eindruck auf die Beamten. Ein von ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,51 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Dem Autofahrer droht ein mehrmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
07.09.2019 Bad Kreuznach

Feuer               Brand in Wohnhaus
Bingen-Büdesheim
Am Samstagmittag, 07.09.2019 gegen 14:00 Uhr, wurde die Feuerwehr aufgrund starker Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in Bingen-Büdesheim alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brandherd schnell ausmachen. Offensichtlich war ein Küchenherd in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Hausbewohner wurden in Sicherheit gebracht. Es entstand kein Gebäudeschaden. Dennoch wurden drei Hausbewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Warum der Herd in Brand geriet ist nun Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.09.2019 Bingen

Einbruch            E-Bikes entwendet
Bingen
In der Nacht von Freitag auf Samstag, 07.09.2019, wurden in Bingen auf einem Parkplatz des Hotels am Rhein insgesamt drei hochwertige E-Bikes entwendet. Die Fahrräder waren auf einem Trailer abgeschlossen hinterlassen worden. Es handelt sich um schwarze Mountainbikes der Marke BH-Bikes. Hinweise bitte an die Polizei Bingen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.09.2019 Bingen

Kampf               Widerstand gegen Polizeibeamte
Bingen - Winzerfest
In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten die Beamten der Polizei Bingen auf dem Rummelplatz des Winzerfestes alle Hände voll zu tun, um aggressive Personengruppen voneinander zu trennen. Hintergrund waren meist Streitigkeiten und Provokationen unter stark alkoholisierten Personen. Im Rahmen der in diesem Zusammenhang stattgefundenen polizeilichen Intervention, kam es zu insgesamt drei Widerstandshandlungen zum Nachteil der eingesetzten Beamten. Außerdem wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung registriert.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.09.2019 Bingen

Trunkenheit         Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Bingen-Büdesheim
Am frühen Samstagmorgen, 07.09.2019 gegen 01:15 Uhr, ereignete sich in Bingen-Büdesheim in der Saarlandstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Baum sowie eine Hauswand beschädigt wurde. Der 20-jährige Autofahrer beabsichtigte in der Saarlandstraße zu wenden. Hierbei überfuhr er ein am linken Straßenrand befindliches Blumenbeet und stieß gegen einen Baum. Hierdurch wurde auch die dahinter liegende Hauswand in Mitleidenschaft gezogen. Wie sich bei der Kontrolle durch die Polizei herausstellte, hatte der Fahrer offensichtlich zu tief ins Glas geschaut. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,91 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde eingezogen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.09.2019 Bingen

Abfall/Umwelt       Sachbeschädigung an Verkehrszeichen
Münster-Sarmsheim
Im Tatzeitraum von Donnerstag, 05.09.2019, bis Freitag, 06.09.2019, beschmierte ein bislang unbekannter Täter diverse Schilder entlang der Rheinstraße in Münster-Sarmsheim. Auf den Schildern konnte immer wieder die gleiche Buchstabenfolge "R U C H" festgestellt werden, die mit schwarzer Farbe niedergeschrieben wurde. Gibt es Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können?
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.09.2019 Bingen

Trunkenheit         Fahren unter Drogeneinwirkung
Bingen-Gaulsheim
Freitag, 06.09.2019, 00:06 Uhr
Zeugen meldeten der Polizei verdächtige Fahrzeuge in den Rheinauen. Vor Ort entfernte sich ein gemeldetes Fahrzeug. Nach kurzer Strecke wurde das Fahrzeug angehalten, der Fahrer flüchtete fußläufig. Im Fahrzeug konnten die Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel auffinden. Auch der 22-jährige Fahrer konnte im Nachgang festgestellt und überprüft werden. Bei ihm zeigten sich Auffälligkeiten hinsichtlich Drogenkonsums, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.09.2019 Bingen

Infomobil           Schulwegkontrollen Uneinsichtige Eltern
Bad Sobernheim
Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, mehren sich die Beschwerden über chaotische Verkehrsverhältnisse an den Schulen. Hervorgerufen werden diese Missstände durch überfürsorgliche Eltern, welche ihre Kinder mit ihrem Pkw unter Umgehung sämtlicher Verkehrsvorschriften sozusagen bis vor das Schulgebäude bringen und nach Schulschluss wieder abholen. Am Freitag, 06.09.2019, führte die Polizeiinspektion Kirn zusammen mit dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim zu Schulbeginn Kontrollen an der Grundschule sowie der Disibod-Realschule-Plus in den Münchwiesen durch. Leider bestätigte sich die Befürchtung, was die Anzahl der verkehrsrechtlichen Verstöße anbelangt. Verkehrszeichen oder Durchfahrtsverbote wurden vielfach ignoriert. Besorgniserregend ist auch, dass viele Eltern ihre Kinder im Fahrzeug auf dem Schulweg nicht ordnungsgemäß sichern. Drei Kinder waren nicht angegurtet. Zwei Kinder wurden ohne jegliche Sicherung auf den Gepäckträgern von Fahrrädern transportiert. Einer Fahrzeugführerin wurde die Weiterfahrt wegen eines fehlenden Kindersitzes untersagt. Die Polizei fertigte entsprechende Verwarnungen und auch Ordnungswidrigkeitsanzeigen, welche mit einer Punkteintragung im Verkehrsregister einhergehen. Aufgrund der drastischen Beanstandungsquote wird die Polizeiinspektion Kirn weitere "Helikoptereinsätze" auch an anderen Schulen durchführen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
06.09.2019 Kirn

Verletzung          Fahrradfahrer kommt durch gespannten Elektrodraht zu Fall
Bad Kreuznach
Am Freitag, 06.09.2019 gegen 19:15 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mountainbike-Fahrer einen abschüssigen Feldweg in der Nähe von Dörrebach. Plötzlich erkannte der Fahrradfahrer einen quer über den Feldweg gespannten Elektrodraht. Trotz einer sofortigen Bremsung fuhr der Fahrradfahrer mit dem Fahrrad in den Draht. Hierdurch kam der Fahrradfahrer zu Fall. Er erlitt durch den Sturz diverse Schürfwunden sowie einen Bruch des rechten Schlüsselbeins. Ca. 5 Minuten nach dem Unfall querte eine Frau mit mehreren Kühen den Feldweg und gab an, dass man den Draht wohl zu früh gespannt habe. Der Draht gehörte zum Weidezaun und stand zum Unfallzeitpunkt nicht unter Strom. Der Fahrradfahrer meldete den Unfall am 07.09.2019 bei der Polizei. Die 29-jährige Frau, welche den Draht gespannt hatte, um Kühe über den Feldweg treiben zu können, wurde ermittelt. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
06.09.2019 Bad Kreuznach

Radar               Geschwindigkeitskontrolle
Gemarkung Sprendlingen, L415
Am Donnerstag, 05.09.2019 in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Bingen auf der L415, "Motorradstrecke", eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt zehn Pkw Fahrer waren auf der Strecke in Richtung Ober-Hilbersheim zu schnell unterwegs. Die höchste Geschwindigkeit wurde mit 131 km/h gemessen bei erlaubten 100 km/h.
Daneben wurden zehn Motorräder, die in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs waren, kontrolliert. Dabei gab es keine Beanstandungen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.09.2019 Bingen

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sprendlingen L415
Donnerstag, 05.09.2019, 16:00 Uhr
Im Rahmen einer Kontrolle wurde ein 35-jähriger Elektrorollerfahrer angehalten und kontrolliert. Da die festgestellte Höchstgeschwindigkeit bei 40 km/h lag, bedurfte es zum Führen einer erforderlichen Fahrerlaubnis, in deren Besitz der 35-Jährige nicht war. Er konnte nur eine Prüfbescheinigung vorlegen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.09.2019 Bingen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Bad Kreuznach, Neufelder Weg
Zwei leichtverletzte Fahrer und zwei Autos, die nicht mehr fahrbereit waren, sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, 05.09.2019 um 17:00 Uhr, im Neufelder Weg ereignete. Eine 38-jährige Frau befuhr mit drei weiteren Insassen den Neufelder Weg in Richtung Mannheimer Straße. An der Kreuzung zum Bösgrunder Weg übersah sie einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw, wobei die Airbags an beiden Fahrzeugen auslösten. Die beiden Fahrerinnen wurden dabei leicht verletzt, die Verursacherin wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Alle weiteren Insassen blieben unverletzt. Die beschädigten Autos wurden abgeschleppt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
05.09.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Sachbeschädigung an Kleinkraftrad
Gensingen, Alexander-Bretz-Straße
Donnerstag, 05.09.2019, 07:33 Uhr bis 18:45 Uhr
Bisher unbekannte Täter entfernten ein am Bahnhof abgestelltes Kleinkraftrad und schoben dieses auf den daneben befindlichen Pkw-Parkplatz. Hier wurde die Frontverkleidung beschädigt, Elektroverbindungen herausgerissen, das Lenkradschloss und das Helmfach aufgebrochen sowie die Benzinleitung durchtrennt. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.09.2019 Bingen

Verletzung          Unfall mit Personenschaden
Gensingen
Donnerstag, 05.09.2019, 16:12 Uhr
Ein Pkw und ein Kleinkraftrad befuhren hintereinander die Alzeyer Straße. Im Einmündungsbereich zur Binger Straße musste der Pkw aufgrund eines nahenden Rettungsfahrzeuges, welches mit Sondersignalen unterwegs war, zurücksetzen. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer das hinter ihm stehen Motorrad. Der Motorrad Fahrer erlitt eine Beinverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.09.2019 Bingen

Motorrad stößt mit Pkw zusammen
Bad Kreuznach, Schwabenheimer Weg
Am Mittwoch, 04.09.2019 um 16:00 Uhr, kam es im Schwabenheimer Weg zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Ein 51-Jähriger aus Wiesbaden befuhr mit seinem Motorrad den Schwabenheimer Weg in Richtung Innenstadt. Vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes fuhr ein 49-jähriger Pkw-Fahrer auf den Schwabenheimer Weg auf. Zwischen Motorrad und Auto kam es zum Zusammenstoß, der Motorradfahrer stürzte dabei. Verletzungen zog sich der Mann aus Hessen nicht zu, sein Zweirad dagegen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
04.09.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheit im Straßenverkehr
Bingen
Am Mittwoch, 04.09.2019 um 09.10 Uhr, erschien ein 62-jähriger Mann auf der Dienststelle, um seinen in der Nacht sichergestellten Kleinkraftradschlüssel abzuholen. Die Sicherstellung in der Nacht erfolgte, weil der 62-Jährige unter Alkoholeinwirkung sein Motorrad führen wollte, was jedoch verhindert wurde. Auf der Polizeidienststelle stellte der Beamte bei der Person immer noch deutlichen Atemalkohol fest. Da der 62-Jährige mit seinem Pkw zur Dienststelle gefahren war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,29 Promille auswies. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
04.09.2019 Bingen

Verletzung          Radfahrer verletzt
Grolsheim
Am Mittwoch, 04.09.2019 um 07:05 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Radfahrer. In Höhe der Friedhofstraße wollte die 20-jährige Radfahrerin die Fahrbahn überqueren und übersah den entgegenkommenden 67-jährigen Radfahrer, der stürzte und sich eine blutende Kopfwunde zuzog. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber im Nachgang ermittelt werden. Ein Ersthelfer vom Unfallort traf die Verursacherin am Bahnhof Gensingen und sprach Sie auf den Unfall an. Danach meldete sich die 20-jährige bei der Polizei. Beide Radfahrer trugen keinen Helm.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
04.09.2019 Bingen

Unfall              Verkehrsunfall mit Sachschaden
Martinstein/B41
Am Mittwoch, 04.09.2019 gegen 16:15 Uhr, kam es auf der B41 in Martinstein zu einem Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Autofahrer wollte in der Ortslage nach links auf ein Grundstück einfahren. Der 80-jährige entgegenkommende Pkw-Fahrer war im Moment als er den Wartenden passierte unaufmerksam und stieß gegen dessen Heck. Beide Pkw waren in der Folge nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich. Der Feierabendverkehr wurde glücklicherweise nicht übermäßig beeinträchtigt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.09.2019 Kirn

Einbruch            Wohnwagen aufgebrochen
Hahnenbach
In der Zeit von Mittwoch, 03.09.2019 um 19:00 Uhr, und Mittwoch, 04.09.2019 um 08:00 Uhr, wurde in der Hahnenbachstraße in Hahnenbach versucht einen Wohnwagen aufzubrechen. Der Wohnwagen stand zur Tatzeit zugänglich auf dem Grundstück des dort wohnenden Geschädigten. Der oder die unbekannten Täter versuchten ein Fenster des Wohnwagens mit erheblicher Gewalt aufzubrechen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300-500 Euro. Die Tat blieb augenscheinlich im Versuchsstadium, es befanden sich keine unberechtigten Personen in dem Wohnwagen. Warum der oder die Täter ihr Vorhaben nicht vollendeten ist unklar. Eventuell wurden sie gestört, weshalb die Polizei Kirn mögliche Zeugen bittet, verdächtige Wahrnehmungen mitzuteilen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.09.2019 Kirn

Trunkenheit         Berauschter Rollerfahrer ohne Führerschein
Kirn
Am Mittwoch, 04.09.2019 gegen 17:15 Uhr, fiel einer Zivilstreife der Polizei ein Rollerfahrer auf, wobei sie als Fahrer einen amtsbekannten 44-jährigen Kirner erkannten. Die Person und sein Fahrzeug wurden umgehend einer Kontrolle unterzogen. Der Kontrollierte war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem waren bei ihm deutliche Anzeichen eines Drogenkonsums feststellbar. Im Rahmen der Befragung räumte er einen Konsum vor wenigen Tagen ein, weswegen ihm im Kirner Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und der Ordnungswidrigkeit aufgrund des Führens eines KFZ unter Einfluss von Rauschmitteln eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.09.2019 Kirn

Unfall              12-Jähriger bei Unfall verletzt
Hargesheim, Kirchstraße
Am Mittwoch, 04.09.2019 um 07:50 Uhr, wurde ein 12-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Kirchstraße in Hargesheim verletzt. Er stieß mit einem Auto zusammen, deren Fahrerin die Unfallstelle verließ ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu informieren. Der 12-Jährige fuhr mit seinem Rad in der Kirchstraße hinter einem Schulbus in Richtung der Alfred-Delp-Schule. Als der Bus anhielt, wollte der Junge nach links auf den Gehweg fahren, um nicht hinter dem Bus warten zu müssen. Beim Queren der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Schüler und einer entgegenkommenden Autofahrerin. Der Radfahrer zog sich dabei leichte Verletzungen am Kopf, Armen und Beinen zu. Sowohl die Pkw-Fahrerin, als auch der Busfahrer stiegen aus und erkundigten sich bei dem Jungen nach Verletzungen. Allerdings verließen beide die Unfallstelle ohne die Polizei zu informieren oder ihre Personalien zu hinterlassen, da der Schüler antwortete es geht ihm gut. Der Verkehrsunfall wurde nachmittags von der Mutter des Siebtklässlers angezeigt. Beteiligte und Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden.
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
04.09.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Fahren ohne Fahrerlaubnis dafür unter Drogeneinwirkung
Grolsheim
Mittwoch, 04.09.2019, 07:40 Uhr
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde eine 40-jährige Fahrzeugführerin angehalten und kontrolliert. Bei der Fahrerin, die für die Beamten keine Unbekannte war, konnten deutliche Auffälligkeiten festgestellt werden, die auf Drogenkonsum deuteten, so dass ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem war Sie nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
04.09.2019 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung am Kindergarten
Becherbach bei Kirn
In der Zeit von Dienstag, 03.09.2019 um 18:00 Uhr, und Mittwoch, 04.09.2019 um 08:00 Uhr, wurden durch Unbekannte am Kindergarten in Becherbach bei Kirn zwei Hinweistafeln, welche an der Hauswand angebracht waren, abgerissen und entfernt. Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Kirn.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.09.2019 Kirn

Unfall              Kurioser Wildunfall
Nußbaum, B41
Am Mittwoch, 04.09.2019 gegen 00:35 Uhr, kam es in der Gemarkung zwischen der Anschlussstelle Bad Sobernheim und der Anschlussstelle Nußbaum, rechts neben der B41, zu einer Verfolgungsjagd zwischen einem Hasen und einem Fuchs. Die Verfolgungsstrecke führte sie schließlich über die B41, wo die Verfolgung abrupt endete, da beide von einem in Richtung Kirn fahrenden Pkw erfasst und getötet wurden. Fazit: Da hat man schon kein Glück und dann kommt noch Pech hinzu... Am Pkw entstand lediglich leichter Sachschaden im Frontbereich.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.09.2019 Kirn

Unfall              Kollision zwischen Hund und Motorroller
Kirn
Der 17-jährige Fahrer eines Motorrollers war am Dienstag, 03.09.2019 um 07:50 Uhr, in der Obersteiner Straße stadteinwärts unterwegs, als ein unbeaufsichtigter Hund auf die Fahrbahn lief und von dem Roller erfasst wurde. Der 17-jährige Rollerfahrer stürzte und erlitt diverse Blessuren. Er musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Hund blieb unversehrt. Am Roller entstand mittlerer Sachschaden. Gegen den Hundehalter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
03.09.2019 Kirn

Geld                Geldbörse mit 500 EUR verloren - Finder geben sie bei der Polizei ab
Hackenheim
Mitarbeiter des Landesbetriebes Mobilität (Straßenmeisterei Rüdesheim) fanden bei Arbeiten an der L412 zwischen Hackenheim und Bad Kreuznach zunächst einen 100 Euroschein. Im weiteren Verlauf der Arbeiten fanden sie in der Nähe dann noch weiteres Bargeld und ein Portemonnaie in dem sich noch mehrere hundert Euro und Personalpapiere befanden. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei übergaben den Geldbeutel der Polizei. Der glückliche Verlierer konnte schnell ermittelt werden, ihm wurde die Geldbörse wieder übergeben.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
02.09.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Kiosk und Bierstand aufgebrochen
Bad Sobernheim
In der Nacht zum Montag, 02.09.2019, wurde am Eingang des Bad Sobernheimer Barfußpfades das Kioskgebäude und ein Bierstand aufgebrochen. Aus dem Kiosk wurde Bargeld in dreistelliger Höhe entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirn oder die Außenstelle Bad Sobernheim, Tel.: 06751-8577537 oder -8577047.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
02.09.2019 Kirn

Unfall              Verkehrsunfall mit Sachschaden
Bad Sobernheim
Am Montag, 02.09.2019 gegen 17:30 Uhr, befuhr ein 32-jährige Fahrer eines Pkw Skoda in Bad Sobernheim die Monzinger Straße stadteinwärts. Ein 45-jähriger Fahrer eines Pkw BMW befuhr die Monzinger Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Der Skoda-Fahrer wollte nach links auf das Gelände der dortigen Tankstelle abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Pkw, so dass es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 2000 EUR. Der Unfallverursacher hat nun mit einem Bußgeld zu rechnen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
02.09.2019 Kirn

Fahrerflucht        Unfallflucht, Verursacher ermittelt
Gensingen, Alexander-Bretz-Straße
Montag, 02.09.2019, 02:15 Uhr
Ein aufmerksamer Zeuge sah vom Fenster aus eine männliche Person, der ein Auto eine kurze Strecke schob. Als der Zeuge kurze Zeit später sein Anwesen verließ, um sich zu seiner Arbeitsstelle zu begeben, bemerkte er ein stark unfallbeschädigtes Fahrzeug in der Nähe seines Anwesens. Zudem fand er ein nicht zu dem beschädigten Fahrzeug passendes Kennzeichen. Daraufhin verständigte er die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnte das unfallverursachende Fahrzeug verlassen am Bahnhof Gensingen aufgefunden werden. Dabei handelte es sich um das Fahrzeug, welches zuvor geschoben wurde. Über die Halterin konnte auch der Unfallverursacher ermittelt werden. Dieser hatte nach dem Unfall versucht, sein Fahrzeug durch Wegschieben von der Unfallstelle zu entfernen. Am Bahnhof ließ er das Fahrzeug stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Der Führerschein des 44-Jährigen wurde sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
02.09.2019 Bingen

Abfall/Umwelt       Sachbeschädigung durch Schmierereien
Bingen-Bingerbrück, Gutenbergstraße
Sonntag, 01.09.2019, 18:00 Uhr
Die Mauer im Eingangsbereich eines Anwesens in der Gutenbergstraße wurde durch Schmierereien mit schwarzer Farbe beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Bingen, Telefon 06721-9050, in Verbindung zu setzen.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
01.09.2019 Bingen

Einbruch            Fahrraddieb dank Zeugenhinweis festgenommen
Kirn, Bahnhof
Am späten Sonntagabend, 01.09.2019, beobachtete ein Zeuge einen jungen Mann, als dieser am Bahnhof in Kirn ein nicht verschlossenes Fahrrad stahl. Dies meldete der Zeuge sofort der Polizei. Dank der schnellen Meldung und der guten Täterbeschreibung konnte der Dieb kurze Zeit später durch eine Polizeistreife am Ortseingang von Hochstetten festgenommen werden. Der polizeibekannte Täter räumte die Tat ein. Der bislang unbekannte Eigentümer des rot-weißen Mountainbikes wird gebeten, sich bei der Polizei Kirn zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
01.09.2019 Kirn

Verletzung          Traktorfahrer übersieht Motorrad
Merxheim
Am Sonntag, 01.09.2019 gegen 15:30 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer die L232 von Meddersheim in Richtung Merxheim. Kurz vor der Ortslage wollte der 63-Jährige einen Traktor überholen. Dieser bog jedoch nach links ab, ohne auf den Überholdenden zu achten. Es kam zu einer leichten Kollision, wobei der Fahrer des Motorrades stürzte und sich an der Schulter verletzte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
01.09.2019 Kirn

Verletzung          Wildunfall mit Motorradfahrer
Bad Sobernheim, Kallweiler
Am Sonntag, 01.09.2019 gegen 09:55 Uhr, befuhr eine Gruppe Motorradfahrer die L229 von Gemünden in Richtung Kallweiler. Hierbei querte ein Reh die Fahrbahn und kollidierte mit einem Motorrad. Der 55-jährige Fahrer stürzte und wurde an der Hand verletzt. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Motorrad entstand Sachschaden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
01.09.2019 Kirn

Feuer               Brand eines Gartenhäuschens
Kirn
Am Samstag, 31.08.2019 gegen 15:44 Uhr, wurde ein Brand im Berger Weg in Kirn gemeldet. Vor Ort konnte die Feuerwehr durch ihr rasches Einschreiten größeren Schaden verhindern. Zwei Kinder hatten in der Grillhütte gezündelt, wobei das Feuer zunächst auf die Holzwand der Hütte und anschließend auf benachbarte Nadelbäume übergriff. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf 5000,- Euro.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
31.08.2019 Kirn

Verletzung          Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt
Bad Kreuznach, Wilhelmstraße
Am Freitag, 30.08.2019 um 07:30 Uhr, wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Wilhelmstraße verletzt. Eine 65-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Römerstraße und bog nach rechts in die Wilhelmstraße ab. In diesem Moment überquerte ein ebenfalls 65 Jahre alter Fußgänger die Wilhelmstraße an der Fußgängerampel. Er wurde von dem Auto erfasst und fiel zu Boden. Der Mann musste mit Verletzungen am Bein in ein Krankenhaus verbracht werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
30.08.2019 Bad Kreuznach

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht
Langenlonsheim
Am Freitag, 30.08.2019 um 16:30 Uhr, wurde in der Binger Straße in Langenlonsheim (Umgehungsstraße Industriegebiet), Fahrtrichtung Laubenheim ein beschädigter Mast der Telekom festgestellt. Es handelte sich um einen massiven Holzmast welcher mittels Stahlseil extra gesichert war. Dieser wurde fast komplett umgedrückt. Die genaue Unfallzeit ist nicht bekannt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
30.08.2019 Bad Kreuznach

Einbruch            Sachbeschädigungen an Fahrzeugen, Täter ermittelt
Bingen-Büdesheim
Donnerstag, 29.08.2019, 14:50 Uhr
Am Mittwoch, 28.08.2019, kam es zu insgesamt 7 Sachbeschädigungen an Fahrzeugen, die in der Nähe des Backhauses Lüning, Saarlandstraße, abgestellt waren. Am Donnerstag, 29.08.2019 um 14.50 Uhr, wurde durch Mitarbeiter gemeldet, dass sich der vermutliche Täter vom Vortrag, erneut auffällig auf dem Parkplatz bewege. Der Verdächtige entfernte sich vom Parkplatz und wurde durch Mitarbeiter verfolgt, aber ihm gelang die Flucht. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Täter kurze Zeit später auf dem ALDI-Parkplatz festgestellt werden. Bei dem 48-jährigen in Bingen wohnhaften Täter konnte die Polizei noch geringe Mengen Betäubungsmittel auffinden und sicherstellen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.08.2019 Bingen

Feuer               Brand in chemischem Betrieb
Welgesheim
Am Donnerstag, 29.08.2019 gegen 02:25 Uhr, wurde Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl einer Werkshalle in der Bahnhofstraße in Welgesheim gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese eine Verrauchung der Werkshalle fest. Der Brandherd in der Halle konnte durch die 45 im Einsatz befindlichen Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand Sachschaden an einem Regal und am Dachstuhl. Zum Austritt von Flüssigkeiten kam es nicht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.08.2019 Bingen

Trunkenheit         Trunkenheit im Straßenverkehr
Welgesheim, Gensingen u.a. Orte
Donnerstag, 29.08.2019, 00:15 Uhr
Im Rahmen der Streife fiel ein Pkw auf, an dem vorne ein rotes Kennzeichen und hinten ein amtliches Kennzeichen angebracht waren. Der Fahrer reagierte zunächst nicht auf Anhaltezeichen. In Langenlonsheim konnte das Fahrzeug dann angehalten werden. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass das rote Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben war. Bei dem 60-jährigen Fahrer wurde deutlicher Atemalkohol festgestellt. Ein Test wies einen Wert von 1,16 Promille aus. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.08.2019 Bingen

Abfall/Umwelt       Unerlaubte Müllentsorgung
Bad Sobernheim
Im Verlauf des vergangenen Wochenendes, 24.-25.08.2019, wurden mehrere mit Tapetenresten gefüllte Müllsäcke in einem Container entsorgt, der auf einem Firmengelände in der Bahnhofstraße stand, welches an die Marumstraße angrenzt und durch einen Bauzaun umschlossen ist. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirn oder die Außenstelle Bad Sobernheim (Tel.: 06751-81270).
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.08.2019 Kirn

Erregung öffentlichen Ärgernisses
Bingen, Mainzer Straße, Höhe Einmündung Am Rheinberg
Am Dienstag, 27.08.2019 um 16:00 Uhr, hielt sich eine männliche Person an der Bushaltestelle gegenüber dem Backhaus Lüning auf. Der Mann zog seine Hose herunter und vollzog seine Notdurft. Dann wechselte er seine Unterhose. Anschließend zog er seine Hose wieder an, mit ständigem Blick auf die Glasfront des Bäckerants, welches zu dieser Zeit voll besetzt war. Die Person konnte zwischenzeitlich ermittelt werden: ein 5-jähriger in Bingen wohnhafter Mann. Da die Polizei erst am 28.08.2019 über den Vorfall in Kenntnis gesetzt wurde, werden nun Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Geschehen tätigen können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Bingen, Telefon 06721-9050, zu melden.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
27.08.2019 Bingen

Liegengebliebener Lkw
Bingen-Bingerbrück
Montag, 26.08.2019, 20:59 Uhr
Aufgrund eines Getriebeschadens kam ein Lkw in der "Darmverschlingung" zum Stehen und war nicht mehr fahrbereit. Eine beauftragte Fachfirma konnte erst um 23:30 Uhr vor Ort erscheinen. Dadurch bedingt kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der aus Richtung Weiler kommende Verkehr musste umgeleitet werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.08.2019 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigungen an Fahrzeugen
Waldalgesheim, Waldstraße
In der Nacht von Sonntag, 25.08.2019, auf Montag, 26.08.2019, wurden in der Waldstraße drei Fahrzeuge durch unbekannte Täter beschädigt. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um einen Ford Transit, einen Opel Corsa und einen Daimler Benz. Hinweise bitte an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.08.2019 Bingen

Fahrerflucht        Lkw-Fahrer flüchtet
Gensingen, Alexander-Bretz-Straße
Am Montag, 26.08.2019 gegen 06:00 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf dem Gelände der Deutschen Bahn in Gensingen, Alexander-Bretz-Straße. Ein weißer Sattelschlepper mit drei Achsen und weißem Tandem-Auflieger ohne Aufschrift beschädigte beim Zurücksetzen den Zaun der Deutschen Bahn. Die Sattelzugmaschine führte ein Wendemanöver im Bereich der Einmündung Alexander-Bretz-Straße in Richtung Bahnhofstraße durch. Wer Hinweise auf das Kennzeichen des Fahrzeuges oder des Anhängers geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bingen, 06721-905-0, in Verbindung zu setzen.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.08.2019 Bingen

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Bad Kreuznach
Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Montag, 26.08.2019 um 23:50 Uhr, der Polizei Bad Kreuznach einen vermutlich betrunkenen Autofahrer, welcher die B48 aus Richtung Altenbamberg in Richtung Bad Münster Am Stein-Ebernburg befahren habe. Der Mitteiler konnte der Polizei das Kennzeichen des Fahrzeuges mitteilen. An der Halteranschrift konnten das Auto sowie der 35 jährige Halter des Pkw angetroffen werden. Dieser räumte ein mit dem Auto zuvor gefahren zu sein. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwarten eine Geldstrafe und ein mehrmonatiges Fahrverbot.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
26.08.2019 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Lkw streift Pkw, Fahrer flüchtet
Kirn
Am Montag, 26.08.2019 gegen 16:45 Uhr, befuhr die Fahrerin eines silbernen Opel die L230 von Simmertal in Richtung Seesbach. Vor der Abfahrt Horbach kam ihr ein roter Sattelzug entgegen, sodass sie und ein weiteres Fahrzeug anhalten mussten. Nachdem die Pkw zur Seite rangiert hatten, fuhr der Lkw weiter und streifte hierbei den Kotflügel des Opel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte er sich von der Unfallstelle. Neben der Farbe rot ist von dem Lkw lediglich bekannt, dass er einen gelben Mitnahmestapler am Heck beförderte. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kirn unter 06752-1560 zu melden.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
26.08.2019 Kirn

Einbruch            Defibrillator gestohlen
Hahnenbach
In der Zeit von Freitag, 23.08.2019, bis Sonntag, 25.08.2019, wurde am Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Hahnenbach ein freizugänglich angebrachter Defibrillator entwendet. Vor Ort wurden bei der Aufnahme noch nicht ausgewertete Spuren gesichert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Kirn zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.08.2019 Kirn

Verletzung          Zwei Motorradunfälle auf der L376
Bärweiler
Am Sonntag, 25.08.2019 gegen 12:40 Uhr, kam es zu zwei Verkehrsunfällen mit Motorrädern auf der L376 bei Bärweiler. Hierbei befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw die L376 von Bärweiler kommend in Richtung Meddersheim. Dort geriet er über die Mittelspur der Fahrbahn. Ein entgegenkommender Motorradfahrer musste hierauf ausweichen, sodass ein weiterer dahinter fahrender Kradfahrer mit dem vor ihm bremsenden Motorrad kollidierte. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.
Bei einem weiteren Vorfall wenige Meter weiter in Richtung Meddersheim kam es fast zeitglich zu einem weiteren Verkehrsunfall. Hier geriet ein 26-jähriger Mann mit seinem Motorrad in einer Linkskurve, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, beim Abbremsen ins Rutschen. Er rutschte mit seinem Motorrad über den Asphalt und blieb er in der angrenzenden Böschung liegen. Der Motorradfahrer wurde an seinem Knöchel verletzt und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ebenfalls ca. 2000 Euro.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.08.2019 Kirn

Gangster            Handy und Geldbörse entwendet
Bingen
Am frühen Sonntagmorgen, 25.08.2019 gegen 03:00 Uhr, wurde der Polizei eine Streitigkeit in der Nähe des Kulturzentrums mitgeteilt. Die eingetroffenen Beamten stellten zwei Männer fest, die miteinander rangelten. Wie sich kurze Zeit später herausstellte, hatte ein 26-jähriger Rumäne einen gleichaltrigen Wiebelsheimer in Höhe des Bürgermeister-Franz-Neff-Platz angesprochen und ihn gebeten, mit seinem Handy telefonieren zu dürfen. Nachdem es ihm nicht gelang ein Gespräch herzustellen, bat der Rumäne noch um 5 EUR. Als der Wiebelsheimer seine Geldbörse zückte um zu zeigen, dass sich darin kein Geld befindet, schnappte sich der Rumäne die Geldbörse und flüchtete mit dieser sowie dem Handy. In Höhe des Freidhofes konnte der Wiebelsheimer den Rumänen schließlich überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.08.2019 Bingen

Kampf               Zahn ausgeschlagen
Meddersheim
Auf dem Meddersheimer Weinfest wurde in der Nacht zum Sonntag,25.08.2019 gegen 02:20 Uhr, ein 29-jähriger Besucher auf 2 junge Männer aufmerksam, die sich in der Naheweinstraße unweit des dort aufgestellten Toilettenwagens heftig stritten. Als der 29-Jährige dazwischengehen und die Streithähne trennen wollte, erhielt er von einem der Beiden unvermittelt einen Schlag auf den Mund. Hierbei brach ein Schneidezahn ab, so dass der Mann in einer Spezialklinik behandelt werden musste. Der Schläger entfernte sich von der Örtlichkeit. Zeugen oder anderweitig Beteiligte des Geschehens mögen sich mit der Polizeiinspektion Kirn in Verbindung setzen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.08.2019 Kirn

Pkw überschlägt sich auf der B421
Simmertal/B421
Am Sonntag, 25.08.2019 gegen 21:10 Uhr, kam es auf der B421 Simmertal in Höhe des Campingplatzes Haumühle zu einem Verkehrsunfall. Gemäß der Spuren - und Schadenslage kam ein blauer Opel Astra, welcher zum Unfallzeitpunkt mit 4 männlichen Personen war, wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer leichten Rechtskurve zunächst leicht von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Pkw und blieb mitten auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Alle 4 Insassen blieben hierbei unverletzt. Im Rahmen von Zeugenbefragungen konnte erfahren werden, dass das Unfallfahrzeug vor dem Unfall beobachtet werden konnte, wie es mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr und unter anderem das Rotlicht einer Baustellenampel missachtete. Gegen den 24-jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die B421 musste für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung des Fahrzeugs und Reinigung der Fahrbahn für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden. Weitere Zeugen, welche Angaben zur Fahrweise machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Kirn zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.08.2019 Kirn

Verletzung          54-Jähriger von Draisine überrollt
Odernheim am Glan
Am Sonntag, 25.08.2019 ca. 18:25 Uhr, kam es auf der Draisinenstrecke in Odernheim am Glan zu einem Unglücksfall mit Personenschaden. Ein 54-jähriger Mann aus dem Kreis Bad Kreuznach, der mit einer Gruppe die Draisinentour von Altenglan nach Staudernheim fuhr, fiel aus bislang ungeklärter Ursache hinten von der Draisine. Die dahinter fahrende Draisine habe direkt eine Vollbremsung eingeleitet, konnte jedoch nicht verhindern, dass der im Gleisbett liegende Mann teilweise überrollt wurde. Der Überrollte erlitt nach derzeitigen Erkenntnissen multiple und zum Teil schwere Quetschungen, Prellungen und Hautabschürfungen. Die Verletzungen seien nach Angaben der Rettungskräfte nicht lebensbedrohlich. Zur weiteren Behandlung wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Ludwigshafen verbracht.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.08.2019 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheit im Straßenverkehr
Waldalgesheim
Sonntag, 25.08.2019, 06:01 Uhr
Bei der Kontrolle eines 22-jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol fest. Ein Test wies einen Wert von 2,58 Promille aus. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.08.2019 Bingen

Pferd auf Koppel durch Unbekannte verletzt
Warmsroth - Wald Erbach
In der Nacht von Freitag, 23.08.2019, auf Samstag, 24.08.2019, wurden einem Pferd auf einer Koppel in Wald Erbach schwere Schnittverletzungen zugefügt. Das Tier wies mehrere Verletzungen auf, die von einem scharfkantigen Gegenstand herrühren. Das verletzte Pferd musste noch vor Ort durch einen Tierarzt behandelt werden. Weitere Pferde, die auf der Koppel standen wurden nicht verletzt. Zeugen denen in der Nacht auf Samstag Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
24.08.2019 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Unfallflucht auf dem Weinfest Meddersheim
Kirn
Am Samstag, 24.08.2019 gegen 21:00 Uhr, parkte der Fahrer eines schwarzen Seat über Nacht im Lindenweg in Meddersheim. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug stieß gegen die Beifahrertür und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten sich unter 06752-1560 bei der Polizei in Kirn zu melden.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
24.08.2019 Kirn

Fahrerflucht        Mülltonnenbrand griff auf Haus über
Hochstätten, Fürfelder Straße
Am Freitagabend, 23.08.2019, kam es gegen 22:30 Uhr in der Fürfelder Straße aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Mülltonnenbrand. Das Feuer griff hierbei schnell auf ein direkt daneben stehendes und derzeit unbewohntes Fachwerkhaus über. An dem Haus entstand ein Brandschaden im vermutlich vierstelligen Bereich. Die freiwillige Feuerwehr Hochstätten konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen.
Die Polizei Bad Kreuznach bittet bezüglich der Brandursache um Hinweise aus der Bevölkerung.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
23.08.2019 Bad Kreuznach

Einbrecher an Dessous interessiert
Bad Kreuznach
In der Zeit von Donnerstag, 22.08.2019 ca. 19:00 Uhr, bis Freitag, 23.08.2019 ca. 09:30 Uhr, drangen bis jetzt noch unbekannte Täter in ein Dessous-Bekleidungsgeschäft in der Römerstraße in Bad Kreuznach ein und entwendeten dort hochwertige Damen-und Herrenunterwäsche, sowie andere Wertgegenstände und Bargeld. Die Kriminalpolizei Bad Kreuznach bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Tel. 0671-8811-0.
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
23.08.2019 Bad Kreuznach

Exhibitionist am Hauptbahnhof Bingen
Bingen
Am Freitagabend, 23.08.2019 gegen 19:37 Uhr, zeigte sich ein 25-jähriger Bonner einer 15-jährigen Sprendlingerin in unsittlicher Weise. Der junge Mann sprach das Mädchen am Binger Hauptbahnhof an und fragte sie, ob sie einen Zaubertrick sehen möchte. Im Anschluss nahm er sein Glied aus der Hose, zeigte es dem Mädchen und streichelte ihr über den Hals und das Dekolletee. Das Mädchen lief daraufhin weg und vertraute sich einer Passantin an, die wiederum die Polizei verständigte. Die Beamten konnten den Beschuldigten schließlich im Park am Mäuseturm feststellen und kontrollieren. Den Beschuldigten erwarten nun Strafanzeigen wegen Exhibitionismus sowie sexueller Belästigung.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
23.08.2019 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinwirkung
Simmertal
Am Mittwoch, 21.08.2019, kontrollierte eine Polizeistreife gegen 08:00 Uhr einen 32-jährigen Pkw-Fahrer, der in der Ortslage von Simmertal unterwegs war. Hierbei wurden Auffälligkeiten bei dem 32-Jährigen festgestellt, welche auf einen aktuellen Drogeneinfluss hindeuteten. Ein Vortest reagierte positiv auf den Wirkstoff Amphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Es erfolgte die Anordnung einer Blutentnahme sowie die Einleitung eines Bußgeld- und eines Strafverfahrens.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
21.08.2019 Kirn

Infomobil           Zweiradkontrollen
Bingen-Stadt und Gemarkung Sprendlingen
1. Bingen-Stadt, Stefan-George-Str., Mittwoch 21.08.2019 zw. 08:30 Uhr und 10:30 Uhr: Bei einer Zweiradkontrolle wurden insgesamt 14 Motorräder und 7 Fahrräder auf ihren technischen Zustand kontrolliert. Zwei Fahrräder wurden beanstandet und gegen 2 Motorradfahrer wurde ein Verwarnungsgeld erhoben, da sie die erforderlichen Dokumente nicht mitführten.
2. Gemarkung Sprendlingen, L 415, Mittwoch, 21.08.2019 zw. 11:00 Uhr und 15:00 Uhr: Bei einer auf der L 415, "Motorradstrecke", durchgeführten Kontrolle wurden insgesamt 7 Zweiradfahrer angehalten und kontrolliert. Es gab keine Beanstandungen, alle Motorräder waren in einem technisch einwandfreien Zustand.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.08.2019 Bingen

Positive Bilanz zum Kreuznacher Jahrmarkt
Bad Kreuznach
Aus polizeilicher Sicht verlief der Kreuznacher Jahrmarkt 2019 in der Gesamtschau positiv. Insgesamt kam es allerdings zu einer Zunahme der Körperverletzungsdelikte. Hier waren es in diesem Jahr bislang 24 bei der Polizei gemeldeten Strafanzeigen (Vorjahr 14). Glücklicherweise wurde hierbei niemand schwerer verletzt. Bislang wurden der Polizei 10 Diebstähle (Vorjahr 12), zumeist von Handys oder Portemonnaies sowie ein Raub gemeldet. Weiterhin kam es zu einer sexuellen Belästigung sowie zwei Sachbeschädigungen.
Leider richteten sich auch dieses Jahr mehrfach die Aggressionen gegen die eingesetzten Polizeibeamten.
Gegen 26 Personen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, vier Personen durften die restliche Jahrmarktsnacht in der Zelle der Polizeiinspektion verbringen.
Im Verhältnis zur Größe des Festes und der Gesamtzahl der Besucher kann trotzdem von einem weitestgehend friedlichen Fest gesprochen werden.
Aus polizeilicher Sicht haben sich die Sicherheitsmaßnahmen bewährt und die Zusammenarbeit aller beteiligten Stellen erfolgt reibungslos.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-200
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
21.08.2019 Bad Kreuznach

Hund überfahren und liegen gelassen
Bosenheim, Rheinhessenstraße
Am Mittwoch, 21.08.2019 gegen 09:45 Uhr, meldete ein männlicher Anrufer der Polizei Bad Kreuznach mit unbekannter Rufnummer, dass es am Fußgängerüberweg in Bad Kreuznach im Stadtteil Bosenheim, etwa in Höhe der Bäckerei Heintz zu einem Verkehrsunfall mit einem Hund gekommen sei. Der Hund sei von dem oder der Unfallverursacher/in einfach am Straßenrand liegengelassen worden. Angaben zu dem verursachenden Fahrzeug konnte er nicht machen. Bevor die Personalien des Mannes erhoben werden konnten beendete er das Gespräch. Vor Ort konnten die Kollegen leider nur noch einen toten Hund feststellen, welcher offenbar tatsächlich nach einem Aufprall auf ein Fahrzeug an einer nahegelegenen Hauswand abgelegt worden war.
Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Vorfall machen? Der namentlich nicht bekannte Mitteiler möge sich bitte unter der Telefonnummer 0671-8811101 mit hiesiger Dienststelle in Verbindung setzen.
Polizeidirektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
21.08.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Betrunkener Pkw-Fahrer fährt nur noch auf Felge
Bretzenheim, Bundesstraße 41
Am Montag, 19.08.2019 gegen 23:00 Uhr, fiel einer Verkehrsteilnehmerin ein Autofahrer auf, der auf dem Mitfahrerparkplatz bei Bretzenheim kurz anhielt, seinen total beschädigten Reifen betrachtete und anschließend wieder wegfuhr. Vor der Anschrift des Pkw-Halters konnte das Auto vorgefunden werden, das vordere rechte Rad wurde auf der blanken Felge gefahren. Der Reifen war völlig zerfetzt und nur noch in Teilen vorhanden. Hinter dem Steuer saß der schlafende Fahrer. Der 55-Jährige musste geweckt werden und er musste sich festhalten, um nicht hinzufallen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Wo er sich den Schaden am Rad zuzog konnte der Mann nicht sagen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-98811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
19.08.2019 Bad Kreuznach

Unfall              Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bad Sobernheim
Der Unfallverursacher wollte von der Haystraße in Bad Sobernheim in den dort befindlichen Kreisverkehr einfahren und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte Unfallgegnerin. Diese wollte einen Zusammenstoß vermeiden und lenkte dazu in den Gegenverkehr wo sie mit einem Lkw kollidierte. Die Fahrzeuginsassen des Pkw wurden leicht verletzt. Die beiden am Unfall beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
19.08.2019 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallfluchten in der Gensinger Straße
Bad Kreuznach, Gensinger Straße
Am Montag, 19.08.2019, kam es zu zwei Verkehrsunfallfluchten in der Gensinger Straße. In beiden Fällen wurden parkende Fahrzeuge beschädigt.
Die Erste ereignete sich gegen 18:30 Uhr. Ein in Richtung Innenstadt fahrender Transporter beschädigte einen am rechtem Fahrbahnrand parkenden Pkw am Kotflügel. Zeugen konnten das Kennzeichen des Verursachers ablesen, die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer aus dem Kreis Bingen wurden aufgenommen.
Drei Stunden später kam es in der Gegenrichtung zu einem erneuten Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte in diesem Fall gleich vier geparkte Autos. An allen betroffenen Fahrzeugen wurde der linke Außenspiegel abgefahren. Durch verlorene Fahrzeugteile liegen Hinweise auf den Verursacher vor, Die Ermittlungen dauern an.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
19.08.2019 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht im Mühlenweg in Kirn
Kirn
Am Montag, 19.08.2019 um 11:30h meldete ein Anwohner des Mühlenweges 19 in Kirn, dass seine Grundstücksmauer beschädigt wurde. Vermutlich sei ein Lieferanten-Lkw des Krankenhauses im Laufe des Morgens gegen die Mauer gestoßen. Dieser habe die Örtlichkeit verlassen ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Kirn unter: 06752-1560.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
19.08.2019 Kirn

Feuer               Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Bingen
Am Sonntagmorgen, 18.08.2019 gegen 04:06 Uhr, bemerkte ein Hausbewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Binger Stadtmitte, dass der Rauchmelder im Treppenhaus einen Alarmton abgab. Die alarmierte Binger Feuerwehr mit eingesetzten 58 Einsatzkräften konnte ein verqualmtes Treppenhaus ausmachen und einen Brand in einem Kellerverschlag des Anwesens zügig ablöschen. Verletzt wurde von den 31 Hausbewohnern niemand. Der Sachschaden am Untergeschoß des Gebäudes und den Versorgungsleitungen im Kellertrakt kann noch nicht abgeschätzt werden. Die Ursachen zur Brandentwicklung werden durch das zuständige Fachkommissariat (Brandermittler) der Kripo Bad Kreuznach geführt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.08.2019 Bingen

Einbruch            Gullideckel entfernt
Bingen
Am Sonntag, 18.08.2019, befuhr ein Autofahrer gegen 03:00 Uhr die Straße Im Tiergarten im Stadtteil Bingen-Dietersheim. Am Einmündungsbereich Löwenweg und Saarlandstraße befand sich ein von der Straßenseite entfernter Gullideckel. Im Rahmen des Fahrvorgangs überfuhr der Verkehrsteilnehmer den Gullideckel. Am Pkw entstand Sachschaden. Zeugen die Beobachtungen dahingehend gemacht haben, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei Bingen zu melden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.08.2019 Bingen

Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Bad Kreuznach
Ein 23-jähriger Mann befuhr am Samstag, 17.08.2019 gegen 01:58 Uhr, mit seinem Pkw die K32 aus Richtung Seibersbach kommend in Richtung Dörrebach. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, fuhr parallel zur Fahrbahn über ein Feld, bis er in einem Bachlauf mit einem Baum kollidierte und in einem Graben zu Stehen kam. Der Fahrer des Autos wurde dabei schwer verletzt. Eine Lebensgefahr bestand laut dem Notarzt jedoch nicht. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die K32 musste für die Bergungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Zum Glück für den Fahrer war sein neues Auto mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet. Dieses setzte nach dem Unfall einen Notruf ab. Der Fahrer selbst war nicht mehr in der Lage zu sprechen. Durch das Notrufsystem konnte das Auto geortet werden. Von der Fahrbahn aus, war der Pkw nicht zu sehen. Zur Klärung der Unfallursache wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20000 EUR.
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
17.08.2019 Bad Kreuznach

Bad Kreuznacher Jahrmarkt: Polizei zieht positive Bilanz
Bad Kreuznach, Jahrmarkt
Gemessen an der Größe der Veranstaltung und der Zahl der Besucher, kann die Polizei eine positive Bilanz für den Freitag ziehen. Bei zwei Reibereien zwischen jeweils mehreren Personen, wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. Außerhalb des Jahrmarktsgeländes wurde ein 15-Jähriger durch drei Jugendliche beraubt. Zusammen mit zwei Freunden geriet er in einen Disput mit den drei unbekannten Tätern. Im weiteren Verlauf des Streites wurde der Schüler geschlagen und sein Bargeld wurde ihm entwendet. Die Räuber flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Mit Verletzungen am Kopf musste der junge Mann anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Zu tief in ihre Gläser geschaut, hatte offensichtlich eine 23-jährige Frau. Bei der Klärung von verbalen Streitigkeiten geriet die stark alkoholisierte Frau dermaßen in Rage, dass ihr ein Platzverweis erteilt wurde. Diesem kam sie nicht nach, sondern begann auch noch nach den Polizisten zu schlagen. Den Schlägen folgten noch ein breites Repertoire an Beleidigungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ihr eine Blutprobe entnommen, im Anschluss konnte sie nach Hause gehen. Zu weiteren, nennenswerten Vorfällen war es nicht gekommen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
17.08.2019 Bad Kreuznach

Auf regennasser Fahrbahn überschlagen
Waldböckelheim, L234
Am Samstagnachmittag, 17.08.2019, kam es gegen 16:55 Uhr zu einem spektakulären Verkehrsunfall auf der L234 zwischen Waldböckelheim und Oberstreit. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer kam beim Befahren der abschüssigen Strecke in Richtung Waldböckelheim aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn von der Fahrbahn ab. Der Pkw schleuderte glücklicherweise zwischen zwei Bäumen hindurch auf eine angrenzende Grünfläche. Dort kam es zu einem mehrfachen Überschlag. Der Fahrer sowie ein weiterer Mitfahrer blieben unverletzt. Der Beifahrer zog sich Schürfwunden und ein Platzwunde zu. Er wurde zur medizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 EUR.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
17.08.2019 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt
Bad Kreuznach
Am Freitag, 16.08.2019 gegen 02:10 Uhr, kontrollierte eine Streife in der Stettiner Straße einen Pkw. Bei der 32-jährigen Fahrzeugführerin konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-o
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
16.08.2019 Bad Kreuznach

Kreuznacher-Forum Copyright © Web-Design-Partner