Der Bericht

Vorsicht, wenn Fremde läuten:
Tricks an der Haustür

Stand 28.10.2021

Gangster            Schockanrufe in Bad Kreuznach und Bingen
Bad Kreuznach
In den vergangenen Tagen kam es vermehrt zu sogenannten Schockanrufen im Großraum Bad Kreuznach und Bingen am Rhein. Die unbekannten Täter meldeten sich telefonisch bei älteren Menschen und gaben sich zunächst als Tochter oder Sohn, im weiteren Gesprächsverlauf als Polizeibeamte aus. Die Täter täuschten vor, ihre Angehörigen sei nach einem Verkehrsunfall in Haft. Zur Freilassung forderten sie teils hohe Geldbeträge. Teilweise verwendeten die Täter eine leicht abgewandelte Legende Durch das Umsichtige Handeln der angerufenen Personen kam es bislang zu keinem Schadenseintritt. Beenden sie solche Anrufe sofort. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Rufen Sie die Polizei unter der 110 (ohne Vorwahl) oder Ihre örtliche Polizeidienststelle an. Achten Sie darauf, dass sie das Gespräch mit den Anrufern vorher definitiv beendet haben. Geben Sie am Telefon niemals Informationen über Ihre finanziellen und persönlichen Verhältnisse preis. Sprechen sie mit Freunden und Verwandten über das Thema und sensibilisieren Sie ihr Umfeld für solche Betrugsarten. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen! Kontaktieren Sie direkt die Polizei oder Ihre Angehörigen über die Ihnen bekannten Telefonnummern.
Kriminalinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/ki.badkreuznach
27.10.2021 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr
K5, Hennweiler
Am Mittwoch, 27.10.2021 gegen 07:10 Uhr, ereignete sich auf der K5 zwischen Hennweiler und Oberhausen eine Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr. Hierbei befuhr ein 60-jähriger Ford Transit Fahrer genannte Strecke in Fahrtrichtung Hennweiler. Circa 400 Meter vor der Ortslage kam ihm ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Beim Passieren der Fahrzeuge kam es dann zum Zusammenstoß der Außenspiegel. Während der 60-Jährige den Unfall hiesiger Dienststelle meldete, fehlt von der Gegenpartei bislang jedwede Spur. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
27.10.2021 Kirn

Feuer               Brand in italienischen Restaurant
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 24.10.2021 gegen 10:13 Uhr, wurde in dem italienischen Restaurant "Da Vinci" ein Brand festgestellt. Durch Ruß und Rauchgase wurde die gesamte Inneneinrichtung nicht unerheblich beschädigt.
Die Brandursachenermittler der Kriminalinspektion Bad Kreuznach stellten fest, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf einem Sideboard durch einen technischen Defekt eines dort befindlichen Ladegerätes verursacht wurde. Andere Brandursachen konnten vor Ort ausgeschlossen werden.
Kriminalinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-100
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
26.10.2021 Bad Kreuznach

Einbruch            Sachbeschädigung - Zeugenhinweise erbeten
Bad Sobernheim
Vermutlich im Laufe des vergangenen Wochenendes (22.-25.10.2021) wurde in Bad Sobernheim im Staaren ein Abwasserwerkhaus der Verbandsgemeinde Nahe-Glan beschädigt. Hierbei wurde mit einem Drainagerohr eine Fensterscheibe eingeschlagen. Zeugenhinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Kirn unter Tel. 06752-1560 entgegen.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
25.10.2021 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht
Gensingen, Am Wiesbach
Montag, 25.10.2021, 17:15 Uhr
Durch einen lauten Knall sah ein Zeuge, wie der Fahrer einer Zugmaschine beim Rangieren gegen die Grundstücksmauer des Nachbarn fuhr und diese beschädigte. Durch den Zeugen konnte die Firma des Verursachers ermittelt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.10.2021 Bingen

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, Globusallee
Montag, 25.10.2021, 17:30 Uhr
Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads befuhr die L419, als der Fahrer einer Zugmaschine ihm die Vorfahrt nahm und nach links abbog. Der 17-Jährige musste in Folge stark abbremsen und kam daraufhin zu Fall. Der Fahrer der Zugmaschine setzte seine Fahrt ungerührt fort. Der Verunfallte trug leichte Verletzungen bei dem Sturz davon und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.10.2021 Bingen

Feuer               Kaminbrand
Waldalgesheim, Hollerstraße
Montag, 25.10.2021, 19:59-20:58 Uhr
Die Berufsfeuerwehr meldete einen Kaminbrand in einem Einfamilienhaus. Das Haus war komplett verraucht, es entstand aber kein Gebäudeschaden. Die Familie mit Kleinkind wurde zwecks Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
25.10.2021 Bingen

Einbruch            Fahrzeuge zerkratzt - Hinweise erbeten
Becherbach bei Kirn
In der Nacht zum Sonntag, 24.10.2021, wurden 2 in der Bergstraße geparkte Pkw , ein roter VW und ein blauer Hyundai mutwillig zerkratzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn entgegen.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
24.10.2021 Kirn

Einbruch            Sachbeschädigungen an Fahrzeugen - Hinweise erbeten
Bad Sobernheim
Am Sonntagmorgen, 24.10.2021, wurden im Zeitraum von 05:45 Uhr bis 06:05 Uhr 2 auf dem öffentlichen Parkplatz Bahnhofstraße / Ecke Meddersheimer Straße abgestellte Pkw mutwillig beschädigt. An einem dunklen Ford Kombi wurden mit einem schweren Gegenstand erhebliche Schäden im Bereich Dach / Windschutzscheibe herbeigeführt, von einem silberfarbenen Chevrolet- Kleinwagen wurde der linke Außenspiegel abgerissen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn entgegen.
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
24.10.2021 Kirn

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinfluss
Bingen am Rhein
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24.10.2021, wurde in der Berlinstraße ein Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei ergaben sich bei dem 30-jährigen Fahrzeugführer Anzeichen auf Betäubungsmitteleinfluss. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies wenig später. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs konnten zwei Tütchen mit Betäubungsmittel aufgefunden werden. Dem Fahrzeugführer wurde im Anschluss auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
24.10.2021 Bingen

Feuer               Brand verursacht hohen Sachschaden in Pizzeria
Bad Kreuznach
Am Sonntag, 24.10.2021 gegen 10:12 Uhr, wurde zunächst eine unklare Rauchentwicklung in einer Pizzeria in der Salinenstraße in Bad Kreuznach gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es zu einem Brand im Innenraum der Pizzeria kam, bei dem erheblicher Sachschaden entstanden ist. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der Pizzeria. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird nach derzeitigem Stand auf ca. 75.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache übernommen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Salinenstraße für über 2 Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Bei dem Einsatz waren mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei sowie des Rettungsdienstes im Einsatz.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
24.10.2021 Bad Kreuznach

Einbruch            Ortstafel entwendet
Odernheim am Glan
Vermutlich in der Nacht zum Samstag, 23.11.2021, wurde das am Ortseingang in der Duchrother Straße befindliche Ortsschild entwendet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn entgegen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
23.10.2021 Kirn

Trunkenheit         Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Bingen am Rhein
In der Nacht von Freitag auf Samstag, 23.10.2021, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Bingen in der Stefan-George-Straße auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, der beim Erblicken des Streifenwagens plötzlich umdrehte und flüchtete. Der Radfahrer konnte kurze Zeit später in der Saarlandstraße erneut gesichtet und schließlich auch angehalten werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 19-jährige Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich führte. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eröffnet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
23.10.2021 Bingen

Einbruch            Vandalismus an Pkw
Bad Sobernheim
In der Nacht zum Samstag, 23.10.2021, wurden an einem in der Breslauer Straße geparkten schwarzen BMW 2 Reifen zerstochen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn entgegen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
23.10.2021 Kirn

Fahrerflucht        7-jährigen Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet
Waldalgesheim
Am Freitag, 22.10.2021 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, kam es in der Provinzialstraße in Waldalgesheim, in Höhe des Cafés Dhein, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriger Junge von einem weißen Pkw leicht erfasst wurde. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad den Bürgersteig, als besagter Pkw rückwärts vom Parkplatz des Cafés auf die Provinzialstraße ausparken wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Jungen. Dieser stürzte, blieb aber glücklicherweise unverletzt, jedoch entstand an seinem Fahrrad Sachschaden. Die verantwortliche Fahrzeugführerin stieg zwar kurz aus und erkundigte sich nach dem Jungen, verblieb im Anschluss jedoch nicht an der Unfallstelle. Von der Frau und ihrem Pkw sind keine weiteren Details bekannt. Mögliche Zeugen mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Bingen melden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
22.10.2021 Bingen

Fahrräder entwendet
Bad Sobernheim, Königsberger Straße
Zwischen Mittwoch und Freitag, 22.10.2021, entwendete ein bis dato unbekannter Täter zwei Fahrräder aus einem unverschlossenen Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Bad Sobernheim. Bei einem der Fahrräder handelt es sich um ein Trekkingrad der Firma Villiger Silvretta mit geringem Restwert. Bei dem anderen handelt es sich allerdings um ein circa 4.500 Euro teures E-Bike der Firma Riese Müller in dunkel rot. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion in Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
22.10.2021 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheit im Verkehr
Bingen am Rhein
Am Freitagnachmittag, 22.10.2021, wurde der Polizeiinspektion Bingen eine Streitigkeit zwischen einem Mann und einer Frau "Am Langenstein" gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei den Personen um ein in Trennung lebendes Ehepaar handelt. Bei der Sachverhaltsklärung ergaben sich bei der Frau Hinweise auf Alkoholbeeinflussung. Da Zeugen zudem berichteten, dass sie mit einem Pkw zur besagten Örtlichkeit gefahren sei, wurde bei ihr ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,78 Promille. Der 43-Jährigen wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ihr Führerschein beschlagnahmt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
22.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Sprendlingen, Kreuznacher Straße
Donnerstag, 21.10.2021, 02:08 Uhr
Bei einer Streifenfahrt wurden die Polizisten auf eine dreiköpfige Personengruppe an einem Pkw aufmerksam. Beim Abstellen des Streifenwagens flüchtete ein Mann über einen Zaun zu einer Gärtnerei. Die anderen gaben an, den Flüchtigen nicht näher zu kennen. Bei der Durchsuchung fanden sich ein Beutel mit diversen Fahrzeugschlüsseln, mehrere Kfz-Kennzeichen, Zulassungsbescheinigungen, Cannabis und Bargeld. Das Fahrzeug wurde verschlossen, mehrere Ermittlungsverfahren wurden gegen die Männer im Alter von 20-23 Jahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.10.2021 Bingen

Infomobil           Verdächtige Personen
Bingen, Am Ockenheimer Graben
Donnerstag, 21.10.2021, 12:00 Uhr
Eine ansässige Firma meldete Personen, die in einem Auto französischer Zulassung vorgefahren waren und Teer-Arbeiten anboten. Vor Ort trafen die Beamten auf fünf Männer, vier davon in Arbeitskleidung. Alle Männer gaben widersprüchliche Begründungen zu ihrem Aufenthalt an und konnten zum Teil keine gültigen Führerscheine oder aktuelle Fahrzeug-Dokumente vorweisen. Sie verneinten ihr voriges Arbeits-Angebot, auf der Ladefläche fanden sich aber Maschinen und Werkzeug für Teer-Arbeiten. Die Fahrzeug-Schlüssel wurden präventiv sichergestellt. Ein drittes Fahrzeug französischer Zulassung, eine Mercedes M-Klasse, konnte sich der Kontrolle entziehen. Eine Recherche ergab zudem, dass gegen die Männer mehrere Aufenthaltsermittlungen vorlagen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen, Willy-Brandt-Allee
Donnerstag, 21.10.2021, 16:45 Uhr
Bei einer Streifenfahrt befuhren die Polizisten einen Kreisverkehr. Dabei kam ihnen ein amtlich bekannter 23-Jähriger in einem Firmenwagen entgegen. Der Mann war bereits mehrmals wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss aufgefallen und hatte daher auf seine Fahrerlaubnis verzichtet. Auf Nachfrage gab er zu, am Wochenende Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde erneut ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinwirkung eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinfluss
Bingen, Drususstraße
Donnerstag, 21.10.2021, 14:40 Uhr
Bei einer Streifenfahrt wurden die Beamten auf einen vor ihnen fahrenden Audi A3 aufmerksam. Sie unterzogen den 20-jährigen Fahrer einer Kontrolle. Da er deutliche Anzeichen eines Drogenkonsums aufwies, wurde er auf die Dienststelle mitgenommen. Es wurde eine Blutprobe entnommen, sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
21.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinfluss
Bingen-Büdesheim
Mittwoch, 20.10.2021, 15:55 Uhr
Die Beamten wurden zu Streitigkeiten in Büdesheim gerufen, bei denen eine Person verletzt worden sei. Vor Ort trafen die Beamten auf einen amtsbekannten 23-Jährigen. Er teilte mit, vor einigen Tagen Drogen konsumiert zu haben. Da er mit seinem Fahrzeug zum Wohnanwesen gefahren war, wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv verlief. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
20.10.2021 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfall mit Flucht
Bingen, Fruchtmarkt
Mittwoch, 20.10.2021, 07:50-12:10 Uhr
Eine 23-Jährige parkte ihren grauen Mazda auf einem Parkplatz am Fruchtmarkt. Als sie mittags zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Kratzer am Kotflügel fest. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Unfallflüchtigen!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
20.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Alkoholeinfluss
Bingen, L419
Dienstag, 19.10.2021, 10:27 Uhr
Im Rahmen einer Kontrolle wurde ein 22-jähriger Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. Ohne vorherige Nachfrage erzählte der junge Mann, dass am Morgen bereits seine Wohnung durch Kriminalbeamte durchsucht wurde. Da er drogenkonsumtypische Verhaltens-Merkmale aufwies, gab er den Konsum zu. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
19.10.2021 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht in der Kirner Innenstadt
Kirn, Steinweg
Am frühen Sonntagmorgen, 17.10.2021, kam es im Steinweg von Kirn zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei stieß ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne. Durch den Anstoß fiel das Laternenglas zu Boden und zerbrach. Anschließend verließ der Verursacher die Örtlichkeit ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dieser dürfte circa 500 Euro betragen. Bei einer durchgeführten Spurensuche konnten Fahrzeugteile des vermeintlichen Unfallverursachers aufgefunden und sichergestellt werden. Eine Auswertung steht noch aus. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
17.10.2021 Kirn

Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Pkw-Fahrer
Bad Kreuznach, Rüdesheimer Straße
Am Sonntag, 17.10.2021 gegen 15:30 Uhr, kam es in der Rüdesheimer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw-Fahrer. Hierbei befuhr der 34-jährige Pkw-Fahrer aus Sankt Katharinen die Rüdesheimer Straße in Richtung Hochstraße. Dieser blieb unmittelbar hinter dem Einmündungsbereich zur Hofgartenstraße stehen, um in eine Parklücke einzufahren. Als dieser zurücksetzte, übersah er den hinter sich stehenden 19-jährigen Motorradfahrer aus Bad Kreuznach und kollidierte mit diesem. Dadurch fiel die Maschine nach links um und war nicht mehr fahrbereit.
Polizei Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
pibadkreuznach@polizei.rlp.de
17.10.2021 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Betrunkener Pkw-Fahrer verursacht einen Parkrempler
Bad Kreuznach, Saline Theodorshalle
Am Sonntag, 17.10.2021 gegen 19:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Restaurants im Salinental. Hierbei befuhr der 32-jährige Pkw-Fahrer aus Bad Kreuznach den dortigen Parkplatz, als er beim Einparkversuch einen geparkten Pkw touchierte. Danach parkte er wieder aus und stellte sein Fahrzeug eine Parklücke weiter ab. Dies wurde von aufmerksamen Zeugen beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Diese konnte den stark angetrunkenen Fahrer antreffen, welcher das Atemalkoholgerät mit 2,39 Promille beatmete. Ihm wurde darauf die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizei Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-0
pibadkreuznach@polizei.rlp.de
17.10.2021 Bad Kreuznach

Feuer               Ausgesperrt
Bingen, Prinzenkopfstraße
Sonntag, 17.10.2021, 10:30 Uhr
Ein Spaziergänger meldete, dass eine 22-Jährige aus dem Fenster um Hilfe gerufen habe. Ihre zweijährige Tochter habe sie im Zimmer eingesperrt und das Essen koche auf dem Herd. Die Feuerwehr öffnete die Türen, konnte im verrauchten Flur die Tochter antreffen und die Mutter samt Säugling auf dem Arm befreien. Nach der Rettungsdienst-Erstversorgung wurde die Familie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
17.10.2021 Bingen

Fahrzeug landet im Straßengraben
Kirschroth, K62
Am Samstag, 16.10.2021 gegen 12:15 Uhr, meldete ein Ersthelfer einen Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der K62. Eine 38-jährige VW-Fahrerin befuhr hierbei die K62 von Meddersheim kommend in Fahrtrichtung Kirschroth. Kurz vor der Ortslage Kirschroth kam die Fahrerin infolge Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab, wodurch sich ihr Fahrzeug einmal überschlug und letztendlich auf dem Dach zum Liegen kam. Die 38-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren medizinischen Abklärung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
16.10.2021 Kirn

Feuer               Brand einer Thuja-Hecke
Bingen
Am Samstag, 16.10.2021 gegen 02:00 Uhr, stellten Polizeibeamte im Rahmen der Streife eine brennende Thuja-Hecke in Münster-Sarmsheim fest. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Da die Hecke weit genug von dem Anwesen entfernt war, bestand keine Gefahr für dieses. Eine Selbstentzündung ist auszuschließen. Es konnten aber keine Hinweise auf den Verursacher erlangt werden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.10.2021 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht
Bingen
Am Samstag, 16.10.2021 gegen 19:45 Uhr, beobachteten Zeugen einen Pkw der in Bingen-Büdesheim eine Leitbarke beschädigte. Der Fahrer entfernte sich nach dem Unfall auf der B9 in Richtung Bacharach. Das Kennzeichen des Flüchtigen ist bekannt. Die Ermittlungen hinsichtlich des Verursachers laufen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
16.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinfluss
Niederheimbach, Rheinstraße
Freitag, 15.10.2021, 03:40 Uhr
Bei einer Streifenfahrt wurde ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug kontrolliert. Bei dem 32-jährigen Fahrer sahen die Beamten sofort die deutlichen Anzeichen eines BTM-Konsums. Der Fahrer leugnete eine Drogeneinnahme, welche jedoch durch einen Schnelltest bestätigt wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, der Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt. Dem Fahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
15.10.2021 Bingen

Unfall              Lkw beschädigt Schrankenanlage
Monzingen
Am Freitag, 15.09.2021 gegen 09:15 Uhr, beschädigte ein Lkw beim Befahren des Bahnüberganges vom Industriegebiet Monzingen auf die B41 die Schrankenanlage. Zuvor hatte er das Rotsignal missachtet. Die Schranke schloss sich und wurde von dem durchfahrenden Lkw verbogen, welcher hierbei ebenfalls leicht beschädigt wurde. Der kurz darauf in Monzingen einfahrende Zug erfasste die verbogene Schranke, sodass ein Stück des Schlagbaumes abbrach. Hierdurch kam es zu einem kurzzeitigen Ausfall der Lichtzeichenanlage. Den Fahrer des Lkw erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.10.2021 Kirn

Einbruch            Kennzeichendiebstahl
Hennweiler
Zwischen Dienstag, 12.10.2021, und Freitag, 15.10.2021, wurde an einem Reisebus das hintere Kennzeichen entwendet. Das Fahrzeug war in diesem Zeitraum vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Hennweiler (Am Markt 2) abgestellt. Die Polizeiinspektion Kirn bittet um Zeugenhinweise zur Tat und/oder zu verdächtigen Personen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
15.10.2021 Kirn

Einbruch            Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung
Bad Sobernheim
Am Donnerstagabend, 14.10.2021, kam es in Bad Sobernheim gegen 21:50 Uhr in der Straße Münchwiesen zu einer Sachbeschädigung an einer verglasten Hauseingangstür. Zwei Jugendliche entfernten sich unmittelbar danach laut des geschädigten Hausbewohners sehr verdächtig von der Tatörtlichkeit. Die Polizeiinspektion Kirn bittet um Zeugenhinweise zur Tat und/oder zu verdächtigen Personen, wie beispielsweise den beiden bislang unbekannten Jugendlichen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
14.10.2021 Kirn

Pkw überschlägt sich
B41 in Fahrtrichtung Bad Kreuznach, Höhe Auffahrt Weinsheim
Am Donnerstag, 14.10.2021 gegen 17:10 Uhr, ereignete sich auf der B41 in Fahrtrichtung Bad Kreuznach ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Zunächst wechselte eine 61 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus der Stadt Bad Kreuznach in Höhe der Auffahrt nach Weinsheim die Fahrspur nach links. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidiert ein dort bereits fahrender 33 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Bad Kreuznach mit dem Fahrzeugheck der Dame, was dazu führte, dass deren Pkw ins Bankett geriet und dort mit einem Baum und einem Weidezaun kollidierte. Das Fahrzeug schleuderte im Anschluss auf die Fahrbahn der B41 zurück und überschlug sich mindestens ein Mal, bevor es auf den Rädern wieder zum Stehen kam. Die Insassin des überschlagenen Pkw erlitt zumindest Prellungen und ein Schleudertrauma und wurde in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden an den beteiligten, totalbeschädigten Pkw dürfte bei ca. 30.000 EUR liegen. Die B41 musste in Fahrtrichtung Bad Kreuznach für über eine Stunde voll gesperrt werden, der Verkehr wurde in Waldböckelheim abgeleitet. Durch eine Spezialfirma musste der Asphalt der B41 gereinigt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
14.10.2021 Bad Kreuznach

Verletzung          Pkw-Fahrerin übersieht Fußgängerinnen
Bad Sobernheim, Bahnhofstraße
Am Mittwoch, 13.10.2021 kurz nach 18:00 Uhr, beabsichtigte eine 49-jährige Pkw-Fahrerin aus der Neugasse kommend rechts in die Bahnhofstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie zwei Fußgängerinnen, die in diesem Moment die Bahnhofstraße in dem Bereich überquerten. Mit einer der beiden kam es zum Zusammenstoß, wodurch diese zu Boden fiel und sich nach derzeitigem Kenntnisstand leicht an der Schulter verletzte. Die 72-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Ihre 71-jährige Begleiterin blieb unverletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde gegen die Autofahrerin eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
13.10.2021 Kirn

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen, Alfred-Nobel-Straße
Mittwoch, 13.10.2021, 10:00 Uhr
Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle meldete den Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bei einem 59-Jährigen. Ermittlungen bestätigten dies: der Mann fuhr mit seinem Fahrzeug zur Führerscheinstelle, um dort eine Fahrerlaubnis zu beantragen. Er räumte die Tat vor Ort ein. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.10.2021 Bingen

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen, In der Weide
Mittwoch, 13.10.2021, 19:55 Uhr
Bei einer Streifenfahrt fiel den Beamten der 18-jährige Fahrer eines Peugeot-Motorrollers auf. Der Roller hatte ein gebrochenes Kennzeichen, das mit einer Socke abgedeckt und daher nicht erkennbar war. Da der Teenager nur in Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung war, der Roller aber bis zu 60 km/h schnell wurde, gab er letztlich technische Veränderungen zu. Kennzeichen sowie Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
13.10.2021 Bingen

Infomobil           Fahrradkontrollen im Stadtgebiet Bad Kreuznach
Bad Kreuznach, Bosenheimer Straße
Am Mittwoch, 13.10.2021 ab 14:00 Uhr, wurde durch acht Beamte der Polizeiinspektion Bad Kreuznach eine Kontrollstelle in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach eingerichtet. Zielrichtung hierbei war die Kontrolle von Fahrradfahrern. Es wurden im Rahmen der ca. 1,5-stündigen Kontrolltätigkeit insgesamt ca. 25 Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen, sowie mehrere Pkw kontrolliert. Hierbei konnten mehrere Verstöße aufgrund der Benutzung des Radwegs in falscher Fahrtrichtung, sowie aufgrund der Nutzung der Fahrbahn trotz eines nutzungspflichtigen Radwegs festgestellt werden. In Zusammenarbeit mit den Vertretern des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club), sowie der Rad-AG Bad Kreuznach wurden zahlreiche verkehrserzieherische Gespräche durchgeführt, welche von den meisten Fahrradfahrern gut angenommen wurden. Bezüglich der Verkehrssicherheit der kontrollierten Fahrräder ergaben sich keine größeren Auffälligkeiten. An der Kontrollstelle nahmen neben den Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bad Kreuznach auch zwei Mitarbeiter des Vollzugsdienstes der Stadtverwaltung Bad Kreuznach teil.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
13.10.2021 Bad Kreuznach

Einbruch            Einbruchsdiebstahl in Gewerbeobjekt
Oberhausen an der Nahe
Am Dienstag, 12.10.2021, kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Einbruch in ein freistehendes Gewerbeobjekt in der Bahnhofstraße in Oberhausen an der Nahe. Bislang unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zur gewerblich genutzten Lagerhalle und den Büroräumlichkeiten und erbeuteten nach derzeitigem Ermittlungsstand eine geringe Menge Bargeld.
Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen zum Tatzeitpunkt am Tatobjekt oder in der unmittelbaren Umgebung gemacht? Wer kann Hinweise zu einem möglichen Tatfahrzeug geben? Wurden die Personen/das Fahrzeug im Vorfeld oder im Nachgang in der Tat beobachtet? Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Bad Kreuznach an die Rufnummer 0671-8811-100.
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
12.10.2021 Bad Kreuznach

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinwirkung
Bingen, Saarlandstraße
Dienstag, 12.10.2021, 19:39 Uhr
Im Rahmen der Streifenfahrt wurde ein Pkw Renault angehalten und der 23-jährige Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Es zeigten sich deutliche Anzeichen hinsichtlich Drogenkonsums. Der Fahrer bestritt den Konsum vehement. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest bestätigte den Verdacht, so dass dem 23-Jährigen eine Blutprobe entnommen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet wurden.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
12.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Rollerfahrer unter Drogeneinfluss
Bingen-Büdesheim, Dromersheimer Chaussee
Dienstag, 12.10.2021, 17:50 Uhr
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurden bei einem 17-jährigen Rollerfahrer, der den Beamten aufgrund einer zurückliegenden Fahrt unter Drogeneinwirkung bereits bekannt war, erneut Anzeichen festgestellt, die auf Drogenkonsum deuteten. Tests bestätigten den Verdacht. Zudem wurde von dem Rollerfahrer der Konsum eingeräumt. Dem 17-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
12.10.2021 Bingen

Unfall              Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen
Bad Kreuznach
Am Dienstag, 12.10.2021 gegen 16:15 Uhr, ereignete sich im Bereich des Kreisverkehrs Höhe Alzeyer Straße / Ringstraße in Bad Kreuznach ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein 40-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Ringstraße von dem LIDL-Markt kommend in Fahrtrichtung des Kreisverkehrs. Aufgrund vermutlich medizinischer Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in entgegengesetzter Fahrtrichtung in den Kreisverkehr ein. Dort touchierte er zunächst einen kleinen Transporter. Anschließend kollidierte er frontal mit einem in der Ringstraße am Kreisverkehr stehenden Pkw. Dieser wurde sodann gegen den hinter ihm stehenden Pkw aufgeschoben. An allen vier beteiligten Pkw entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von schätzungsweise 40.000 EUR. Der Unfallverursacher sowie ein weiterer Fahrzeugführer wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Ringstraße sowie die Alzeyer Straße mussten für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge sowie der Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe für ca. 1,5 Stunden teilweise voll gesperrt werden.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
12.10.2021 Bad Kreuznach

Radar               Geschwindigkeitskontrollen
Monzingen
Am frühen Montagabend führte die Polizeiinspektion Kirn an der Bundesstraße 41 in der Gemarkung Kirn eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt wurden 11 Verstöße festgestellt. In rund der Hälfte der Fälle musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. In einem Fall kam es zu einem Fahrverbot. Bei erlaubten 100km/h fuhr der "Spitzenreiter" 50 km/h zu schnell.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
11.10.2021 Kirn

Einbruch            Einbruchdiebstahl
Bingen, Am Kreuzbach
Sonntag, 10.10.2021, 01:00-03:00 Uhr
In der Nacht von Samstag auf Sonntag stieg ein Unbekannter über einen Maschendrahtzaun und verschaffte sich so Zutritt zu einer Kleingartenanlage. Er riss die Türe eines Gartenhauses aus der Verankerung und hielt sich hier eine Weile auf. Er durchwühlte alles, verspeiste Lebensmittel und rauchte Zigaretten. Zudem entwendete er zwei Bosch-Werkzeugkoffer sowie zwei Ferngläser. Die Polizei bittet um Zeugen-Hinweise!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.10.2021 Bingen

Einbruch            Sachbeschädigung
Gensingen, Friedhofstraße
Samstag 09.10.2021 um 21:00 Uhr bis Sonntag 10.10.2021 um 11:50 Uhr
Durch die Ortsgemeinde wurde eine Sachbeschädigung auf dem Friedhof gemeldet. Hierbei wurden u.a. zwei Mauern, eine Sitzbank und der Toilettenlichtschalter beschädigt. Die Polizei bittet auch hier um Hinweise von Zeugen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
10.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Alkoholisierter Unfallverursacher flüchtet - ohne "Erfolg"
Kirn-Sulzbach
Am Samstag, 09.10.2021, melden gegen 00:25 Uhr zwei Zeuginnen unabhängig voneinander hiesiger Dienststelle, dass ein Pkw-Fahrer in der Oberen Kaulwiese soeben mit seinem Fahrzeug ein geparktes Auto touchiert sowie ein geparktes Motorrad umgefahren hätte und anschließend davongefahren sei. Im Rahmen erster polizeilicher Ermittlungen konnten die Identität des Fahrzeugführers sowie sein aktueller Aufenthaltsort in Erfahrung gebracht werden. Kurz darauf wurde er wenige Ortschaften weiter an seiner Wohnanschrift angetroffen. Aufgrund einer deutlich wahrnehmbaren Alkoholisierung erfolgte die ärztliche Entnahme einer Blutprobe. Der verursachte Sachschaden dürfte sich im mittleren vierstelligen Bereich bewegen. Der 31-jährige Fahrer muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie dem Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis verantworten.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
09.10.2021 Kirn

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht
Münster-Sarmsheim
Im Zeitraum von Mittwoch 06.10.2021 um 18:00 Uhr bis Freitag 08.10.2021 um 15:00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf Höhe der Rheinstraße 171 in Münster-Sarmsheim. In dieser Zeit streifte ein vorbeifahrendes Fahrzeug den am Straßenrand in einer Parkbucht abgestellten Pkw des Geschädigten (BMW 1er mit MZ-Kennzeichen). Hierbei wurde der linke Außenspiegel am geparkten Fahrzeug beschädigt. Die Polizei Bingen bittet um Zeugenhinweise unter der 06721-9050.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.10.2021 Bingen

Fahrerflucht        Verkehrsunfallflucht
Bingen
In der Nacht von Donnerstag, 07.10.2021, gegen 21:00 Uhr auf Samstag, 08.10.2021, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf Höhe des Kirschgartens 13 in Bingen. Ein bislang noch unbekannter Unfallverursacher streifte hierbei im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand abgestellten VW Bus mit BIN-Kennzeichen. Hierbei wurden am Fahrzeug der Geschädigten der linke Außenspiegel abgerissen und die Fahrerseite bis auf Höhe der Hinterräder verkratzt. Am Unfallort zurück blieb ein Außenspiegel des vermutlichen Unfallverursachers. Dieser ist einem Fahrzeug der Marke Mercedes zuzuordnen. Der genaue Fahrzeugtyp wird noch ermittelt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Bingen unter 06721-9050 entgegen.
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
08.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Alkoholeinfluss
Sprendlingen, Marktplatz
Donnerstag, 07.10.2021, 00:40 Uhr
Ein 34-Jähriger wurde mit seinem Dienstfahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er wies deutliche Anzeichen eines Betäubungsmittelkonsums auf. Sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und der Mann wurde zur Blutentnahme auf die Dienststelle gebracht. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
07.10.2021 Bingen

Gangster            Achtung, Vertreter-Betrug!
Bingen, Koblenzer Straße
Mittwoch, 06.10.2021, 11:30 Uhr
Bei einer 80-Jährigen wurde ein angeblicher Vorwerk Mitarbeiter vorstellig. Er nahm ihr 'nicht mehr ganz rund laufendes' Gerät mit, um es für 220 Euro gegen ein Ersatzgerät auszutauschen. Die Dame übergab ihm 250 Euro. Das Wechselgeld wolle er ihr abends in den Briefkasten werfen. Als kein Wechselgeld kam, wurde die Frau stutzig und prüfte das neue Gerät: es war ihr alter Staubsauger. Täterbeschreibung wie folgt: ca. 65 Jahre alt, beige Straßenkleidung, normale Statur, graues lockiges Haar und Schnurrbart. Um Hinweise von Zeugen wird gebeten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.10.2021 Bingen

Radar               Geschwindigkeitskontrolle
Sprendlingen, L415
Mittwoch, 06.10.2021, 10:00-12:00 Uhr
Im Zuge einer Geschwindigkeitskontrolle wurden insgesamt 9 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen drei Fahrer eingeleitet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 127 km/h bei erlaubten 100 km/h.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.10.2021 Bingen

Einbruch            Diebstahl aus Amazon-Fahrzeug
Bingen, Gerbhausstraße
Mittwoch, 06.10.2021, 14:00 Uhr
Ein Anrufer teilte mit, dass er gerade drei Jugendliche mit mehreren Zalando-Paketen beobachtet hat. Die jungen Männer hatten diese an einem Hauseingang neben der Pizzeria geöffnet und mehrere Gegenstände eingesteckt. Beschreibung der Täter: drei Männer im Alter von 16-18 Jahren, Kapuzenpullis (einer davon weiß), kurze schwarze Haare. Kurze Zeit später meldete der betroffene Amazon-Fahrer den Diebstahl von 10 Paketen.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
06.10.2021 Bingen

Unfall              Pkw landet in Leitplanke
Bad Sobernheim-Steinhardt, B41
Am Dienstag, 05.10.2021 gegen 10:25 Uhr, befuhr eine 30-jährige Dame aus dem Kreis Mainz-Bingen mit ihrem Pkw die B41 aus Richtung Kirn kommend in Fahrtrichtung Bad Kreuznach. In Höhe der Ortslage Steinhardt kam die Fahrerin leicht nach rechts von der Fahrbahn in den dortigen Grünstreifen ab. Durch das zu starke Gegenlenken fuhr sie in der Folge mit ihrem Pkw in die Mittelleitplanke und drehte sich um 180 Grad. Die alleine im Fahrzeug befindliche Frau blieb glücklicherweise unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch den Abschleppdienst abtransportiert werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die anschließenden Reinigungsarbeiten der Straßenmeisterei musste die linke Fahrspur gesperrt werden. Die Unfallverursacherin wurde vor Ort kostenpflichtig verwarnt.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
05.10.2021 Kirn

Verletzung          Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bingen, Schmittstraße
Dienstag, 05.10.2021, 15:00 Uhr
Eine 81-jährige Radfahrerin fuhr in Richtung Gaustraße, als ein 74-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung diese übersah und ihr die Vorfahrt nahm. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.10.2021 Bingen

Gangster            Mehrfache Betrugsversuche über Schockanrufe
Bingen, Weiler, Bacharach, Waldalgesheim
Dienstag, 05.10.2021, 11:00 - 16:00 Uhr
Im genannten Zeitraum kam es in Bingen und Umgebung vermehrt zu sogenannten Schockanrufen. Dabei versuchen Betrüger meist älteren Mitbürgern über das Vortäuschen eines schweren oder tödlichen Unfalls eines nahen Angehörigen eine sehr hohe Geldsumme als Auslöse bei der Polizei zu entlocken. Die Täter kamen nicht zum Zuge, denn die betroffenen Bürger reagierten misstrauisch. Ein Bankberater riet seinem Kunden die Polizei zu verständigen.
Bitte bleiben Sie weiterhin wachsam!
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.10.2021 Bingen

Gangster            Aufmerksamer Bankangestellter verhindert Vermögensschaden
Bingen
Dienstag, 05.10.2021, 14:30-17:30 Uhr
Eine 82-Jährige erschien in einer Bankfiliale und wollte 60.000 EUR Bargeld abheben. Offensichtlich war sie zuvor von Betrügern angerufen worden. Der wachsame Angestellte verweigerte die Auszahlung und schickte die Frau nach Hause. Eine Streife fuhr direkt zur Wohnanschrift der Mutter, welche immer noch mit den Tätern in Verhandlungen stand. Sie hatte sich just beim Nachbarn eine hohe Geldsumme geliehen. Die Täter brachen schnell das Gespräch ab.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
05.10.2021 Bingen

Einbruch            Vandalismus an mehreren Schaufensterscheiben
Bad Sobernheim, Großstraße
In der Nacht von Sonntag auf Montag, 04.10.2021, wurden von einem bislang unbekannten Täter drei Schaufensterscheiben in der Fußgängerzone von Bad Sobernheim beschädigt. Den geschädigten Einzelhändlern entstand so jeweils ein Sachschaden von mindestens 5000 EUR. Bei einer durchgeführten Spurensuche konnte ein vermeintliches Tatmittel, ein Stein, aufgefunden und spurenschonend sichergestellt werden. Der Stein wurde einer kriminaltechnischen Untersuchung zugeführt. Eine weitere Auswertung der Spurenlage steht noch aus. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter Tel. 06752-1560 erbeten.
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
04.10.2021 Kirn

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen, Rheinkai
Sonntag, 03.10.2021, 07:10 Uhr
Ein Streifenwagen fuhr in Richtung Stadtbahnhof, als die Beamten auf einen Motorroller-Fahrer aufmerksam wurden. Dieser stand mit angelassenem Motor in der Kreisverkehrsausfahrt in Richtung Rheinkai und bediente sein Smartphone. Bei der Verkehrskontrolle konnte der amtsbekannte 21-jährige Fahrer lediglich eine Versicherungsbescheinigung vorlegen. Eine kurze Recherche ergab, dass der Roller 42 km/h erreichen konnte, der Fahrer aber nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der junge Mann gab den Verstoß zu, sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
03.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss
Bingen, Radweg Büdesheim
Sonntag, 03.10.2021, 08:55 Uhr
Bei der Durchführung einer Kontrolle in anderer Sache fiel den Beamten der Fahrer eines E-Scooters auf, der bei Erblicken der Streife stehenblieb und sofort kehrtmachte. Nach Beendigung des Einsatzes wurde der 31-Jährige schließlich schiebend im Stadtbereich ausfindig gemacht. Der Fahrer behauptete, mit seinem Scooter nur auf dem Radweg und ohne Elektro-Antrieb unterwegs gewesen zu sein, da dieser defekt sei. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten den Akku im Rucksack, damit funktionierte der Roller einwandfrei und kam auf 25 km/h. Der Fahrer konnte hierfür die notwendige Prüfbescheinigung nicht vorweisen. Er wies außerdem deutliche Anzeichen eines Betäubungsmittel-Konsums auf. Für den E-Scooter bestand kein Versicherungsschutz. Der Fahrer gab seine Vergehen schließlich zu. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
03.10.2021 Bingen

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sprendlingen
Bei der Verkehrskontrolle eines 57-jährigen Fahrers eines Motorrollers in Sprendlingen auf der L413, konnte durch die Beamten der Polizei Bingen festgestellt werden, dass dieser nicht im Besitz eines Führerscheins war. Da der Motorroller nicht gedrosselt war, handelte es sich um ein führerscheinpflichtiges Kleinkraftrad. Der Fahrer gab an, sich mit seinem neu erworbenen Roller gerade auf dem Weg zur Werkstatt zwecks Verbauung einer Drossel zu befinden. Anhand eines Kaufbeleges und des Kilometerstandes, konnte jedoch nachvollzogen werden, dass der Fahrer in jüngster Vergangenheit bereits circa 1700 km ohne entsprechende Fahrerlaubnis mit dem Fahrzeug zurücklegte. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
02.10.2021 Bingen

Trunkenheit         Fahrt unter Drogeneinwirkung
Sprendlingen
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüften Beamte am Samstag, 02.10.2021 gegen 12:30 Uhr, den 17-jährigen Fahrer eines Mofas. Bei der Überprüfung dessen Fahrtüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung, welche mittels eines Test bestätigt werden konnte. Zudem konnten bei dem Fahrer eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
02.10.2021 Bingen

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Gensingen, L242
Am Samstag, 02.10.2021, kontrollierten Beamte der Polizei Bingen gegen 15:50 Uhr den 46-jährigen Fahrer eines Pkw auf Höhe der Einmündung Langenlonsheim der Ortsumgehung Gensingen. Der Fahrer war nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis, weswegen ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet wurde.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
02.10.2021 Bingen

Fahrerflucht        Nachtragsmeldung zum Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Oberhausen bei Kirn
Ursprungsmeldung: 29.09.2021
Nur dank mehreren sachdienlichen Zeugenhinweisen als Reaktion auf die veröffentlichte Pressemitteilung konnte die Verkehrsunfallflucht in Oberhausen bei Kirn bereits einen Tag danach durch hiesige Dienststelle zweifelsfrei aufgeklärt werden. Der Lkw-Fahrer gab in einer ersten Befragung an, dass er den Schaden an seinem Fahrzeugheck erst bei Fahrtende in Köln bemerkt hätte und somit eine potenzielle Unfallörtlichkeit nicht mehr nachvollziehen konnte.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
01.10.2021 Kirn

Feuer               Brennende Heuballen in Boos
Bad Kreuznach
Am Freitag, 01.10.2021 gegen 16:15 Uhr, wurde der integrierten Rettungsleitstelle ein Brand von Heuballen auf einem Feld bei Boos gemeldet. Das Feuer konnte erfolgreich durch einen hohen Kräfteeinsatz der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Rüdesheim unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Hierzu mussten die Heuballen auch mit Hilfe eines Traktors auseinandergezogen werden. Durch den Brand wurden ca. 100 bis 120 Heuballen zerstört. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war ein Großteil der Ortslage Boos sowie die angrenzende Bahnstrecke betroffen. Der Bahnverkehr musste kurzzeitig gestoppt werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Nach den polizeilichen Ermittlungen vor Ort dürfte es sich hier um eine Brandstiftung handeln. Mit Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei waren über 60 Kräfte im Einsatz.
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8811-107
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach
01.10.2021 Bad Kreuznach

Die Polizeidirektion Bad Kreuznach erhält Verstärkung
Bad Kreuznach
Der 01. Oktober 2021 ist ein besonderer Tag für die Polizeidirektion Bad Kreuznach. Es ist aber auch ein besonderer Tag für elf junge Menschen in Ihrem Berufsleben. Sie entschieden sich vor über drei Jahren für den Polizeiberuf und schlossen in dieser Woche erfolgreichen ihr Bachelor-Studium an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz am Standort Hahn ab. Jetzt dürfen sie, vier Polizistinnen und sieben Polizisten, frisch in den Rang einer Polizeikommissarin bzw. eines Polizeikommissars ernannt, ihren Dienst bei den Polizeiinspektionen Bad Kreuznach und Kirn verrichten und verstärken dort die Dienstgruppen des Wechselschichtdienstes. Bei der Begrüßung gratulierte der Leiter der Polizeidirektion Bad Kreuznach, Kriminaldirektor Uwe Thome, den Neuzugängen zur bestandenen Prüfung und wünschte ihnen für die berufliche Zukunft viel Erfolg. Anschließend erhielten die jungen Beamtinnen und Beamten erste Informationen über ihren neuen Wirkungskreis und Tätigkeitsbereich.
Polizeidirektion Bad Kreuznach
Telefon: 0671-92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach
01.10.2021 Bad Kreuznach

Fahrerflucht        Unfallflucht geklärt
Bad Sobernheim, Bahnhofsvorplatz
Am Donnerstag, 30.09.2021, beschädigte gegen kurz nach 12:00 Uhr ein Pkw-Fahrer ein geparktes Fahrzeug, neben welchem er beabsichtigte einzuparken. Nach der Kollision parkte er sein Fahrzeug in einer anderen Parklücke und entfernte sich fußläufig. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Vorgang beobachten und eine unmittelbar danach zufällig vorbeikommende Streifenbesatzung darauf aufmerksam machen. Im Rahmen der Ermittlungen vor Ort konnte der 85-jährige Verursacher in der Nähe ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen dem Anfangsverdacht einer Verkehrsunfallflucht eingeleitet. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Form von Kratzern und Dellen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
30.09.2021 Kirn

Radar               Geschwindigkeitskontrollen
Kirn / Monzingen
Am Donnerstag, 30.09.2021, führte die Polizeiinspektion Kirn entlang der Bundesstraße 41 in den Gemarkungen Kirn und Monzingen mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden 23 Verstöße festgestellt. In rund der Hälfte der Fälle musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. In zwei Fällen kam es zu einem Fahrverbot. Bei erlaubten 100 km/h fuhr der "Spitzenreiter" 53 km/h zu schnell. Aufgrund dieser Zahlen werden in Kürze weitere Messungen erfolgen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
30.09.2021 Kirn

Straßenlaterne beschädigt - Zeugen gesucht
Bruschied
Am Donnerstag, 30.09.2021, wurde zwischen ca. 14:00 Uhr und 15:30 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Bruschied der Mast einer Straßenlaterne beim Rangieren durch ein noch unbekanntes Fahrzeug umgeknickt. Der Höhe der Anstoßstelle nach müsste es sich um ein größeres Fahrzeug, wie z.B. Lkw, Zugmaschine o. ä., handeln. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
30.09.2021 Kirn

Infomobil           Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bingen, Hitchinstraße
Mittwoch, 29.09.2021, 11:00 Uhr
Bei einer Verkehrskontrolle konnte eine 32-jährige Fahrzeugführerin den Führerschein nicht vorweisen. Stattdessen zeigte sie ein Foto mit dem angeblich zuhause liegenden Dokument vor, welches aber deutliche Fälschungsmerkmale aufwies. Mithilfe eines Durchsuchungsbeschlusses gab sie die Täuschung endlich zu. Sie hatte bei ihrer Internetbestellung dafür 1.200 EUR bezahlt, aber im Gegenzug nur ein Bild über eine Kommunikations-App erhalten.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.09.2021 Bingen

Fahrerflucht        Unfallflucht - Zeugen gesucht
Oberhausen bei Kirn, Rottmannstraße
Am Mittwoch, 29.09.2021, kam es im Zeitraum von 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr in der Rottmannstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Vermutlich beim Wenden bzw. Rangieren stieß ein weißer Lkw ohne Aufschrift mit aufgeladenem Kühlaggregat (Kastenaufbau) gegen eine Mauer bzw. Gartenzaun und verursachte Sachschaden. Anschließend entfernte man sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Schaden beim Eigentümer oder der Polizei zu melden. Zur Aufklärung des Vorfalls ist die Polizei auf Hinweise zu dem Lkw, dessen Kennzeichen und/oder Insassen angewiesen.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
29.09.2021 Kirn

Trunkenheit         Trunkenheit im Verkehr
Bingen, Mainzer Straße
Mittwoch, 29.09.2021, 00:00 Uhr
Ein 38-jähriger Mann erschien auf der Dienststelle, um einen Diebstahl anzuzeigen. Bei der Anzeigenaufnahme ging allerdings ein deutlicher Alkoholgeruch von dem Mann aus. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen und Fahrzeugschlüssel und Papiere wurden sichergestellt.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
29.09.2021 Bingen

Unfall              Kollision zwischen Radfahrer und Pkw
Hochstetten-Dhaun, Flurstraße
Am Mittwoch, 29.09.2021 gegen 6:30 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Fahrradfahrer mitgeteilt. Die aufnehmende Streifenbesatzung konnte vor Ort feststellen, dass der 24-jährige Pkw-Fahrer den 53-jährigen Radfahrer aufgrund Unachtsamkeit zu spät erkannt und angefahren hatte. Durch den darauffolgenden Sturz wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er klagte über Schmerzen im Rücken. Sachschäden an den beiden Fahrzeugen konnten nicht festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Pkw-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
29.09.2021 Kirn

Einbruch            Pkw zerkratzt
Kirn
In der Josef-Görres-Straße in Kirn wurde innerhalb der letzten drei Wochen ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkter Pkw mehrfach im Bereich der Fahrzeugseiten zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Polizei Kirn bittet um Hinweise unter Tel. 06752-1560.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2021 Kirn

Einbruch            Diebstahl von Postpaketen
Bingen, Rathausstraße
Dienstag, 28.09.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
Es ging eine Meldung eines Geschäftsinhabers über einen DHL-Boten ein, der am Morgen ungefragt die Pakete einfach vor der Geschäftstüre abgelegt hatte. Als der 23-Jährige gegen 14:30 Uhr zu seinem Geschäft kam, lag nur noch eines der 4 gelieferten Pakete vor der Türe. Die Polizei bittet um Hinweise.
Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
28.09.2021 Bingen

Unfall              Unfall bei Überholmanöver
Hennweiler
Am Dienstag, 28.09.2021 gegen 16:30 Uhr, wollte ein 72-jähriger Pkw-Fahrer von der K5 in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Ein nachfolgender 81-jähriger Pkw-Fahrer wollte den vorausfahrenden in diesem Moment überholen, wobei es zur Kollision der beiden Pkw kam. Es entstand lediglich Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
28.09.2021 Kirn

Kreuznacher-Forum Copyright © Web-Design-Partner