Der Bericht

Vorsicht, wenn Fremde läuten:
Tricks an der Haustür

Stand 30.06.2022

Kampf               Beleidigung und Bedrohung, auch gegen Polizeibeamte
Bingen Stadt
Mittwoch, 29.06.2022, 0:30 Uhr
Die Angestellte einer Spielhalle meldete einen betrunkenen Mann, der sie mehrfach beleidigte und die Lokalität trotz Aufforderung nicht verlassen wollte. Beim Eintreffen der Beamten konnte die Person vor der Spielhalle stehend angetroffen werden. Auf Ansprache reagierte der Mann äußerst aggressiv, schrie ständig in Richtung der Angestellten und beleidigte sie fortlaufend. Immer wieder versuchte er ins Innere der Spielothek zu gelangen. Die Person erhielt einen Platzverweis, welchem sie trotz mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam. Als der Platzverweis mit einfacher körperlicher Gewalt durch Wegschieben durchgesetzt wurde, verlor die Person das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Daraufhin beleidigte er die Beamten als "Drecksäcke" und drohte, diese beim nächsten Wiedersehen "platt zu machen". Daraufhin wurde die Person dem polizeilichen Gewahrsam bis zur Schließung der Spielhalle zugeführt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.06.2022 Bingen

Gangster            Bewaffnete Auseinandersetzung in Bad Kreuznach
Bad Kreuznach
Am Dienstag, 28.06.2022 um 00:10 Uhr, kam es in Bad Kreuznach in der Viktoriastraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Eine Gruppe von etwa 10 Personen griff hierbei zwei Männer im Alter von 30 und 31 Jahren an. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden offenbar auch Baseballschläger und eine Schreckschusswaffe eingesetzt. Die beiden Männer erlitten durch den Vorfall mehrere Platzwunden. Die Personengruppe flüchtete im Anschluss mit mehreren Fahrzeugen in unbekannte Richtung.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
28.06.2022 Bad Kreuznach

Gangster            Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter endet mit Haftbefehlsvollstreckung
Bad Kreuznach, Konrad-Frey-Straße
Am späten Dienstagabend, 28.06.2022, kontrollierte gegen 23:00 Uhr eine Streifenbesatzung einen E-Scooter-Fahrer in der Konrad-Frey-Straße. Im Rahmen der Personenüberprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 31-Jährigen ein offener Haftbefehl bestand. Als ihm die Festnahme erklärt wurde, versuchte sich der Mann noch kurzzeitig der Maßnahme zu entziehen, konnte aber durch die Streife nach wenigen Metern ergriffen und widerstandslos am Boden fixiert werden. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der nunmehr Beschuldigte ein fremdes Bahn-Monatsticket mit sich führte und zudem seinen E-Scooter unter dem Einfluss von Amphetamin führte. Vor dem Transport in die Justizvollzugsanstalt wurde ihm eine Blutprobe entnommen und diverse Anzeigen verfasst.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
28.06.2022 Bad Kreuznach

Infomobil           "Falscher Bettler" unterwegs
Bad Kreuznach, Bosenheimer Straße
Am Montagnachmittag, 27.06.2022, meldete gegen 14:40 Uhr ein Mitarbeiter eines in der Bosenheimer Straße ansässigen Baumarktes, dass es soeben zu einer Auseinandersetzung mit einem bettelnden Heranwachsenden gekommen sei. Dieser käme dem Hausverbot nur zögerlich nach und habe nach ihm geschlagen, ohne ihn jedoch ernsthaft zu verletzen. Noch vor Eintreffen der Streife entfernte sich der Übeltäter, konnte jedoch beim Betreten eines benachbarten Supermarktes erblickt und kontrolliert werden. Im weiteren Verlauf der Sachverhaltsaufnahme ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass der 18-jährige nunmehr Beschuldigte unter Vorhalt eines Klemmbretts mit gefälschten Listen einer in Wahrheit nicht existenten, angeblich gemeinnützigen Organisation Spendengelder erbetteln wollte. Inwiefern es im Vorfeld des polizeilichen Erscheinens noch zu weiteren versuchten oder gar vollendeten Betrugstaten gekommen ist, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Hierfür bittet die Polizei darum, dass sich Personen melden, die durch den Mann angesprochen wurden. Er wird beschrieben als ca. 18-20 Jahre, große/stämmige Figur, schwarze Jeansjacke.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
27.06.2022 Bad Kreuznach

Feuer               Küchenbrand
Bingen-Büdesheim, Nostadtstraße
Montag, 27.06.2022, 16:00 Uhr
Über die Leitstelle wurde der Polizei ein Küchenbrand gemeldet. Bei Eintreffen der Streife waren Feuerwehrkräfte bereits im Anwesen und konnten starke Qualmentwicklung feststellen. Vermutliche Brandursache könnte ein Defekt an einem Elektrogerät gewesen sein. Die Bewohner mussten die Nacht bei Nachbarn verbringen. Das Gebäude wurde durchlüftet. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
27.06.2022 Bingen

Kampf               Randalierer vor dem Rewe-Markt - Zeugen gesucht
Bad Sobernheim
Am Montagabend, 27.06.2022, wurde der Polizeiinspektion Kirn gegen 19:30 Uhr ein alkoholisierter junger Mann gemeldet, der sich auf dem Kundenparkplatz des Einkaufszentrums in der Kapellenstraße aggressiv verhalte und eine Glasflasche in Richtung einer Frau geworfen habe. Die noch unbekannte Frau konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Hinweise werden werden an die Polizeiinspektion Kirn erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
27.06.2022 Kirn

Einbruch            Diebstahl von Aluminiumschrott
Bingen-Sponsheim, In der Weide 20
Freitag 24.06.2022 um 17:00 Uhr bis Montag 27.06.2022 um 08:00 Uhr
Bisher unbekannte Täter entwendeten fünf in der Straße abgestellte Kunststoffbehälter mit Aluminiumschrott im Wert von 1000,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-9050.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
27.06.2022 Bingen

Verletzung          Unfall mit Personenschaden
Bingen, Saarlandstraße
Montag, 27.06.2022, 17:10 Uhr
Ein 52-Jähriger befuhr mit mit seinem Pkw die Saarlandstraße in Fahrtrichtung Bingen-Büdesheim. Kurz hinter der Drususbrücke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf und schob dieses zur Seite. Anschließend stieß sein Fahrzeug gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden in Krankenhäuser eingeliefert.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
27.06.2022 Bingen

Verletzung          Unfall im Begegnungsverkehr
Martinstein
Am Montag, 27.06.2022 gegen 15:45 Uhr, kam es in der Ortslage Martinstein auf der B41 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Hierbei stießen im Begegnungsverkehr ein 51-jähriger Fahrer eines Audis und ein 52-jähriger VW Transporter frontal zusammen. Wie es genau zu dem Verkehrsunfall kam ist noch nicht bekannt. Der Verkehrsunfall konnte aber von einem dahinter fahrenden Zeugen beobachtet werden. Die beiden Insassen des Audis wurden durch den Verkehrsunfall schwer verletzt. Es besteht jedoch keinerlei Lebensgefahr. Der Insasse des Transporters erlitt leichte Verletzungen. Aufgrund der Verletzungen beim Fahrzeugführer des Audis wurde diese mittels Hubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Seine Beifahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Transporters wurde mit Rettungswagen ebenfalls zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 30000 Euro. Die B41 musste aufgrund der Rettungs- und Räumungsarbeiten für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden. Aufgrund dieser Sperrung bildete sich ein erheblicher Stau in beide Richtungen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
27.06.2022 Kirn

Einbruch            Sachbeschädigung an Fahrzeug
Trechtingshausen, Mainzer Straße
Am Sonntag, 26.06.2022 zwischen 13:00 und 19:00, wurde die Beifahrertür eines auf einem Parkplatz zwischen den Anwesen 60 und 62 geparkten Fahrzeuges mit BIN-Kennzeichen beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-9050.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht
St. Johann, L413
Sonntag, 26.06.2022, 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigte beim Vorbeifahren einen in der Ortslage ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel Astra mit BIN-Kennzeichen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-905-0.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr
L234 zw. Odernheim a. Glan und Rehborn
Am Sonntag, 26.06.2022 gegen 10:15 Uhr, befuhr eine 30-jährige Skoda-Fahrerin die L234 von Odernheim aus kommend in Fahrtrichtung Rehborn. Circa 500 Meter vor dem Ortseingang von Odernheim, in Höhe der dortigen Bushaltestelle, kam der Fahrerin ein schwarzer Kombi mittig der Fahrbahn entgegen. Die 30-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts verhindern. Hierbei kam sie allerdings von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Durch die Kollision wurde die Fahrerin zwar nicht verletzt, jedoch wurde ihr Fahrzeug stark beschädigt. Der schwarze Kombi verließ die Unfallstelle ohne die nötigen Angaben zu treffen. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
26.06.2022 Kirn

Kampf               Schlägerei in Binger Stadtgebiet
Bingen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 26.06.2022, kam es im Binger Stadtgebiet zu einer körperlichen Auseinandersetzung dreier Männer sowie zweier Frauen im Alter von 23 bis 36 Jahren. In Folge stärkeren Alkoholkonsums gerieten die Personen in Streit, der eine Schlägerei zur Folge hatte. In deren Verlauf und nach dem Eintreffen der Polizei erschien eine beteiligte Person mit einem Baseballschläger vor Ort, dem er sich jedoch beim Erblicken der Polizei entledigte. Die beteiligten Personen erwartet ein Strafverfahren. Ein verletzter Beteiligter wurde in die Uniklinik Mainz verbracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
26.06.2022 Bingen

Einbruch            Kennzeichendiebstahl im Rahmen der "Gaulsheimer Kerb"
Gaulsheim
Im Rahmen einer Streitigkeit waren zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Bingen bei der Kerb in Bingen-Gaulsheim eingesetzt. Nach dem Ende des Einsatzes wurde festgestellt, dass unbekannte Täter das hintere Kennzeichen eines Streifenwagens entwendet haben. Mögliche Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei in Bingen unter Tel. 06721-905100 melden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.06.2022 Bingen

Verletzung          Radfahrer verletzt - Verursacher geflüchtet
Bingen, Saarlandstraße
Samstag, 25.06.2022, 14:45 Uhr
Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad den Fahrradweg in Fahrtrichtung Bingen-Büdesheim, aus Richtung Bingen-Stadt kommend. Zirka 100 Meter hinter der Drususbrücke wurde er von einem anderen Radfahrer überholt. Beim Überholvorgang kam es zu einer Berührung der Räder. Der 31-Jährige stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Den Verursacher konnte der Geschädigte nicht beschreiben. Dieser hatte kurz angehalten, dann aber seine Fahrt fortgesetzt. Es handelte sich um einen männlichen Radfahrer. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bingen unter Tel. 06721-905-0 zu melden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.06.2022 Bingen

Einbruch            Einbruch in Gartenhäuschen
Gensingen, Alzeyer Straße
Freitag, 24.06.2022, 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Bisher unbekannter Täter versuchte in ein Gartenhäuschen in einem Gemeinschaftsgarten einzubrechen. Er versuchte die Tür aufzuhebeln. Dabei ging die Scheibe zu Bruch. Aus einer Geldkassette wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-905-0.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
24.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Verhinderte Trunkenheitsfahrt
Bingen, L214
Freitag, 24.06.2022, 00:56 Uhr
Während einer Streifenfahrt wurde am Rondell L214 zwischen Bingerbrück und Weiler ein parkender Pkw mit zwei Personen festgestellt und kontrolliert. Die beiden Personen hörten Musik, hatten dem Alkohol zugesprochen und tranken Bier. Der Fahrzeugschlüssel wurde präventiv zur Verhinderung einer möglichen Trunkenheitsfahrt sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
24.06.2022 Bingen

Verletzung          Schwerer Motorradunfall auf der K20 bei Pferdsfeld
Bad Sobernheim
Am Donnerstag, 23.06.2022, kam es gegen 18:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der K20 bei Pferdsfeld. Hierbei befuhr ein 29-jähriger Motorradfahrer die K20 von Bad Sobernheim kommend in Richtung Pferdsfeld. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich, kam er dann von der Fahrbahn ab und verunfallte. Der junge Mann erlitt hierbei multiple Brüche im Bein und Schulterbereich, es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Aufgrund der Verletzungen musste er mit einem auf der K20 gelandeten Hubschrauber in eine Krankenhaus verlegt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 8000 Euro belaufen. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und Bergung musste die K20 für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
23.06.2022 Kirn

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Waldalgesheim, K29
Donnerstag, 23.06.2022, 18:02 Uhr
Ein Autofahrer fuhr hinter einem Radfahrer und scherte nach einer Rechtskurve aus, um diesen zu überholen. Nachdem er wieder einscherte, sah er im Rückspiegel den Radfahrer stürzen und mehrere Meter über die Fahrbahn rutschen. Der Pkw-Fahrer leistete sofort Erste Hilfe. Es kam beim Überholvorgang zu keiner Berührung der Fahrzeuge. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Der Radfahrer erlitt durch den Sturz mehrere tiefere Schürfwunden am gesamten Körper, er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
23.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Verhinderte Trunkenheitsfahrt
Bingen, Gustav-Stresemann-Straße
Donnerstag, 23.06.2022, 05:00 Uhr
Ein Mann meldete einen Lkw-Fahrer, der am Vorabend größere Mengen Alkohol konsumiert hatte und mit seinem Lkw weiterfahren wollte. Durch die Streifenwagenbesatzung wurde der Verantwortliche schlafend im Fahrzeug vorgefunden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,33 Promille. Sein Fahrzeugschlüssel wurde präventiv sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
23.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht am Schwimmbad
Kirn
Am Mittwoch, 22.06.2022 gegen 15:50 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Schwimmbads in Kirn. Dabei stieß vermutlich beim Ausparken ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen einen dort ebenfalls geparkten schwarzen BMW X3 der Unfallgeschädigten. Beim Unfallverursachenden Fahrzeug müsste es sich um einen blauen Pkw handeln. Der Sachschaden am vorderen rechten Kotflügel dürfte sich auf ca. 200 Euro belaufen. Hinweise hierzu werden an die Polizei in Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
22.06.2022 Kirn

E-Bike sichergestellt
Am Freitag, 17.06.2022, wurde gegen 21:50 Uhr im Stadtgebiet Kirn ein E-Bike der Marke Fischer polizeilich sichergestellt. Dabei handelt es sich um ein Fischer MTB E-Bike "EM 1614 pro LINE" in den Farben schwarz-rot. An dem E-Bike konnte festgestellt werden, dass die Rahmennummer abgefeilt wurde. Es dürfte daher davon auszugehen sein, dass das E-Bike aus einem strafrechtlichen Ereignis stammt. Die Polizei bittet um Hinweise zur Herkunft des Fahrrades unter der Telefonnummer 06752-156-0. Das Fahrrad befindet sich bei der Polizeiinspektion Kirn und kann gegen Vorlage eines Eigentumsnachweises an den Eigentümer oder einen Berechtigten herausgegeben werden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
21.06.2022 Kirn

Verletzung          Mofa kollidiert mit Transporter
Hennweiler
Am Dienstag, 21.06.2022, wurde die Polizei Kirn um 13:40 Uhr zu einem Unfall in die Schillerstraße nach Hennweiler gerufen. Ein 38-jähriger Paketzusteller war mit seinem Transporter auf der Schillerstraße aus Richtung Hauptstraße kommend unterwegs, als er einem von rechts aus der Obergasse kommenden Mofa die Vorfahrt nahm. Der 16-jährige Mofa-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß frontal gegen den vorderen Kotflügel des Transporters. Dabei wurde der Fahrer als auch seine 17-jährige Sozia, die zum Unfallzeitpunkt keinen Schutzhelm trug, gegen den Transporter geschleudert. Die Jugendlichen wurden leichtverletzt jeweils mit einem Hubschrauber und einem Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser zur weiteren Untersuchung abtransportiert. Der 38-jährige Paketzusteller blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Das nicht mehr fahrbereite Mofa musste abgeschleppt werden. Gegen den 38-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
21.06.2022 Kirn

Infomobil           Verkehrsüberwachung Mittelpfad
Bingen, Im Mittelpfad
Dienstag, 21.06.2022, 07:00 - 08:00 Uhr
Aufgrund von Bürgerbeschwerden wurde eine Verkehrsüberwachung durchgeführt. In der Straße gilt ein Verbot der Durchfahrt. Insgesamt verstießen 4 Pkw-Fahrer gegen das Verbot. Alle Betroffenen wurden vor Ort zum Verstoß angehört und gaben diesen zu.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.06.2022 Bingen

Unfall              Pkw überschlägt sich mehrfach
Daxweiler, L214
Am Dienstag, 21.06.2022 gegen 17:20 Uhr, befuhr ein Pkw die L214 aus Richtung Rheinböllen kommend in Fahrtrichtung Stromberg. In diesem Pkw befanden sich zwei männliche, im Saarland wohnhafte Insassen im Alter von 17 und 22 Jahren, wobei nach derzeitigem Kenntnisstand der 17-Jährige unerlaubterweise Fahrzeugführer war. Er kam auf gerader Strecke in Höhe der Abfahrt Daxweiler/K37 mit den Reifen ins Fahrbahnbankett und verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug. Daraufhin überschlug sich der Pkw mehrfach, demolierte mehrere Verkehrsschilder und kam schließlich auf den Rädern im angrenzenden Feld wieder zum Stehen. Alarmiert wurden daraufhin Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Zudem befand sich aufgrund der Einsatzmeldung ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Beide Insassen wurden nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in geeignete Krankenhäuser verbracht, ihr Zustand war zu keinem Zeitpunkt lebensbedrohlich. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. Bezüglich der Umstände, wie die beiden Personen an das Fahrzeug gelangen konnten, bedarf es weiterer polizeilicher Ermittlungen. Derzeit besteht der Verdacht, dass man das abgestellte Fahrzeug ohne Zustimmung des Besitzers zum Zwecke einer "Spritztour" in Stromberg vom Hof entwendete. Zudem steht ein "Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis" im Raum.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
21.06.2022 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Trunkenheit im Verkehr
Bingen, Ockenheimer Graben
Dienstag, 21.06.2022, 18:12 Uhr
Ein Mitteiler meldete einen Lkw-Fahrer, der sein Fahrzeug parkte und stark nach Alkohol roch. Dies konnten die Beamten so vor Ort feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.06.2022 Bingen

Einbruch            Einbruchdiebstahl - Zeugen gesucht
Bingen, Alfred-Nobel-Straße
Dienstag, 21.06.2022, 00:55 Uhr - 03:00 Uhr
Ein Sicherheitsdienst meldete Personen im Gebäude der Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Mainz-Bingen. Bei Eintreffen der Beamten waren die Täter bereits geflüchtet. Es wurde ein aufgehebeltes Fenster im rückwärtigen Bereich festgestellt, mehrere Schränke waren durchwühlt. Derzeit können zum Stehlgut keine Aussagen getroffen werden. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-905-0.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht
Gensingen, Alzeyer Straße
Montag, 20.06.2022, 10:30 - 11:30 Uhr
Im genannten Zeitraum stellte ein Mann seine graue Mercedes C-Klasse auf dem Parkplatz an der dortigen Klinik ab. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der Frontstoßstange fest. Die Polizei bittet um Hinweise!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
20.06.2022 Bingen

Verletzung          Übermüdung - mehrere Personen verletzt
Hargesheim
Am Montag, 20.06.2022 um 14:35 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau mit ihrem Pkw die L236 von Bad Kreuznach kommend in Fahrtrichtung Hargesheim. Mit ihr im Fahrzeug befand sich noch ihre 4-jährige Tochter. Auf einem geraden Streckenabschnitt kam die Frau, vermutlich infolge eines Sekundenschlafs, mit ihrem Pkw auf den für den Gegenverkehr bestimmten Fahrstreifen. Dort kam es zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. In dem entgegenkommenden Pkw befanden sich der 63-jährige Fahrzeugführer und seine 57-jährige Beifahrerin. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der hierdurch entstandene Sachschaden beträgt ca. 25.000 EUR. Die 26-jährige Unfallverursacherin erlitt durch den Verkehrsunfall Prellungen im Brustbereich, ihre 4-jährige Tochter wurde mit dem Verdacht einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus verbracht. Der 63-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges zog sich durch den Zusammenstoß mehrere Frakturen zu. Seine Beifahrerin erlitt Verletzungen im Brustkorbbereich. Beide Personen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Übermüdungserscheinungen der 26-jährigen Unfallverursacherin wurde durch die aufnehmenden Beamten ein Strafverfahren eingeleitet und nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft der Führerschein der Unfallverursacherin vorläufig sichergestellt.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
20.06.2022 Bad Kreuznach

Feuer               Nachtragsmeldung zum Brand einer Wäscherei
Pfaffen-Schwabenheim
Die Brandursachenermittlungen nach einem Brand in einer Wäscherei in Pfaffen-Schwabenheim vom vergangenen Dienstag werden von der Kriminalpolizei Bad Kreuznach unter Leitung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach weitergeführt. Dabei gestaltet sich die Suche nach der Brandursache auf Grund des Zerstörungsgrades der betroffenen Industriehalle als nur noch eingeschränkt möglich. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.
Kriminalinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
20.06.2022 Bad Kreuznach

Verletzung          Verletzte durch Pfefferspray Attacke
Bad Kreuznach
In der Nacht zum Sonntag, 19.06.2022, kam es gegen 02:45 Uhr in der Mannheimer Straße in Bad Kreuznach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Hierbei setzte ein 19-Jähriger Pfefferspray gegen die andere Personengruppe ein. Der Beschuldigte konnte noch vor Ort angetroffen werden. Auch er selbst blieb von seiner "Pfeffer"-Wolke nicht verschont, sodass insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. Alle Drei konnten nach der Behandlung durch den Rettungsdienst ihren Heimweg antreten. Gegen den Beschuldigten wird nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
19.06.2022 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Aspisheim
Am Sonntag, 19.06.2022 um 00:15 Uhr, befuhren ein 41-jähriger und ein 20-jähriger Pkw-Fahrer die Germaniastraße in Aspisheim. Im weiteren Verlauf blieb der vorausfahrende 41-jährige Fahrer mit seinem Fahrzeug stehen und fuhr plötzlich zurück. Dabei übersah er das ebenfalls stehende Fahrzeug des 20-jährigen und kollidierte mit diesem. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Bei dem 41-jährigen konnte während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von 2,37 Promille. Der Führerschein des 41-jährigen Fahrers wurde sichergestellt, ihm selbst wurde eine Blutprobe entnommen. Da sein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde es abgeschleppt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
19.06.2022 Bingen

Verletzung          Zeugenaufruf nach Körperverletzung
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 19.06.2022, kam es gegen 03:30 Uhr in der Mannheimer Straße Höhe der Parfümerie Douglas zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei wurde ein Mann von drei unbekannten Männern angegriffen. Der Geschädigte wurde hierbei verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach unter Tel. 0671-8811-100 zu melden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
19.06.2022 Bad Kreuznach

Einbruch            Versuchter Tageswohnungseinbruch
Bingen, Ockenheimer Straße
Sonntag, 19.06.2022, 15:30 - 20:00 Uhr
Eine 20-Jährige stellte bei Rückkehr in ihre Wohnung durch Hebelspuren an der Hintertüre einen versuchten Einbruch fest. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat, bitte melden!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
19.06.2022 Bingen

Köder mit Nadeln ausgelegt
Kirn
Am frühen Sonntagnachmittag, 19.06.2022, meldete gegen 14:45 Uhr ein 50-jähriger Hundehalter bei der Polizei Kirn, dass in der Straße "Im Klingelrech" durch Unbekannte mehrere Köder ausgelegt worden waren. Bei den Ködern hatte es sich um Fleischwurst gehandelt, die mit Nadeln versehen war. Der Hund des Mitteilers soll davon gefressen haben. Glücklicherweise ergab eine Untersuchung beim Tierarzt keinen gesundheitsrelevanten Befund. Im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen konnten die verbliebenen Köder aufgefunden werden. Bislang sind weder weitere Meldungen noch Hinweise, dass Tiere ähnliche Köder in Kirn gefressen haben, bei der Polizei eingegangen. Die Polizei Kirn warnt nun Hundebesitzer vor den gefährlichen Fallen. Außerdem werden Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, gebeten, sich bei der Polizei Kirn unter Tel. 06752-156-0 zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
19.06.2022 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein
Gensingen
Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete am Samstagabend, 18.06.2022 um 21:00 Uhr, einen auffällig fahrenden Pkw, welcher im Bereich der L242 bei Gensingen durch die Polizei angehalten und kontrolliert werden konnte. Hierbei ergaben sich Hinweise auf einen Alkoholkonsum des 30-jährigen Fahrzeugführers. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von 2,18 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, erwarten ihn nun mehrere Strafanzeigen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Trunkenheit im Straßenverkehr
Bingen
Am Samstag, 18.06.2022 gegen 02:20 Uhr, wurde durch eine Streife der Polizei Bingen eine Verkehrskontrolle in Bingen in der Helmutstraße mit einem Personenkraftwagen durchgeführt. Es konnte alsbald festgestellt werden, dass der Führer des Pkw nach Alkohol roch. Eine freiwillig durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,56 Promille. Der Fahrzeugführer wurde zwecks Entnahme einer Blutprobe auf die hiesige Dienststelle verbracht. Ihm wurde zunächst die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Fahren eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln
Sprendlingen
Am Samstag, 18.06.2022 um 01:50 Uhr, wurde in Sprendlingen in der Kreuznacher Straße eine Verkehrskontrolle mit einem Kleinkraftrad durchgeführt. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und zudem unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Weiterhin wurden weitere Betäubungsmittel bei dem Fahrer aufgefunden und sichergestellt. Der Fahrzeugführer wurde auf hiesige Dienststelle verbracht, um eine Blutprobe entnehmen zu lassen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
18.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Alkoholeinfluss
Bingen, Saarlandstraße
Donnerstag, 16.06.2022, 23:55 Uhr
An einer Kontrollstelle wurde ein schwarzer Volvo angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer roch deutlich nach Alkohol. Es befanden sich außerdem zwei leere 0,5 Liter Bierflaschen im Fahrzeugraum. Der Fahrer gab an, diese bereits gegen 16:00 Uhr getrunken zu haben. Den freiwilligen Alkoholtest lehnte er allerdings ab. Die Beamten untersagten ihm daraufhin die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeug-Schlüssel sicher. Dem Beschuldigten wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.06.2022 Bingen

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, Koblenzer Straße
Donnerstag, 16.06.2022, 16:52 Uhr
Ein 66-Jähriger befuhr die B9 in Richtung Bingerbrück. Kurz vor Ortseingang musste er plötzlich Abbremsen und fiel mit seinem Motorrad zu Boden. Dabei fügte er sich einige Schürfwunden zu. Er wurde zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.06.2022 Bingen

Tragisches Unglück - Person ertrinkt im Rhein
Bingen-Gaulsheim
Am Donnerstag, 16.07.2022, in den Nachmittagsstunden ereignete sich in Bingen-Gaulsheim am Rheinstrand ein tragisches Unglück. Für einen 49-Jährigen aus Bingen kam jede Hilfe zu spät. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen wollte gegen kurz vor 16:00 Uhr eine 4-köpfige Personengruppe, darunter zwei Kinder im Alter von 11 und 8 Jahren, am Rheinstrand über die sogenannte Buhne in Richtung des Ausläufers der Rheininsel Ilmenau spazieren. In ca. 350 Metern Entfernung vom Ufer traf eine starke Welle auf die Buhne, wodurch alle vier Personen ins Wasser gerissen wurden. Den beiden Kinder und einer weiteren Person gelang es, sich auf die Buhne in Sicherheit zu bringen. Der 49-jährige Vater der Kinder wurde jedoch durch die starke Strömung und den Sog unter Wasser gezogen. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen führten unweit der Unglücksstelle zum Auffinden der Person, die jedoch nur noch tot geborgen werden konnte.
Immer wieder kommt es im Rhein zu tödlichen Unfällen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, die Gefahren der Strömungen zu unterschätzen. Auch geübte Schwimmer können leicht in lebensgefährliche Situationen geraten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Pkw gestreift - Hinweise erbeten
Nußbaum
Im Zeitraum zwischen 14:15 Uhr und 19:00 Uhr wurde am Donnerstag, 16.06.2022, ein am Nußbaumer Sportplatz anlässlich des dort stattfindenden "Hevert-Cup" geparkter grauer Mazda im Bereich der Fahrertür von einem noch unbekannten Fahrzeug gestreift. Zeugen oder anderweitige Hinweisgeber mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Kirn in Verbindung setzen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
16.06.2022 Kirn

Trunkenheit         Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung unterwegs
Simmertal
Am späten Donnerstagabend, 16.07.2022 gegen 23:20 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife einen auf der B41 zwischen Simmertal und Martinstein in Richtung Bad Sobernheim fahrenden Pkw. Hierbei stellte sich heraus, dass dessen 47-jähriger Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem ergaben sich bei dem Mann Auffälligkeiten im Hinblick auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf den Wirkstoff THC. Es folgte die Anordnung einer Blutprobe sowie die Einleitung eines Strafverfahrens gegen den in der Verbandsgemeinde Kirner Land wohnenden 47-Jährigen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
16.06.2022 Kirn

Feuer               Sachbeschädigung durch Feuer - Zeugen gesucht!
Bad Sobernheim, Nahewiese in Höhe der Tennisplätze
Am Mittwoch, 15.06.2022 gegen 16:10 Uhr, meldete eine aufmerksame Bürgerin via Notruf, dass sie eine Rauchentwicklung in der Nähe der Bad Sobernheimer Tennisanlagen festgestellt habe. Die Feuerwehr von Bad Sobernheim war zeitnahe mit 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Bei ihrem Eintreffen stand direkt am Naheufer ein Baum und eine Wiesenfläche von knapp 50 Quadratmetern in Brand. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Brand in kürzester Zeit abgelöscht werden. Ermittlungen ergaben, dass kurz vor der Brandentstehung eine verdächtige Person am Brandort gesehen worden war. Als das Feuer sich entwickelte, flüchtete die Person fußläufig. Durch eine Zeugin konnte eine Personenbeschreibung erfragt werden. Demnach soll es sich um einen 20 - 30-jährigen, circa 185 cm großen Mann mit blonden Haaren gehandelt haben. Ferner habe dieser ein rotes Shirt oder Trikot und eine kurze Hose getragen. Zusätzlich konnte noch eine rote Stofftasche bei dem Verdächtigen erkannt werden. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.06.2022 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Bad Sobernheim, Königsberger Straße
Am Dienstag, 14.06.2022 gegen 20:00 Uhr, parkte eine 19-jährige Fahrzeugführerin ihren Subaru in der Königsberger Straße von Bad Sobernheim. Als sie am Mittwoch, 15.06.2022 gegen 12:00 Uhr, zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie einen Sachschaden am vorderen linken Kotflügel feststellen. Dieser war offensichtlich durch ein anderes Fahrzeug verursacht worden. Vom Unfallverursacher fehlte allerdings jede Spur. Die 19-Jährige brachte die Verkehrsunfallflucht letztendlich zur Anzeige und die Ermittlungen wurden aufgenommen. Der entstandene Schaden dürfte bei circa 2500 Euro liegen. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.06.2022 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht und Personenschaden
Kellenbach
Am Mittwoch, 15.06.2022, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B421 bei Kellenbach. Ein Pkw-Fahrer wollte auf gerader und freier Strecke eine vor ihm fahrenden Fahrzeugkolonne überholen. Als der Pkw neben einem Lkw fuhr, versuchte dieser ebenfalls die Kolonne zu überholen und übersah den bereits neben ihm fahrenden Pkw. Der Pkw wurde dabei von der Straße gedrängt und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde beim Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Pkw erlitt einen Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte sich auf mindestens 20.000 Euro belaufen. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Kellenbach fort ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Hinweise zum Verkehrsunfall oder zum flüchtenden Lkw bitte an hiesige Polizeidienststelle unter Tel. 06752-1560
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.06.2022 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Kirn, Kallenfelser Straße 32
Am Mittwoch, 15.06.2022, zwischen 14:30 Uhr und 16:05 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des EDEKA in der Kallenfelser Straße von Kirn eine Verkehrsunfallflucht. Die 79-jährige Geschädigte hatte ihren Opel während des Einkaufens auf besagtem Parkplatz abgeparkt. Bei ihrer Rückkehr musste sie eine Beschädigung an der hinteren rechten Ecke ihrer Stoßstange feststellen. Der Unfallverursacher hatte sich bereits unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Schaden dürfte bei 650 Euro liegen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.06.2022 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht
Bingen, Schultheiß-Kollei-Straße
Mittwoch, 15.06.2022, 18:30 Uhr
Am Mittwoch im Zeitraum zwischen 18:00 und 18:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Rewe-Supermarkt in Bingen Büdesheim zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein ordnungsgemäß abgestellter Pkw wurde hierbei durch ein unbekanntes Fahrzeug im Heckbereich touchiert und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Hinweise können an die unten genannte Dienststelle mitgeteilt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
15.06.2022 Bingen

Infomobil           Kontrollen
Bingen
An einer Kontrollstelle in der Schultheiß-Kollei-Straße wurden am Montag, 13.06.2022 von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr, insgesamt 16 Fahrzeuge überprüft. Dabei wurden 5 Gurtverstöße sowie ein Handyverstoß festgestellt. 5 Fahrzeugführer erhielten Mängelberichte, weil sie keine Papiere oder geforderten Ausrüstungsgegenstände wie Verbandskaten, Warndreieck etc. mitführten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.06.2022 Bingen

Feuer               Brand
Bingen, Mainzer Straße
Montag, 13.06.2022, 16:56 Uhr
Ein Mitteiler meldete eine Rauchentwicklung aus der Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Mainzer Straße musste für die Arbeiten der Feuerwehr komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr, die alle Anwohner aus dem Haus brachte, gelangte durch ein Fenster in die Wohnung. Es stellte sich heraus, dass ein Anwohner eine Pfanne auf dem Herd vergessen hatte. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.06.2022 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung an Fahrzeugen
Bingen, Saarlandstraße
Montag, 13.06.2022, 16:40 Uhr
Ein Unbekannter beschmierte mit einem Kreidestift einen Pkw mit äußerst beleidigendem Inhalt. Die Geschädigte, welche den Mann vom Anwesen aus filmte, störte diesen durch Klopfen gegen das Fenster bei der Tatausführung. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Rechtshänder, dunkles längeres Haar, blaues Shirt, helle kurze Hose, schwarze Socken, Turnschuhe.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.06.2022 Bingen

Kampf               Ruhestörungen am Wochenende
Bad Kreuznach
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12.06.2022, wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bad Kreuznach insgesamt 13 Ruhestörungen gemeldet, davon sieben in der Stadt Bad Kreuznach. In allen Fällen konnte die Ruhe wiederhergestellt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
12.06.2022 Bad Kreuznach

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, L214
Sonntag, 12.06.2022, 16:52 Uhr
Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Motorrad die L242 bergauf in Fahrtrichtung Weiler. In der Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle und stürzte. Das Motorrad geriet in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Die 39-jährige Fahrerin dieses Autos wurde leicht verletzt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
12.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht
Bingen, Stromberger Straße
Sonntag, 12.06.2022, 14:40 Uhr
Ein Fahrzeug befuhr die Darmverschlingung aus Richtung Büdesheim und wollte in die Stromberger Straße fahren. An der dortigen Kreuzung kam zum Zusammenstoß mit einem Peugeot. Der andere Fahrzeugführer, beim Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen PKW Skoda Kombi gehandelt haben, hielt kurz an, fuhr dann aber weiter. Wer kann Hinweise geben?
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
12.06.2022 Bingen

Feuer               Brand mehrerer Mülltonnen in Planig
Planig
Am Sonntag, 12.06.2022 gegen 05:10 Uhr, kam es in der Corneliusstraße in Planig zum Brand mehrerer Mülltonnen. Bei Eintreffen der Streife war der Brand durch die zuvor alarmierte Feuerwehr bereits weitestgehend gelöscht. Durch den Brand wurden ein angrenzendes Mehrparteienhaus sowie ein in der Nähe abgestellter Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat hierzu Ermittlungen aufgenommen. Die Polizeiinspektion Bad Kreuznach bittet Personen, die insbesondere vor der o.a. Uhrzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0671-8811-0 oder per Mail an pibadkreuznach@polizei.rlp.de mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
12.06.2022 Bad Kreuznach

Einbruch            Sachbeschädigung an geparkten Fahrzeugen
Bad Kreuznach
In der Nacht zu Sonntag, 12.06.2022, wurden in der Gensinger Straße in Bad Kreuznach mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich die Zahl der beschädigten Fahrzeuge auf 17. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671-8811-0 oder per Mail an pibadkreuznach@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
12.06.2022 Bad Kreuznach

Einbruch            Sachbeschädigungen an Pkw
Kirn
Am Samstagabend, 11.06.2022 zwischen 22:00 und 24:00 Uhr, kam es auf dem Kiesel-Parkplatz in Kirn zu mehreren Sachbeschädigungen an Pkw. Hierbei wurde durch unbekannte Täter bei einem Pkw die Seitenscheibe eingeschlagen und bei zwei weiteren Pkw die Seitenspiegel beschädigt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 in Verbindung zu setzen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
11.06.2022 Kirn

Kampf               Auseinandersetzung im Schnellrestaurant - Zeugen gesucht
Bingen
Am Samstag, 11.06.2022 gegen 23:50 Uhr, belästigten mehrere Heranwachsende in einem Schnellrestaurant in Gensingen andere Besucher des Schnellrestaurants. Laut Zeugenangaben sollen sie insbesondere eine junge Frau, die zusammen mit ihrer Mutter vor Ort gewesen war, belästigt haben. Als die Mitarbeiter des Schnellrestaurants die Heranwachsenden auf ihr Fehlverhalten ansprachen, kam es zu einem Körperverletzungsdelikt, ausgehend von den Heranwachsenden, zum Nachteil der Mitarbeiter. Die Heranwachsenden konnten durch die einsetzten Polizeibeamten im Rahmen der Fahndung angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Jedoch konnte das Mutter-Tochter Gespann vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Da es sich bei ihnen um wichtige Zeugen in der Sache handelt, werden sie gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bingen unter der Rufnummer 06721-9050 in Verbindung zu setzen
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
11.06.2022 Bingen

Infomobil           Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz
Münster-Sarmsheim, Weyerweg
Donnerstag, 09.06.2022, 01:00 Uhr
Im Rahmen der Streifentätigkeit fiel der Streife ein mit zwei Personen besetzter Pkw mit ausländischem Kennzeichen auf. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass die 44-jährige Fahrzeugführerin bereits seit Dezember 2021 in Deutschland wohnhaft gemeldet ist. Da sie ihren Pkw allerdings noch mit polnischem Kennzeichen führte und bisher keine Steuern in Deutschland bezahlt hat, wurde gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Verletzung          Alleinunfall mit Personenschaden
B41, Anschlussstelle K20, in Höhe Bad Sobernheim
Am Donnerstag, 09.06.2022 gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 56-jährige Verkehrsteilnehmerin die B41 von Waldböckelheim aus kommend in Fahrtrichtung Kirn. An der Anschlussstelle zur K20, in Höhe von Bad Sobernheim, wollte sie sodann die B41 verlassen. In einer Rechtskurve der Ausfahrt kam sie aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Renault nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß sie seitlich mit einem Baum zusammen. Die 56-Jährige wurde durch den Zusammenstoß verletzt. Sie wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Nach ersten Erkenntnissen sind ihre Verletzungen nicht lebensbedrohlich. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.06.2022 Kirn

Einbruch            Sachbeschädigung an Fahrzeug
Bingen, Pennrichstraße
Donnerstag, 09.06.2022, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Ein Mann meldete eine Sachbeschädigung an seinem grünen BMW-Fahrzeug 318 L mit KH-Kennung. Ein unbekannter Täter hatte mit einem Gegenstand die Fahrerscheibe zerstört. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung an Fahrzeug
Gensingen, Alzeyer Straße
Dienstag 07.06.2022 um 09:00 Uhr bis Donnerstag 09.06.2022 um 18:20 Uhr
Eine Zeugin meldete der Polizei, dass an einem geparkten Fahrzeug die hintere rechte Scheibe vollständig zerstört sei. Im Nachgang konnte der Halter erreicht werden. Nach seinen Angaben wurde die Scheibe im oben genannten Zeitraum beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat machen können.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Einbruch            Vorsicht Katalysator-Klau!
Dienstgebiet Polizeiinspektion Bingen
Seit November 2021 kam es in Bingen, Gensingen und Trechtingshausen gehäuft zur Abtrennung und Diebstahl von Katalysatoren. Insgesamt 20 Fälle wurden der Polizei bisher angezeigt. Den Dieben geht es dabei um die in den Katalysatoren verwendeten seltenen Erden. Tatorte waren in Bingen des Öfteren die Gerbhausstraße und der Gerbhausparkplatz. Zumeist betraf es bestimmte Fahrzeuge der Autohersteller Mercedes Benz, Opel und Volkswagen mit Baujahr Ende der 90er-Jahre sowie Anfang der 00er-Jahre. Die Polizei bittet um eine erhöhte Aufmerksamkeit in den Abendstunden an einsamen und auch öffentlichen Plätzen. Bitte melden Sie Verdächtiges schnellstens Ihrer Polizei!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Münster-Sarmsheim, Rheinstraße
Donnertag, 09.06.2022, 15:57 Uhr
Ein Mann fuhr in Fahrtrichtung Laubenheim als er plötzlich aus Unachtsamkeit auf die linke Gegenspur gelangte und mit einem zweiten Fahrzeug frontal kollidierte. Alle drei Insassen der beteiligten Pkw verletzten sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR. Sie mussten abgeschleppt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Feuer               Brand an Außenfassade
Gensingen, Gewerbegebiet
Am Donnerstag, 09.06.2022 um 17:30 Uhr, kam es zu einem Brand an der Außenfassade eines Getränkemarktes im Gewerbegebiet. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, musste allerdings die Wellblech-Verkleidung großflächig entfernen, um mögliche Glutnester erkennen und ablöschen zu können. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann Brandstiftung ausgeschlossen werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Einbruch            Diebstahl aus Kraftfahrzeug, Täter auf frischer Tat ertappt
Kirn, Mühlenweg
Am Donnerstag, 09.06.2022 gegen 04.00 Uhr, teilte eine aufmerksame Anwohnerin hiesiger Dienststelle mit, dass sie soeben einen jungen Mann beobachtet habe, wie dieser an geparkten Fahrzeugen probierte, ob diese unverschlossen sind. Als dieser von der Zeugin angesprochen wurde habe sich dieser fußläufig entfernt. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung im Bereich um die Dominikschule war sodann auch erfolgreich. Der junge Mann konnte von der Streife in einem geparkten Pkw gesehen werden, wie dieser augenscheinlich das Fahrzeug durchwühlte. Als er die Polizeistreife erblickte ergriff er sofort die Flucht, konnte jedoch kurz darauf festgenommen werden. Der amtsbekannte 18-jährige Täter räumte die Tat ein und gab auch an zuvor im Mühlenweg gewesen zu sein. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls aus Kfz. eingeleitet. Mögliche weitere Zeugen und/oder Geschädigte eines Diebstahls aus Kfz im genannten Bereich, insbesondere Mühlenstraße, Schulstraße, Dominikstraße, und der Karschportstraße, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kirn unter der Rufnummer 06752-1560 zu melden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.06.2022 Kirn

Unfall              Vorfahrt missachtet
Bad Sobernheim
Am Donnerstagmorgen, 09.06.2022 gegen 08:50 Uhr, kam es auf der L232 zwischen Meddersheim und Bad Sobernheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der 43-jährige Fahrer eines Firmentransporters bog im Bereich der Brücke von einem Feld- und Wirtschaftsweg nach rechts in den fließenden Verkehr der L232 ein, um seine Fahrt in Richtung Bad Sobernheim fort zu setzen. Hierbei übersah er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigen 67-jährigen BMW-Fahrer. Durch die Kollision kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Brückenmauer. An beiden Fahrzeugen als auch an der Mauer entstand Sachschaden. Der nicht mehr fahrbereite BMW musste anschließend von einer ortsansässigen Abschleppfirma von der Unfallstelle abtransportiert werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.06.2022 Kirn

Trunkenheit         Fahrt unter Alkoholeinfluss
Bingen, Willy-Brandt-Allee
Donnerstag, 09.06.2022, 01:10 Uhr
Bei einer Streifenfahrt in Fahrtrichtung Autobahndreieck Nahetal wurden die Beamten auf einen vor ihnen fahrenden Pkw aufmerksam und entschlossen sich zur Kontrolle. Der 24-jährige Fahrer zeigte deutliche Anzeichen vorherigen Alkoholkonsums. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Bei einer Recherche wurde außerdem ein Vollstreckungsauftrag zur Pfändung gegen den 38-jährigen Beifahrer festgestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
09.06.2022 Bingen

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, Koblenzer Straße
Mittwoch, 08.06.2022, 11:51 Uhr
Ein Mann fuhr in Fahrtrichtung Trechtingshausen. In Höhe Anwesen Koblenzer Straße 40 überholte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug, scherte wieder nach rechts ein und übersah dabei ein vom Fahrbahnrand anfahrendes Auto. Es kam zur Kollision, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Der Verursacher bestritt vor Ort den Vorwurf des Überholens.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Alkohol im Verkehr
Bingen, Adolf-Kolping-Straße
Mittwoch, 08.06.2022, 15:11 Uhr
Ein Mitteiler meldete den Verdacht auf eine Trunkenheitsfahrt auf der L414. Dabei fuhr das Fahrzeug vom "Kutschereck" bei Bingen-Dromersheim ausgehend bis zur Wohnanschrift in Bingen-Büdesheim in überaus deutlichen Schlangenlinien. Die Beamten konnten die Fahrerin an ihrer Halteranschrift antreffen. Sie hatte deutlichen Atemalkohol und zeigte auch typische Ausfallerscheinungen in Aussprache und Gang. Ein Alkoholtest wies einen Wert von 1,65 Promille aus. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.06.2022 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinfluss
Bingen, Gaustraße
Mittwoch, 08.06.2022, 02:20 Uhr
Im Rahmen einer Streifenfahrt fuhren die Beamten in Richtung Innenstadt. Hier wurden sie auf einen vor Ihnen fahrenden VW Golf aufmerksam und entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Bereits zu Beginn fiel der Fahrer durch deutliche Anzeichen eines Drogenkonsums auf. Hiermit konfrontiert und nach entsprechender Belehrung gab der Fahrer an, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben. Ein Drogentest bestätigte dies. Daher wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde an die fahrtüchtige Mutter des Fahrers ausgehändigt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.06.2022 Bingen

Einbruch            3 x KAT-Diebstahl
Trechtingshausen und Gensingen
Samstag 04.06.2022 um 18:00 Uhr bis Mittwoch 08.06.2022 um 13:00 Uhr
Im genannten Zeitraum wurde der Katalysator eines grauen VW Passats (1999) mit Binger Kennung auf dem Trechtingshausener Schotterparkplatz abgeflext. Im gleichen Zeitraum wurden auch die beiden Katalysatoren eines VW Golf Cabriolets (2002) sowie eines Opel Astra (Coupé, 1998) in der Gensinger Straße "In den Sennen" entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.06.2022 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung an Fahrzeugen
Waldalgesheim, Provinzialstraße
Freitag 03.06.2022 bis Dienstag 07.06.2022
Ein Mann meldete eine Sachbeschädigung. Er hatte das Firmenfahrzeug über das Pfingstwochenende am Fahrbahnrand vor seiner Wohnanschrift geparkt. Als er dann am Dienstag zur Arbeit fahren wollte, bemerkte er, dass die rechte Fahrzeugseite mit Farbe aus einer Spraydose besprüht worden war.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.06.2022 Bingen

Einbruch            Diebstahl KAT
Bingen, Raiffeisenstraße
Montag 06.06.2022 um 11:30 Uhr bis Dienstag 07.06.2022 um 07:53 Uhr
Augenzeugen gesucht: Ausbau eines Katalysators im genannten Zeitraum an einem grauen VW Golf IV aus dem Jahre 1998 mit BIN-Kennung.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.06.2022 Bingen

Gangster            Diebstahl nach Ablenkung
Bingen, Mainzer Straße
Dienstag, 07.06.2022, 16:00 - 17:00 Uhr
Eine 80-Jährige räumte den Einkauf in ihr Auto, als sie von einem Mann nach dem Weg gefragt wurde. Zwischenzeitlich entwendete ein zweiter Mann ihren Geldbeutel aus der Handtasche auf dem Beifahrersitz. Im Geldbeutel befanden sich Ausweise, ein beachtlicher Betrag an Bargeld, Schlüssel sowie diverse Zettel. Sie beschrieb den Ansprecher wie folgt: dunkler Teint, mittelgroß, dunkel gekleidet, evtl. osteuropäischer Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.06.2022 Bingen

Verletzung          Motorradfahrer schwer verletzt
Heimweiler
Ein 27-jähriger in der Verbandsgemeinde Nahe-Glan wohnender Mann befuhr am Dienstagmorgen, 07.06.2022 gegen 06:40 Uhr, mit seinem Motorrad die Kreisstraße 71 aus Richtung Limbach kommend in Richtung Heimweiler. Hierbei verlor er im Verlauf einer Linkskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über die leistungsstarke Maschine, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu, so dass er in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
07.06.2022 Kirn

Einbruch            Beleidigung und Sachbeschädigung
Bingen, Saarlandstraße
Dienstag, 07.06.2022, 16:50 Uhr bis 17:10 Uhr
Unbekannte beschrifteten die Beifahrertür eines vor der Haustüre abgestellten Audi Q5 mit Hilfe von Kreide mit beleidigenden Schriftzügen an der hinteren Stoßstange. Am vorderen Kennzeichen wurde zudem die Länderkennung mit roter Kreide durchgestrichen. Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.06.2022 Bingen

Fahrerflucht        Flucht endet mit Unfall
Gemarkung Bingen-Büdesheim, alte B9
Am Dienstag, 07.06.2022 gegen 00:47 Uhr, wurde der Polizei ein auffälliges Fahrzeug im Ortsteil Bingen-Bingerbrück gemeldet, welches längere Zeit mit laufendem Motor auf einem Tankstellengelände stand. Zwischen den Ortschaften Bingen-Bingerbrück und Bingen-Büdesheim konnte zu dem genannten Fahrzeug mit niederländischem Kennzeichen aufgeschlossen werden. Die Funkstreifte überholte das Fahrzeug und forderte den Fahrzeugführer mit Anhaltezeichen auf, dem Streifenwagen zu folgen, um alsdann eine Kontrolle durchführen zu können. Als der Funkstreifenwagen schon die Abfahrt in Richtung L400 befuhr, lenkte der Fahrer des niederländischen Fahrzeuges seinen Pkw im letzten Moment auf die Fahrspur zurück. Da die Streife nicht wenden konnte, fuhr sie von der L400 sofort wieder auf die "alte B9" auf, konnte das Fahrzeug aber nicht mehr sichten. Bei Überprüfung des "Kreisels Dromersheimer Chaussee" konnte das Fahrzeug verunfallt, auf dem Dach liegend, festgestellt werden. Ein Mann und eine Frau standen am Fahrzeug. Beide Personen erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Im Fahrzeug wurde mehrere Fläschchen mit Flüssigkeit aufgefunden, die vermutlich unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Dem 25-jährigen Fahrer wurde ein Blutprobe entnommen, da der Verdacht auf Drogenkonsum gegeben war. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.06.2022 Bingen

Kampf               Ruhestörungen am Pfingstwochenende
Dienstgebiet der Polizei Bad Kreuznach
Im Zeitraum von Freitag 03.06.2022.2022 um 22:00 Uhr bis Montag 06.06.2022 um 02:30 Uhr wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bad Kreuznach insgesamt 21 Ruhestörungen gemeldet, davon acht in der Stadt Bad Kreuznach. Allein dreizehn Mal mussten die Beamten am Sonntag, 05.06.2022, zu ruhestörendem Lärm ausrücken. In allen Fällen konnte die Ruhe wiederhergestellt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
06.06.2022 Bad Kreuznach

Nötigung von Seniorinnen
Gensingen, Alzeyer Straße
Montag, 06.06.2022, 15:10 Uhr
Eine 90- und eine 85-jährige Frau meldeten eine Nötigung bei ihrem Spaziergang. Vier Jugendliche fuhren zuerst mit Fahrrädern an ihnen vorbei und streiften sie dabei leicht mit einem Stock. Anschließend blockierte die Gruppe mit ihren Fahrrädern den Weg. Auf die Aufforderung, die Strecke freizumachen, reagierte die Gruppe amüsiert und gab nicht nach. Die Spaziergängerinnen änderten daraufhin notgedrungen ihre Route. Wer hat die Jugendlichen beobachtet und kann Hinweise geben?
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.06.2022 Bingen

Einbruch            Fahrraddiebstahl
Bingen, Frauenmühlstraße
Sonntag 05.06.2022 um 23:00 Uhr bis 06.06.2022 um 14:30 Uhr
Im genannten Zeitraum wurde ein gesichertes E-Bike der Marke Riverside entwendet. Es wurde kurzerhand das Vorderrad abmontiert. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.06.2022 Bingen

Einbruch            Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Hochstetten-Dhaun, B41
In der Nacht von Sonntag 05.06.2022 auf Montag 06.06.2022 kam es an der neuen Ortsumgehung bei Hochstetten-Dhaun/B41 zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Bislang unbekannte Täter warfen im dortigen Baustellenbereich insgesamt 12 Warnbaken um, wobei dann einige Warnbaken in die Fahrbahn hineinragten. Dadurch entstand eine Gefahr für den fließenden Verkehr in Fahrtrichtung Kirn. Zu einer Schädigung kam es vermutlich nur aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens nicht. Zeugenhinweise werden an die Polizei Kirn unter der Rufnummer 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
06.06.2022 Kirn

Einbruch            Leitpfosten verbogen
K98 zwischen Weinsheim und Waldböckelheim
Durch mehrere Verkehrsteilnehmer wurden am Sonntag, 05.06.2022 ab 19:30 Uhr, auf der K98 zwischen Weinsheim und Waldböckelheim mehrere umgebogene Leitpfosten gemeldet. Durch eine Streife der Polizei Bad Kreuznach konnten vor Ort insgesamt fünf teilweise irreparabel verbogene Leitpfosten festgestellt werden. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 250 EUR liegen. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Wer Angaben zu dem oder den unbekannten Tätern machen kann oder verdächtige Wahrnehmungen auf der K98 gemacht hat, wird gebeten sich mit hiesiger Dienststelle unter Tel. 0671-8811-100 oder jeder beliebigen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
05.06.2022 Bad Kreuznach

Verletzung          Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bad Kreuznach
Am Samstag, 04.06.2022 um 20:15 Uhr, kam es im Kreisverkehr auf der L236 zwischen Bad Kreuznach und Rüdesheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Leichtkraftrad und einem schwarzen Renault Captur. Ein 17-jähriger Fahrzeugführer eines Leichtkraftrads befuhr den dortigen Kreisverkehr aus Richtung Bad Kreuznach von der L244 kommend und wollte seine Fahrt in Richtung Rüdesheim fortsetzen. Hierbei nahm ihm eine 47-jährige Fahrzeugführerin des o.g. Renaults die Vorfahrt, welche in den Kreisverkehr, über die L236 aus Richtung Hargesheim kommend, einfuhr. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es infolge zur Kollision. Der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftrads wurde dabei leicht verletzt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Unfallbeteiligten erst am Montag, 06.06.2022, der Polizeiinspektion Bad Kreuznach gemeldet. Hierbei gaben sie an, dass dieser von mehreren vorbeifahren Verkehrsteilnehmern beobachtet wurde und sich einige nach dem Befinden der Unfallbeteiligten erkundigten. Die Polizeiinspektion Bad Kreuznach bittet Zeugen des Verkehrsunfalls sich unter der Telefonnummer 0671-8811-0 oder per E-Mail an pibadkreuznach@polizei.rlp.de zu melden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
04.06.2022 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht
Sprendlingen, Europastraße
Freitag, 03.06.2022, 08:44 Uhr
Zur genannten Zeit befuhr der am Unfall beteiligte Pkw zunächst die Kreuznacher Straße und im Anschluss die Europastraße in Fahrtrichtung L400 in Sprendlingen, als plötzlich ein Lkw aus einer Firmenausfahrt auf die bevorrechtigte Straße auffuhr, ohne dem bevorrechtigten Pkw die Vorfahrt zu gewähren. Der Pkw-Fahrer musste ausweichen und kollidierte letztendlich mit einem am Straßenrand befindlichen Leitpfosten. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Hinweise zu dem am Unfall beteiligten Lkw können an die unten genannte Dienststelle mitgeteilt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
03.06.2022 Bingen

Diebstahlsserie - Hinweise erbeten
Bad Sobernheim
Am letzten Maiwochenende kam es in Bad Sobernheim zu mehreren Diebstählen aus Bussen, Pkw und Garagen. Es wurde auch in ein verschlossenes Wohnhaus eingebrochen. Durch die Täter wurden mehrere E-Bikes, Fahrräder, ein Kinderquad, aber auch ein Pkw entwendet. Mit diesem Pkw wurde mehrfach in Bad Sobernheim und Umgebung umhergefahren. Dabei wurde auch ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht verursacht. Aufgrund von Zeugenaussagen, Aufnahmen von Überwachungskameras und intensiver polizeilicher Ermittlungsarbeit konnten zwei Tatverdächtige im Alter von 14 und 16 Jahren ermittelt werden. Beide Tatverdächtigen wurden am Mittwoch, 01.06.2022, festgenommen und dem Richter beim Amtsgericht in Bad Kreuznach vorgeführt. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen, sodass sie im Anschluss der Vorführung in Untersuchungshaft verbracht wurden. Derzeit werden in dieser Sache bei der Polizeiinspektion in Kirn 15 Ermittlungsverfahren bearbeitet. Weitere Straftaten, welche bislang nicht bekannt waren und daher nicht zur Anzeige gebracht worden waren, konnten durch nachhaltige Ermittlungsarbeit im Nachgang aufgedeckt werden. Im Zuge der umfangreichen polizeilichen Maßnahmen konnte ein Großteil des bisher bekannten Diebesgutes wieder aufgefunden, sichergestellt, sowie den jeweiligen Straftaten zugeordnet werden. Ein aufgefundenes Damen E-Bike konnte bislang jedoch noch nicht zugeordnet werden. Hier bittet die Polizei Kirn um Hinweise bzw. Meldung eines Geschädigten. Bzgl. der Ereignisse in Bad Sobernheim werden sachdienliche Hinweise an die Polizei in Kirn unter 06752-1560 erbeten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
02.06.2022 Kirn

Einbruch            Einbruchsdiebstahl
Bingen-Büdesheim, Berlinstraße
Mittwoch, 01.06.2022, 00:42 Uhr
Ein bisher unbekannter Täter drang in die Geschäftsräume einer Firma in der Berlinstraße ein und entwendete ein hochwertiges, goldfarbenes Fahrrad der Marke FLYER. Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Tel. 06721-905-0.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
01.06.2022 Bingen

Einbruch            Fahrraddiebstahl
Bingen, Berlinstraße
Mittwoch, 01.06.2022, 02:00 Uhr
Eine Anwohnerin hielt sich auf ihrem Balkon auf, als ihr drei junge Männer auffielen. Einer der Männer trug ein Pedelec über der Schulter. Als sie ihnen etwas zurief, stellten sie das Fahrrad plötzlich ab und entfernten sich. Die Polizei ermittelt wegen der Herkunft des Fahrrades.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
01.06.2022 Bingen

Einbruch            Diebstahl KAT
Bingen Montag 30.05.2022 um 22:00 Uhr bis Dienstag 31.05.2022 um 19:00 Uhr
Im genannten Zeitraum wurde der Katalysator einer grauen Mercedes C-Klasse (1999) entwendet. Wer etwas gesehen hat, bitte der Polizei melden!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
3!.05.2022 Bingen

Trunkenheit         Scooterfahrer unter Drogeneinfluss
Bingen, Stefan-George-Straße
Montag, 30.05.2022, 00:10 Uhr
Im Rahmen der Streifenfahrt wurde ein Scooterfahrer angehalten und kontrolliert. Bei dem Fahrer, für die Beamten kein Unbekannter, wurden Auffälligkeiten festgestellt, die auf einen zeitnahen Drogenkonsum deuteten. Ein Test bestätigte den Verdacht. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
30.05.2022 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht
Weiler bei Bingen
An der Graswiese
Montag, 30.05.2022, 11:00 Uhr
Eine Frau stellte einen schwarzen Opel Astra auf einem Parkplatz ab und entdeckte bei Ihrer Rückkehr Lackschäden an Front und Beifahrerseite. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
30.05.2022 Bingen

Trunkenheit         Fahren unter Drogeneinwirkung
Bingerbrück, Koblenzer Straße
Montag, 30.05.2022, 05:40 Uhr
Bei der Kontrolle eines 25-jährigen Fahrzeugführers zeigten sich deutliche Auffälligkeiten hinsichtlich eines zeitnahen Drogenkonsums, die durch einen vor Ort durchgeführten Test bestätigt wurden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
30.05.2022 Bingen

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, Albert-Schweitzer-Straße
Montag, 30.05.2022, 12:21 Uhr
Ein Mann kam aus Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der 40-Jährige Verursacher leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 EUR.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
30.05.2022 Bingen

Kreuznacher-Forum Copyright © Web-Design-Partner